Politik | 19. März 2015

Strenger nur in „roten Gebieten”

Bei der Novelle der Düngeverordnung stehen die Zeichen auf Kompromiss. Bund und Länder einigten sich auf Vorgaben für „rote Gebiete” mit hoher Nitratbelastung und Erleichterungen für übrige Gebiete. Betriebe bis 30 Hektar und solche mit geringem Viehbesatz sollen von Dokumentationspflichten entlastet werden. mehr
temp Image
Politik | 12. März 2015

Standortbestimmungen in unruhigen Zeiten

Die Landesversammlung des BLHV war geprägt von einem angespannten Verhältnis der Bauern zu politischen Entscheidungen und Vorhaben, die ihnen das Wirtschaften zunehmend erschweren. Hauptredner Günther Oettinger bereicherte die Veranstaltung mit einer Standortbestimmung für Europa. mehr
temp Image
Politik | 05. März 2015

Bauern unter Druck machen Druck

Meckenbeuren-Brochenzell war am vergangenen Montag Schauplatz von Wut und Kampfesmut von rund 1500 Anbauern von Sonderkulturen im süddeutschen Raum. Stellvertretend für alle forderte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, schnellstmögliche Korrekturen von Vorschriften, die an die Existenz der Bauernfamilien gehen. mehr
temp Image
Politik | 26. Februar 2015

Großkundgebung der Sonderkulturbetriebe

Der Obst-, Hopfen- und Weinanbau sieht sich von mehreren Faktoren in die Zange genommen: Preisverfall, Bewirtschaftungsauflagen, der Mindestlohn und die begleitende Bürokratie. Am Montag, 2. März findet deswegen in Meckenbeuren-Brochenzell/Bodenseekreis eine Großkundgebung statt. mehr
Politik | 26. Februar 2015

Der Bundesminister will bei der Düngeverordnung nachbessern

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt schließt Änderungen am Regierungsentwurf für eine Novelle der Düngeverordnung nicht aus. Er verwies auf eine Vielzahl von Verbesserungsvorschlägen, die Verbände und Länder in den Anhörungen gemacht hätten. mehr
Politik | 19. Februar 2015

Meinungsstreit um Bioperspektiven

Die in Politik, Wirtschaft und Verbänden unterschiedlich gelagerten Meinungen zu den Möglichkeiten einer Steigerung der heimischen Bioproduktion und dem Handlungsbedarf sind auf der Messe Biofach in Nürnberg deutlich geworden. mehr
temp Image
Politik | 12. Februar 2015

Höhenlandwirte haben sich mehr erhofft

Die Förderpolitik der EU und des Landes stand im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft für Höhenlandwirtschaft am vergangenen Samstag in Görwihl. mehr
Politik | 05. Februar 2015

Meinungsunterschiede zur Zukunft bei Milch

Wie geht es weiter bei der Milch? Die EU-Kommission sieht keine Krise. Bei einer Anhörung zur Zukunft des Milchsektors am Dienstag voriger Woche im Europaparlament waren die Meinungen dagegen gespalten. mehr