Termine 2019

Termine 1 bis 20 von 35
20.7. – 21.7.
AfH/BLHV-Fahrt Bayerischer Wald
In den Bayerischen Wald führt eine Lehrfahrt von Fr bis So, 19.–21.7., für AfH- und BLHV-Mitglieder. Die Anreise erfolgt entlang des Bodensees. Unterwegs wird ein Milchviehbetrieb im Allgäu besucht, bevor das Hotel in Traitsching erreicht wird. Im Bayerischen Wald stehen der Besuch eines weiteren Milchviehbetriebs und eine Rundfahrt auf dem Programm. Auf der Rückreise wird die Schaukäserei Ettal besichtigt. Info und Anmeldung: Tel. 0761 27133 833.
20.7. – 31.7.
Entwurf des Managementplans - Ansicht und Download
Der Entwurf des Managementplans für das Natura 2000-Gebiet „Südliche Baaralb” und „Baar, Eschach und Südostschwarzwald” (Teilgebiete „Baar” und „Südostschwarzwald”) steht im Zeitraum 1. Juli bis 12. August unter rp.baden-wuerttemberg.de/rpf „Aktuelles” zur Ansicht und zum Download bereit. Fragen können gerichtet werden an: Jens.Nagel@rpf.bwl.de, Tel. 0761/208-4141, Antje.Krause@rpf.bwl.de, Tel. 0761/208-4151, Daniela.Vetter@rpf.bwl.de, Tel. 0761/208-1410 (Forst). Etwaige Stellungnahmen sind zu richten an: Regierungspräsidium Freiburg, Referat 56 − Jens Nagel, Bissierstr. 7, 79114 Freiburg oder Jens.Nagel@rpf.bwl.de. Aus den Stellungnahmen sollte hervorgehen, auf welche Flächen sie sich beziehen. Hilfreich ist die Angabe der Flurstücksnummer und des Ortes oder die Markierung auf einem Kartenausschnitt.
20.7.
Von Daheim Tour
Der Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler fährt in der Rolle des „Fidelius Waldvogel” durch Baden-Württemberg und präsentiert an verschiedenen Orten „Nächste Ausfahrt: Heimat! − Kabarett auf der Wanderbühne”. Inzwischen ist er in Baden angekommen: am Fr, 19.7., 20 Uhr, auf dem Obst- & Winzerhof Sester in Gengenbach-Reichenbach; am Sa, 20.7., 19.30 Uhr, bei der Winzerhalle Münchweier; am So, 21.7., 17 Uhr, auf dem Paradieshof in Schonach; am Di, 23.7., 20 Uhr, bei ZG Raiffeisen Technik in Donaueschingen; am Mi, 24.7., 20 Uhr, auf dem Lamahof in Böttingen; am Do, 25.7., 20 Uhr, auf dem Hottenlocher Hof in Mühlingen; am Fr, 26.7., 20 Uhr, auf dem Hofgut Homboll in Hilzingen-Weiterdingen; am Sa, 27.7., 20 Uhr, beim Sportplatz Schluchsee-Schönenbach. Die Tour endet am So, 28.7., um 16 Uhr in Fidelius Waldvogels Heimat Breitnau bei dem Naturfreundehaus. Programm: www.fidelius-waldvogel.de
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Münchweier
20.7.
Gartenführungen
Der idyllische Bauern- und Nutzgarten des Doll Augustins Hus (Am Altenrain 2) in Sasbachwalden ist am So, 14.7., von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Führungen durch den Kräutergarten an der „Maria Hilf-Kapelle” in Ohlsbach finden am Sa, 20.7., von 13 bis 17 Uhr statt. Der Garten ist ganzjährig geöffnet und frei zugänglich. Wegbeschreibungen: www.ortenaukreis.de
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Ohlsbach
20.7.
Freilichttheater
Das Freilichttheater „Zwischen den Welten” in Ühlingen-Birkendorf erweckt die Zeit der badischen Revolution zum Leben und bringt die Geschichte seiner Bewohner auf die Bühne. 120 Schauspieler machen mit, als Kulisse dient das Augustinerkloster im Ortsteil Riedern am Wald. Termine: 19. bis 21. Juli, 26. bis 28. Juli und 2. bis 4. August. Beginn ist Fr und Sa jeweils um 20 Uhr, So um 18 Uhr. Einlass auf das Gelände ist jeweils drei Stunden vor Spielbeginn. Tickets gibt es in den Tourist-Informationen, Tel. 07652/1206-30, reservix.de
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Ühlingen-Birkendorf
Kontakt:
reservix.de
21.7.
