Betrieb und Wirtschaft | 12. Februar 2015

"Vorsicht" lautet die Omira-Devise für 2015

2015 werde angesichts der hohen Anlieferungsmengen und des Quotenendes ein schwieriges Jahr für den Milchmarkt. Vorsichtig und mit Respekt gehe deshalb die Omira in das Jahr, sagte Geschäftsführer Ralph Wonnemann beim Milchviehtag vergangene Woche in Bad Dürrheim-Oberbaldingen. mehr
Betrieb und Wirtschaft | 05. Februar 2015

Milchquotenende bei belastetem Markt

Was passiert am Milchmarkt nach dem 1. April? Dazu und zu den mittelfristigen Marktperspektiven nahmen bei der Hochschwarzwälder BLHV-Kreisversammlung vergangene Woche in Neustadt zwei Milchexperten Stellung. mehr
Betrieb und Wirtschaft | 29. Januar 2015

Reichenauer machen noch mehr Paprika

Beim Paprika-Projekt der Reichenauer Gemüsegärtner in Beuren steht eine Erweiterung an. Im März soll der Bau eines weiteren Großgewächshauses am selben Standort beginnen. mehr
Betrieb und Wirtschaft | 22. Januar 2015

Überlagern ist nicht

Die Deutschen trinken wieder mehr Bier. Die Braugerstenernte des vergangenen Jahres war qualitativ nicht der Hit. Können diese zwei Tatsachen für steigende Braugerstenpreise sorgen? mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 15. Januar 2015

Beeren mit Mindestlohn-Problem

Welche Auswirkungen hat der Mindestlohn auf den Beerenanbau? Beim Obstbautag in Kappelrodeck-Waldulm gab es am Montag Antworten auf diese Frage von Uwe Michelfelder von der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 08. Januar 2015

Neue Kaiserstühler Gästeführer

Ein Jahr lang haben 16 Personen an einem Gästeführer-Lehrgang im Naturgarten Kaiserstuhl teilgenommen. Elf von ihnen haben auch die Prüfung erfolgreich absolviert. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 08. Januar 2015

EGRO vermarktete hohe Mengen

Der Erzeugergroßmarkt Südbaden (EGRO) hat seinen Umsatz 2014 um rund zehn Prozent auf 16,5 Millionen Euro gesteigert. Vor allem Spargel und Erdbeeren sorgten für das Umsatzplus. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 30. Dezember 2015

Regionalwert AG gibt neue Aktien aus

Die Regionalwert AG will ihr Kapital um 50 Prozent erhöhen. Das 2006 gegründete Unternehmen bezeichnet sich als Bürgeraktiengesellschaft und will eine vielfältige Landwirtschaft und ein Netzwerk von Bio-Bauernhöfen, weiterverarbeitenden Betrieben und Bioläden aufbauen. mehr