Termine 2020

Termine 1 bis 18 von 18
27.11.
Tagung Bioschweine
„Marktentwicklung und die neue EU-Bio-Verordnung” sind Thema der Tagung am Mi und Do, 25. und 26.11., im Savoyhotel. Am Do, 27.11., werden auf einer Tagesfahrt zwei baden-württembergische Bioschweinehalter in Braunsbach und in Rot am See besucht. Veranstalter sind das Aktionsbündnis Bioschweinehalter Deutschland, die AG ökologischer Landbau und die Landwirtschaftskammer NRW. Anmeldung erforderlich, online: www.duesse.de/kalender > Schweine.
Ort:
Bad Mergentheim
Kontakt:
Telefon: 0800/5263228
www.duesse.de/kalender
27.11.
Digitaler Gemüsebautag
Der 39. Pfälzer Gemüsebautag „Management in unruhigen Zeiten” findet am Fr, 27.11., von 15 bis 17 Uhr als Online-Veranstaltung via Web-Plattform mit Adobe Connect statt. Programm und Anmeldung bis 25.11.: www.dlr.rlp.de > Suchbegriff „Gemüsebautag”
Kontakt:
www.dlr.rlp.de
27.11.
Livestream: Futtermittel im Fokus
Aktuelle Entwicklungen auf den Märkten für Proteinfuttermittel, Fütterungsempfehlungen und -strategien sowie Informationen zu Nachhaltigkeitsstrategien in der Fütterung sind die Fokusthemen des digitalen Futtermittelaktionstags am Fr, 27.11. Im Livestream können moderierte Expertengespräche und Live-Interviews von 8.30 bis 17 Uhr nach dem Stallrundgang verfolgt werden. Dazu gibt es Praxiseinblicke direkt von Haus Düsse, unter anderem mit dem Besuch des Bullenstalls und Experteninterviews aus dem Geflügelstall. Programm und Anmeldung: proteinmarkt.de/digital-day/
Uhrzeit:
08:30 Uhr bis 17:00 Uhr
27.11. – 30.11.
Ideenaufruf
Der kommunale Holzbau soll in Baden-Württemberg vorangetrieben werden. Im Rahmen der Holzbau-Offensive startet das Land einen Ideenaufruf und unterstützt Kommunen beim Bauen mit Holz. Bewerbungsschluss für die Einreichung einer kurzen Ideenskizze ist der 21. Dezember Info: www.holzbauoffensivebw.de
27.11. – 30.11.
Adventsmarkt
Der Adventsmarkt im überdachten Innenhof bei Familie Armbruster in Berghaupten ist gestartet und kann bis Weihnachten besucht werden. Auch der Hofladen ist vom Kellerraum in den Innenhof umgezogen. Öffnungszeiten Adventsmarkt und Hofladen: Mo bis Sa von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr, So von 13 bis 17 Uhr.
Ort:
Berghaupten
27.11. – 30.11.
Weihnachtsbaumtage
Auf dem Obsthof Bruder (Talstr. 17) in Berghaupten finden in der Adventszeit bis Mi, 23.12., die Weihnachtsbaumtage statt. Auf dem weihnachtlich dekorierten Hof findet man täglich von 10 bis 18 Uhr Tannenbäume, weihnachtliche Dekoartikel sowie tolle Geschenkideen.
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Berghaupten
28.11.
Phytotherapie in der Nutztierhaltung
Am Sa, 31.10., findet das Einsteigerseminar „Heilpflanzen erfolgreich einsetzen − Phytotherapie in der Nutztierhaltung” im Hofgut Neumühle in Münchweiler/Rheinland-Pfalz statt. Kosten 110 Euro. Eine praktische Anleitung zur Herstellung tiergerechter Heilpflanzenzubereitungen vermittelt das Seminar für Fortgeschrittene am Sa, 28.11. Kosten 120 Euro. Anmeldung: www.hofgut-neumuehle.de
Ort:
Münchweiler/Rheinland-Pfalz
28.11. – 29.11.