Anmeldung zum Hofgespräch
Auf Einladung von Alexander Schoch, MdL (Grüne) kommen BLHV-Präsident Werner Räpple, Martina Braun, MdL und Christian Eichert (Bioland) zu einem Hofgespräch am Mi, 31.7., auf das Hofgut Wöpplinsberg in Emmendingen, Beginn 18.30 Uhr. Das 9. Hofgespräch widmet sich der gemeinsamen Biomusterregion von Kreis Emmendingen, Stadt Freiburg und Kreis Breisgau-Hochschwarzwald. Info und Anmeldung bis 21.7.: Tel. 07641/954545 oder alexander.schoch.wk@gruene.landtag-bw.de.
Ort:
Emmendingen
21.7.
Von Daheim Tour
Der Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler fährt in der Rolle des „Fidelius Waldvogel” durch Baden-Württemberg und präsentiert an verschiedenen Orten „Nächste Ausfahrt: Heimat! − Kabarett auf der Wanderbühne”. Inzwischen ist er in Baden angekommen: am Fr, 19.7., 20 Uhr, auf dem Obst- & Winzerhof Sester in Gengenbach-Reichenbach; am Sa, 20.7., 19.30 Uhr, bei der Winzerhalle Münchweier; am So, 21.7., 17 Uhr, auf dem Paradieshof in Schonach; am Di, 23.7., 20 Uhr, bei ZG Raiffeisen Technik in Donaueschingen; am Mi, 24.7., 20 Uhr, auf dem Lamahof in Böttingen; am Do, 25.7., 20 Uhr, auf dem Hottenlocher Hof in Mühlingen; am Fr, 26.7., 20 Uhr, auf dem Hofgut Homboll in Hilzingen-Weiterdingen; am Sa, 27.7., 20 Uhr, beim Sportplatz Schluchsee-Schönenbach. Die Tour endet am So, 28.7., um 16 Uhr in Fidelius Waldvogels Heimat Breitnau bei dem Naturfreundehaus. Programm: www.fidelius-waldvogel.de
Uhrzeit:
17:00 Uhr
Ort:
Schonach
21.7.
Oldtimer-Traktoren
Am So, 21.7., von 11 bis 16 Uhr treffen sich Oldtimer-Freunde im Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach (www.vogtsbauernhof.de).
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:
Gutach
21.7.
Bulldogfrühschoppen
Am So, 21.7., findet ein Bulldogfrühschoppen mit Musik im Festzelt in Oberried-Zastler statt. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst. Kontakt: Tel. 01752476359.
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Ort:
Oberried-Zastler
21.7.
Gläserne Produktion
Am So, 21.7., von 10 bis 19 Uhr öffnet „Margots Paradies”, der Hofladen von Margot Friedmann (Mooser Str. 41) in Bühl-Moos, die Türen im Rahmen einer Gläsernen Produktion. Besucher können sich über das Angebot an regionalen Produkten und Dienstleistungen wie den „Catering Service” informieren. Für Kinder gibt es einen Streichelzoo mit Ziegen und Kaninchen. Info: www.margots-paradies.de
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:
Bühl-Moos
21.7.
20 Jahre Naturpark Südschwarzwald
In diesem Jahr feiert der Naturpark Südschwarzwald sein 20-jähriges Bestehen. Der Jubiläumsmarkt findet am So, 21.7., in Bad Säckingen-Wallbach statt. Dort erwarten die Besucher neben regionalen Erzeugnissen ein spannendes Rahmenprogramm und eine große Geburtstagstorte. Um 11.30 Uhr ist die offizielle Eröffnung. Am Naturpark-Talk nehmen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter, MdB, Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, MdL und Bürgermeister Alexander Guhl (Bad Säckingen) teil. Unter anderem findet die Preisverleihung „Wiesenmeisterschaft 2019” und „Wettbewerb Naturpark-Schulen” statt. Info: www.naturpark-suedschwarzwald.de
Ort:
Bad Säckingen-Wallbach
21.7.
