temp Image
Pflanzenbau | 01. October 2015

Raps auf den Winter vorbereiten

Eine ideale Vorwinterentwicklung für Winterraps besteht dann, wenn im Feld bis Vegetationsende kräftige Einzelpflanzen mit flach sitzenden Vegetationskegeln stehen, die bereits eine tiefgehende, gesunde Pfahlwurzel ausgebildet haben. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 24. September 2015

Trauben mit einer fantastischen Qualität

Zufriedene Gesichter und Vorfreude auf einen hochwertigen Weinjahrgang 2015 – das ist die Bilanz der Herbstpressebesprechung des Badischen Weinbauverbandes. Sie fand statt am 18. September in den Rebflächen und Gebäuden des Weinguts Faber in Freiburg-St. Georgen. mehr
Pflanzenbau | 21. August 2015

Trockenheitsgeschädigten Mais wann silieren?

Die Silierung von Mais weist in diesem Trockenjahr einige Besonderheiten auf. Bei TS-Gehalten von über 35 Prozent oder wenn die Pflanze zu einem Drittel dürregeschädigt ist, sollte mit dem Silieren begonnen werden. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 13. August 2015

Trockenstress lässt Erträge schrumpfen

Welche Folgen hat die Trockenheit für den Grünlandbestand und was können Landwirte tun, um Futterlücken zu schließen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt des folgenden Beitrags. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 06. August 2015

Keine Entwarnung vor Schnecken – trotz Trockenheit und Hitze

Das wochenlange heiße und trockene Wetter bietet den Schnecken alles andere als optimale Lebensbedingungen. Dementsprechend waren bisher auch die Aktivitäten der Schädlinge sehr gering. Doch Schnecken sind Überlebenskünstler und lauern versteckt im Boden auf Regen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 31. July 2015

Jetzt gezielt die Gemeine Rispe bekämpfen

Grünlandwirten bietet sich jetzt die Chance, die Gemeine Rispe in den Griff zu bekommen. Wie 2003 ist diese aufgrund der Trockenheit abgestorben. Nun gilt es, durch Nach-  oder Übersaaten den erwünschten Gräsern Vorteile zu verschaffen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 30. July 2015

Schäden halten sich in sehr engen Grenzen

Im Weinbau bereiten mutmaßliche Kulturschäden durch ein Botrytisfungizid Sorgen. Vor allem aus der Schweiz wird von deformierten Blättern und Beerenschäden sowie vom Verrieseln berichtet. In Südbaden sind nur wenige Rebflächen betroffen – das ergab eine aktuelle Umfrage der BBZ. mehr