temp Image
Land und Leute | 04. März 2015

Auf der Spur der Energie- und Zeitfresser

Wie sich im Alltag Balance halten lässt, erfuhren kürzlich Landfrauen aus dem Bezirk Freiburg bei einem Tagesseminar in Oberrotweil (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). Kommunikationstrainerin Monika Baur forderte die Teilnehmerinnen zu einer Bestandsaufnahme ihrer persönlichen Situation auf. Mit praktischen Übungen zur Selbstwahrnehmung, Selbststeuerung, zur Gedanken- und Gefühlswelt näherten sich die Teilnehmerinnen ihren „inneren und äußeren Ressourcen”. mehr
temp Image
Land und Leute | 04. März 2015

Ein Austausch, der dringend nötig ist

Eine Diskussionsrunde, bei der Bauern, Verbraucher und Tierschützer an einem Tisch sitzen – kann das funktionieren? Ja, es kann. Das zeigte sich kürzlich beim Nachtcafé „Das große Fressen” im Bildungshaus Kloster St. Ulrich. Zwei Landwirte, ein Berufsstandsvertreter, eine Tierschutzbeauftragte, ein landwirtschaftlicher Berater und ein SWR-Moderator:Das waren die Teilnehmer der Talkrunde im ersten Teil des Abends. Der BBL, das BLHV-Bildungswerk, das Bildungshaus Kloster St. Ulrich und das Katholische Landvolk hatten eingeladen. mehr
temp Image
Land und Leute | 26. Februar 2015

Weber folgt auf Schuler

Bei ihrer jüngsten Hauptversammlung haben die Landfrauen St. Peter (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) eine neue Vorstandsspitze gewählt: Susanne Weber wird den Verein künftig führen. mehr
Land und Leute | 26. Februar 2015

Die "Bure zum Alange" mal nicht live

Nach 14 Jahren Live-Kabarett gibt es die „Bure zum Alange” nun auch erstmals auf einer CD zu hören. Zwölf Lieder und fünf Gedichte sind auf der in professioneller Qualität produzierten Scheibe versammelt. mehr
temp Image
Land und Leute | 20. Februar 2015

Bauerngartenkultur in Südbaden

Es mag erstaunen, doch landwirtschaftliche Themen sind auch in der Forstlichen Landespflege der Universität Freiburg durchaus angesagt. Die Forstwissenschaftlerin Charlotte Störch hat in ihrer Masterarbeit die Bauerngartenkultur Südbadens unter die Lupe genommen – hier eine kurze Zusammenfassung. mehr
temp Image
Land und Leute | 20. Februar 2015

Neues im BBZ-Gartenjahr 2015

Das Wetter mag Kapriolen schlagen – das BBZ-Gartenjahr und seine Angebote laufen dagegen nach Plan. Neben den Tauschbörsen, denen wir gerne eine Plattform bieten, gibt es wieder unsere bewährten Gartenfahrten und als Neuerung den ersten Gartenvortrag im Haus der Bauern als Startschuss für weitere Vorträge zu Gartenthemen und mehr über den Winter. mehr
temp Image
Land und Leute | 19. Februar 2015

Hartheims erste Skihütte unterwegs auf Umzügen

20,65 m lang ist das Fasnets-Gespann der Hartheimer Landjugend insgesamt. Der Deutz-Fahr Agrotron MK3 von Tobias Mattes mit Frontanbau und Anhänger war bei den Umzügen in Hartheim, Bärenthal, Schwenningen und Gosheim zu bewundern. mehr
temp Image
Land und Leute | 18. Februar 2015

Kreatives aus Weidenruten

Die Landfrauen Seebach (Ortenaukreis) ließen sich von einer Expertin in die Kunst des Weidenflechtens einführen: Floristik-Meisterin Helga Ell-Baumgratz, bekannt aus der Serie „Kaffee oder Tee” im Südwestfernsehen, hatte ihnen eine große Auswahl an fertigen Weidenbasteleien mitgebracht. mehr
Land und Leute | 12. Februar 2015

Berufswettbewerb startet in die erste Runde

Am Donnerstag, dem 5. Februar traten in Südbaden – wie in ganz Deutschland – Berufs- und Fachschüler zum Berufswettbewerb (BWB) der Deutschen Landjugend an. In der Sparte Landwirtschaft maßen sich die jungen Leute an den drei Standorten Emmendingen, Radolfzell und Villingen. mehr
temp Image
Land und Leute | 11. Februar 2015

Nicht lange fackeln

„Wie bediene ich einen Feuerlöscher und wie handle ich richtig bei Brandgefahr?” Dieser Frage gingen die Landfrauen der Raumschaft Triberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) kürzlich unter fachmännischer Anleitung nach. mehr