Online-Seminar „Solidarische Landwirtschaft"
In dem Online-Seminar „Solidarische Landwirtschaft genossenschaftlich organisieren − eingetragene Genossenschaften erfolgreich gründen” von Sa bis So, 28./29.11., wird praktisches Wissen über Neugründungen vermittelt. Anmeldung bis 16.11.: https://akademie.fibl.org/event/39
29.11.
Anmeldung: Milchviehtag online
Am Mo, 30.11., von 9.30 bis 15.30 Uhr findet der Bioland Milchviehtag Baden-Württemberg − „Tiergesundheit im Bio-Milchviehbetrieb” via Zoom statt und ist kostenlos. Es gibt Vorträge zu Eutergesundheit und Klauengesundheit. Am Fr, 4.12., findet passend dazu eine Exkursion auf zwei Milchviehbetriebe statt. Info und Anmeldung bis 29.11.: info-bw@bioland.de, Fax 0711/95337827, www.bioland.de
29.11.
Digitaler Weihnachtsmarkt
Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach startet am So, 29.11., in den ersten digitalen Weihnachtsmarkt. Vom ersten bis zum vierten Advent präsentieren über 20 Aussteller aus der Region ihre traditionellen Handwerke und heimischen Produkte. Über einen digitalen Ausstellerplan werden Interessierte direkt zur Webseite der Anbieter weitergeleitet und können mit diesen in Kontakt treten. Info: www.vogtsbauernhof.de
30.11.
Online-Milchtalk
„Milchtalk − der Impuls für die Landwirtschaft” lautet der Titel einer Online-Seminarreihe, die von der Agravis Raiffeisen AG gemeinsam mit weiteren Firmen initiiert wurde. Bis Ende November gibt es jeden Mo um 20 Uhr ein Webinar, bei dem Experten zu einem Thema referieren und gemeinsam mit den Teilnehmern in Diskussionen rund um Optimierungspotenziale in der Milcherzeugung einsteigen. Die Anmeldung zum jeweiligen Online-Seminar, das über GoToWebinar stattfindet, erfolgt über einen Link auf der Webseite (agrav.is/milchtalk). Als technische Voraussetzung ist lediglich eine stabile Internetverbindung notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
30.11.
Seminar Hofübergabe und Hofübernahme
Von Mo bis Di, 30.11./1.12., findet ein Seminar zur Hofübergabe im Bildungshaus Kloster St. Ulrich/Bollschweil statt. Bernhard Nägele geht auf rechtliche, steuerliche und soziale Fragen der Hofübergabe, auf die Abfindung der weichenden Erben sowie den Bedarf der Altenteiler ein. Info und Anmeldung: Tel. 07602/9101-0, info@bksu.de.
Ort:
St. Ulrich/Bollschweil
Kontakt:
info@bksu.de
30.11.
Anmeldung zum Online-Seminar: Fitte Kälber
Das kostenlose Online-Seminar zum Tiergesundheitsmanagement im Ökolandbau: „Fitte Kälber − Tiergesundheit nachhaltig verbessern” findet am Di, 8.12., von 13 bis 15.45 Uhr statt. Es gibt Tipps, wie die Kälbergesundheit nachhaltig verbessert werden kann und weniger in die Pflege erkrankter Kälber investiert werden muss. Von der Geburt bis zur Haltung in der Gruppe wird auf individuelle Maßnahmen eingegangen, die zur Vermeidung von Durchfall-, Lungen- und Nabelerkrankungen beitragen. Der Erfahrungsbericht eines Praktikers zeigt, wie eine positive Entwicklung durch Veränderungen im Management gelingen kann. Als Hilfsmittel zur Früherkennung wird eine Checkliste zur Kontrolle der Kälbergesundheit vorgestellt. Programm und Anmeldung bis 30.11.: https://akademie.fibl.org/event/73
30.11.
