«« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »»
temp Image
Waldwirtschaft | 16. Oktober 2014

„Die Forstförderung ist nicht schlechter aufgestellt als bisher”

Beim elften Waldbauerntag wurde unter anderem die staatliche Förderung bis 2020 durch Helmut Butz vom Landesbetrieb ForstBW dargestellt. Die anschließende engagierte Diskussion zeigte, dass die Waldbauern daran einiges zu kritisieren haben. Mehr Infos zum Waldbauerntag gibt es in der nächsten BBZ. mehr
temp Image
Waldwirtschaft | 09. Oktober 2014

Waldexkursion ins Herz des Höfegebietes in der Ortenau

Die einheitliche staatliche Beförsterung in Baden-Württemberg ist dem Bundeskartellamt ein Dorn im Auge. Die privaten Waldbesitzer sehen die Dinge anders. Das wurde deutlich bei einer Informationsfahrt zum Prinzbachhof der Familie Eckhard Schmieder in Fischerbach im Ortenaukreis. mehr
temp Image
Waldwirtschaft | 14. August 2014

Höhere Beiträge belasten Waldbesitzer

„Es ist nicht hinnehmbar, dass kleine Forstbetriebe mit wenigen Hektar Wald ihre gesamten Erträge und mehr an die Berufsgenossenschaft (BG) abführen müssen”, betont Norbert Leben. Er ist Vizepräsident der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Waldbesitzerverbände e.V. (AGDW). mehr
temp Image
Waldwirtschaft | 08. Mai 2014

Sägen und spalten oder nur spalten?

Die richtige Gerätewahl für die Aufarbeitung von Brennholz ist gar nicht so einfach. Mehrere Faktoren sind dabei zu beachten und zu bewerten. Der folgende Beitrag soll dabei helfen, die richtige Entscheidung zu treffen. mehr
temp Image
Waldwirtschaft | 06. März 2014

Borkenkäfer und Co. lauern auf den Frühling

In diesem Jahr  erfordert laut Angaben der  FVA Freiburg  der Buchdrucker besondere Aufmerksamkeit. Auch das Eschentriebsterben bleibt ein bedeutendes Problem, derweil haben sich die Protagonisten der Eichenfraßgesellschaft und die Tannenschädlinge vorerst wieder beruhigt.Die jährliche Forstschädlingsprognose der Forstlichen Versuchs- und Forschungsanstalt (FVA) in Freiburg basiert auf  der Befragung aller unteren Forstbehörden.... mehr
temp Image
Waldwirtschaft | 18. Februar 2014

Waldbauern drohen Nachteile bei der Holzvermarktung

Die Hiobsbotschaft kam kurz vor Weihnachten: Das Bundeskartellamt will Nägel mit Köpfen machen beim schon seit längerem schwebenden Verfahren gegen die gemeinsame Holzvermarktung aus Privat- und Staatswald durch ForstBW. Es hat jetzt einen entsprechenden Beschlussentwurf vorgelegt. mehr
«« « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 » »»