temp Image
Politik | 14. Dezember 2023

Ampel plant Ende des Agrardiesels

Die Agrardiesel-Rückvergütung und die Befreiung der Landwirtschaft von der Kfz-Steuer sollen gekippt werden. Das ist Teil des Einigungspaketes im Haushaltsstreit der Bundesregierung. Die Landwirtschaft würde das rund 900 Millionen Euro kosten. mehr
Politik | 07. Dezember 2023

SPD und FDP wollen kein nationales Glyphosat-Verbot

SPD und FDP schließen nach der Brüsseler Entscheidung für eine zehnjährige Wiederzulassung aus, dass Glyphosat in Deutschland verboten wird. mehr
temp Image
Politik | 07. Dezember 2023

Deutschland verliert massiv Wasser

Deutschland ist weltweit mit am stärksten von Wasserverlust betroffen, ausgelöst durch den Wandel des Klimas. Seit dem Jahr 2000 verliert die Bundesrepublik jährlich rund 2,5 Kubikkilometer Wasser. mehr
Politik | 07. Dezember 2023

Verbände steigen aus

Die Nutzerverbände, darunter der Deutsche Bauernverband (DBV), haben die Zusammenarbeit mit dem Bundeszentrum für Weidetiere und Wolf (BZWW) aus Unzufriedenheit beendet. mehr
temp Image
Politik | 07. Dezember 2023

Die Umweltminister gehen dem DBV beim Wolf nicht weit genug

Die Umweltminister der Länder haben die Vorschläge von Bundesumweltministerin Steffi Lemke für eine unbürokratische Entnahme von Problemwölfen einstimmig angenommen. Der Deutsche Bauernverband kritisiert, dass Bestandsmanagement bei ihrer Konferenz kein Thema war. mehr
Politik | 30. November 2023

Bundesrat beschließt höhere Prämien

Anpassungen bei den Öko-Regelungen für 2024 hat der Bundesrat beschlossen. Einige Prämien werden moderat erhöht. mehr
temp Image
Politik | 30. November 2023

Beim Haushalt 2024 einige unklare Posten

Über den Bundeshaushalt des kommenden Jahres herrscht nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur unzulässigen Übertragung von nicht genutzten Corona-Hilfsgeldern in Höhe von 60 Milliarden Euro in den Klima- und Transformationsfonds große Unsicherheit. mehr
temp Image
Politik | 23. November 2023

DBV: Die Agrarförderung umkrempeln

Der Deutsche Bauernverband (DBV) will raus aus flächengebundenen Direktzahlungen. Spätestens bis 2035 soll der Umstieg in ein neues Fördersystem geschafft sein. mehr