Online-Podiumsdiskussion: Wald und Kommunikation
Der Landeswaldverband Baden-Württemberg lädt am Mo, 30.11., um 18 Uhr zu einer Podiumsdiskussion ein, bei der es um eine zeitgemäße und zielführende Öffentlichkeitsarbeit um den Wald geht. Unter dem Titel „Warum Forstleute nicht zuhören und Waldbesucher alles besser wissen” diskutieren eine schauspielernde Försterin, ein fürstlicher Betriebsleiter, eine politische Kommunikationsexpertin, ein wissenschaftlicher Kabarettist und ein engagierter Forstamtsleiter. Entsprechend den aktuellen Bedingungen findet die Veranstaltung online statt. Anmeldung: https://www.umfrageonline.com/s/eea6c4d
Uhrzeit:
18:00 Uhr
30.11.
Milchviehtag online
Am Mo, 30.11., von 9.30 bis 15.30 Uhr findet der Bioland Milchviehtag Baden-Württemberg − „Tiergesundheit im Bio-Milchviehbetrieb” via Zoom statt und ist kostenlos. Es gibt Vorträge zu Eutergesundheit und Klauengesundheit. Am Fr, 4.12., findet passend dazu eine Exkursion auf zwei Milchviehbetriebe statt. Info und Anmeldung bis 29.11.: info-bw@bioland.de, Fax 0711/95337827, www.bioland.de
Uhrzeit:
09:30 Uhr bis 15:30 Uhr
30.11.
Online: „Schlachten ohne Stress – welche alternativen Schlachtmethoden gibt es?”
Demeter Baden-Württemberg und die Demeter-Beratung bieten folgende Digital-Veranstaltungen an, die auch Nicht-Demeter-Mitgliedern offenstehen: am Mo, 23.11., „Richtig rechnen: Wie nachhaltig ist mein Betrieb?” mit Eric Waibel (Regionalwert AG Freiburg). Anmeldung: https://kurzelinks.de/Richtig-Rechnen; am Mi, 25.11., „Biodynamischer Anbau von Sonderkulturen – so gelingt die Umstellung”. Anmeldung: https://kurzelinks.de/Sonderkulturen; am Mo, 30.11., „Schlachten ohne Stress – welche alternativen Schlachtmethoden gibt es?” mit Lea Trampenau (Innovative Schlachtsysteme) und Andrea Fink-Kessler (Verband der Landwirte mit handwerklicher Fleischverarbeitung). Anmeldung: https://kurzelinks.de/Alternative-Schlachtung. Beginn ist jeweils um 20 Uhr.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
30.11.
Anmeldung zum Online-Infoabend „Übungsleiterin für präventive Gymnastik”
Von April bis November 2021 bildet der Landfrauenverband Südbaden in Kooperation mit dem Badischen Sportbund sportbegeisterte Frauen ab 18 Jahren zur „Übungsleiterin für präventive Gymnastik” aus. Hierzu findet am Mi, 2.12., von 18 bis 19 Uhr ein kostenfreier Online-Infoabend statt. Anmeldung bis 30.11.: landfrauenverband@lfvs.de, Vor- und Nachnamen angeben. Angemeldete Frauen erhalten einen Tag vor dem Termin einen Link und Hinweise zum Videokonferenzbeitritt. Info: www.landfrauenverband-suedbaden.de, Tel. 0761/27133-500.
30.11.
Online-Live-Seminar „Stress im Kuhstall”
Die RBW lädt am Mo, 30.11., um 14 Uhr zu einem Online-Live-Seminar „Stress im Kuhstall muss nicht sein!” ein. Die Referenten gehen auf die verschiedenen Stressoren wie zum Beispiel Hitze oder Platzmangel ein. An dem einstündigen kostenlosen Seminar kann man per Smartphone, Laptop, PC oder Tablet teilnehmen. Anmeldung: www.rind-bw.de
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Kontakt:
www.rind-bw.de
Termine 1 bis 18 von 18