Politik | 10. April 2014

Europaabgeordnete lassen Reformdetails passieren

Das Greening der EU-Agrarpolitik wird voraussichtlich wie geplant ab 1. Januar 2015 angewendet. Der Landwirtschaftsausschuss im Europaparlament erhob am Montag keine Einwände mehr gegen die Reformdetails (die delegierten Rechtsakte) der EU-Kommission. mehr
temp Image
Politik | 03. April 2014

Länder entschärfen EEG-Kürzungspläne

Nach vorliegenden Informationen haben sich der Bund und die Länder darauf geeinigt, den Rotstift beim Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) weniger scharf anzusetzen. Die Aussichten für die Biogasbranche sind dennoch nicht rosig. mehr
temp Image
Politik | 03. April 2014

Kretschmann und Bonde präsentieren Jagdgesetz-Entwurf

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landwirtschaftsminister Alexander Bonde haben am Dienstag in Stuttgart den Entwurf für das neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz vorgestellt. Ziel sei, die gesellschaftliche Akzeptanz der Jagd zu sichern. mehr
Politik | 03. April 2014

Ciolos will nachbessern

EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos stellte am Rande des Agrarrats vergangene Woche in Aussicht, die Umsetzung der EU-Agrarreform ein Jahr nach Anwendungsbeginn zu überprüfen und, falls Probleme gemeldet werden sollten, nachzubessern. mehr
temp Image
Politik | 03. April 2014

Gemeinsamer Protest mit Wirkung

Scharf kritisiert haben der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Gesamtverband der Deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA) die Pläne zur Einführung eines Mindestlohns. Der Protest war erfolgreich, wie aus einer Meldung des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervorgeht. mehr
temp Image
Politik | 27. März 2014

Das Beratungskonzept 2020 erregt die Gemüter der Obstbauern

Mindestlohn, Gewässerrandstreifen, Feuerbrandverordnung – offene politische Baustellen gibt es für Obstbauern genug. Heftige Kritik löste bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Erwerbsobstbau (LVEO) in Stuttgart aber ein anderer Punkt aus: das Beratungskonzept 2020 des Landes. mehr
Politik | 27. März 2014

Brüssel will bei Öko entweder ganz oder gar nicht

Der Vorschlag der Brüsseler Kommission zur EU-Ökoverordnung war ein zentraler Tagesordnungspunkt der Sitzung der EU-Landwirtschaftsminister Anfang dieser Woche in Brüssel. Unter anderem soll es künftig weniger Ausnahmen und Kontrollen entlang der Kette bis zum Verbraucher geben. mehr
Politik | 21. März 2014

Mitgliedstaaten haben Freiräume beim Greening

Die EU-Kommission hat am 11. März ihre Vorschläge für Detailregelungen zur EU-Agrarreform beschlossen. Danach bleibt es den Mitgliedstaaten überlassen, was auf Vorrangflächen angebaut werden darf und wie dies geschehen kann – also mit oder ohne Pflanzenschutzmittel und Mineraldünger. mehr