Naturparkmarkt
Am So, 21.7., von 11 bis 17 Uhr findet ein Naturparkmarkt in Grafenhausen statt mit einem reichhaltigen Angebot an Erzeugnissen aus der Region, Kunsthandwerk, Musik und Kinderprogramm.
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Grafenhausen
21.7.
Freilichttheater
Das Freilichttheater „Zwischen den Welten” in Ühlingen-Birkendorf erweckt die Zeit der badischen Revolution zum Leben und bringt die Geschichte seiner Bewohner auf die Bühne. 120 Schauspieler machen mit, als Kulisse dient das Augustinerkloster im Ortsteil Riedern am Wald. Termine: 19. bis 21. Juli, 26. bis 28. Juli und 2. bis 4. August. Beginn ist Fr und Sa jeweils um 20 Uhr, So um 18 Uhr. Einlass auf das Gelände ist jeweils drei Stunden vor Spielbeginn. Tickets gibt es in den Tourist-Informationen, Tel. 07652/1206-30, reservix.de
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Ühlingen-Birkendorf
Kontakt:
reservix.de
23.7.
Infoabend: Projektideen im Biosphärengebiet
Zum Start in die Förderrunde 2020 sucht das Biosphärengebiet Schwarzwald neue Projektideen. Hierzu findet am Di, 23.7., von 18 bis 20 Uhr ein Infoabend in der Geschäftsstelle (Brand 24) in Schönau statt. Informiert wird über Rahmenbedingungen, Kriterien der Förderung und Antragsverfahren. Gefördert werden können Projekte in den Bereichen Land- und Forstwirtschaft, Naturschutz, Regionalentwicklung, Tourismus, Bildung und Kultur. Projektträger können Unternehmen, Kommunen, Vereine oder Privatpersonen sein. Anmeldung bis 19.7.: Kristin.Krause@rpf.bwl.de oder Tel. 07673/889402-4370, Info: www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de/foerderprogramm/
Uhrzeit:
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort:
Schönau
23.7.
Blankenhornsberger Maschinenvorführung
Das Staatliche Weinbauinstitut Freiburg lädt am Di, 23.7., von 13.30 bis 17 Uhr zur 29. Blankenhornsberger Maschinenvorführung nach Ihringen ein. Geräte zur Laubbehandlung, Laubschneider, Laubhefter, Entlauber für den Weinbau werden auf dem Vorführgelände unterhalb des Wegs zum Staatsweingut Blankenhornsberg präsentiert.
Uhrzeit:
13:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Ihringen
23.7.
Von Daheim Tour
Der Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler fährt in der Rolle des „Fidelius Waldvogel” durch Baden-Württemberg und präsentiert an verschiedenen Orten „Nächste Ausfahrt: Heimat! − Kabarett auf der Wanderbühne”. Inzwischen ist er in Baden angekommen: am Fr, 19.7., 20 Uhr, auf dem Obst- & Winzerhof Sester in Gengenbach-Reichenbach; am Sa, 20.7., 19.30 Uhr, bei der Winzerhalle Münchweier; am So, 21.7., 17 Uhr, auf dem Paradieshof in Schonach; am Di, 23.7., 20 Uhr, bei ZG Raiffeisen Technik in Donaueschingen; am Mi, 24.7., 20 Uhr, auf dem Lamahof in Böttingen; am Do, 25.7., 20 Uhr, auf dem Hottenlocher Hof in Mühlingen; am Fr, 26.7., 20 Uhr, auf dem Hofgut Homboll in Hilzingen-Weiterdingen; am Sa, 27.7., 20 Uhr, beim Sportplatz Schluchsee-Schönenbach. Die Tour endet am So, 28.7., um 16 Uhr in Fidelius Waldvogels Heimat Breitnau bei dem Naturfreundehaus. Programm: www.fidelius-waldvogel.de
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Donaueschingen
24.7.
Von Daheim Tour
Der Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler fährt in der Rolle des „Fidelius Waldvogel” durch Baden-Württemberg und präsentiert an verschiedenen Orten „Nächste Ausfahrt: Heimat! − Kabarett auf der Wanderbühne”. Inzwischen ist er in Baden angekommen: am Fr, 19.7., 20 Uhr, auf dem Obst- & Winzerhof Sester in Gengenbach-Reichenbach; am Sa, 20.7., 19.30 Uhr, bei der Winzerhalle Münchweier; am So, 21.7., 17 Uhr, auf dem Paradieshof in Schonach; am Di, 23.7., 20 Uhr, bei ZG Raiffeisen Technik in Donaueschingen; am Mi, 24.7., 20 Uhr, auf dem Lamahof in Böttingen; am Do, 25.7., 20 Uhr, auf dem Hottenlocher Hof in Mühlingen; am Fr, 26.7., 20 Uhr, auf dem Hofgut Homboll in Hilzingen-Weiterdingen; am Sa, 27.7., 20 Uhr, beim Sportplatz Schluchsee-Schönenbach. Die Tour endet am So, 28.7., um 16 Uhr in Fidelius Waldvogels Heimat Breitnau bei dem Naturfreundehaus. Programm: www.fidelius-waldvogel.de
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Böttingen
24.7.
Rebbegehung
Das LWA Rastatt veranstaltet am Mi, 24.7., eine Rebbegehung für Winzer. Treffpunkt ist um 18 Uhr am Rauentaler Kreuz in Neuweier. Weinbauberater Felix Eberhard informiert bei einem Rundgang durch die Weinberge über aktuelle Fragen zum Pflanzenschutz. In den Weinbergen soll auch das Krankheitsgeschehen und der Schädlingsbefall in diesem Jahr begutachtet werden, um daraus weitere Schlüsse für die Maßnahmen zur Gesunderhaltung der Reben und Trauben zu ziehen. Gegen Gebühr erhalten die Teilnehmer eine Bescheinigung über eine zweistündige Fortbildung im Pflanzenschutz. Sachkundeausweis mitbringen.
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Neuweier
25.7.
Von Daheim Tour
Der Schauspieler und Kabarettist Martin Wangler fährt in der Rolle des „Fidelius Waldvogel” durch Baden-Württemberg und präsentiert an verschiedenen Orten „Nächste Ausfahrt: Heimat! − Kabarett auf der Wanderbühne”. Inzwischen ist er in Baden angekommen: am Fr, 19.7., 20 Uhr, auf dem Obst- & Winzerhof Sester in Gengenbach-Reichenbach; am Sa, 20.7., 19.30 Uhr, bei der Winzerhalle Münchweier; am So, 21.7., 17 Uhr, auf dem Paradieshof in Schonach; am Di, 23.7., 20 Uhr, bei ZG Raiffeisen Technik in Donaueschingen; am Mi, 24.7., 20 Uhr, auf dem Lamahof in Böttingen; am Do, 25.7., 20 Uhr, auf dem Hottenlocher Hof in Mühlingen; am Fr, 26.7., 20 Uhr, auf dem Hofgut Homboll in Hilzingen-Weiterdingen; am Sa, 27.7., 20 Uhr, beim Sportplatz Schluchsee-Schönenbach. Die Tour endet am So, 28.7., um 16 Uhr in Fidelius Waldvogels Heimat Breitnau bei dem Naturfreundehaus. Programm: www.fidelius-waldvogel.de
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Mühlingen
25.7.
Infoabend Hauswirtschaft
Im November startet an der Fachschule für Landwirtschaft in Offenburg eine neue Fachklasse, die zu den Abschlüssen „Fachkraft für Hauswirtschaft” sowie „Staatlich geprüfte Hauswirtschafterin” führt. Das Ausbildungsangebot richtet sich an alle, die ihren Haushalt professionell führen wollen, nach der Elternzeit qualifiziert ins Berufsleben einsteigen möchten oder ohne ländlich-hauswirtschaftliche Berufsausbildung mit ihrem Partner einen landwirtschaftlichen Betrieb führen und aktuelles Betriebs- und Haushaltsmanagement erlernen wollen. Vermittelt werden Grundlagenkenntnisse und aktuelles Fachwissen in Ernährung, Speiseplanung, Wäschepflege, Zeitmanagement, Hausreinigung, Umgang mit Geld. Am Do, 25.7., um 19.30 Uhr findet hierzu ein Infoabend im LWA Offenburg (Prinz-Eugen-Str. 2) statt. Info und Anmeldung: Tel. 0781/805-7118 oder maria.gille@ortenaukreis.de.
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Offenburg
Termine 1 bis 20 von 35