temp Image
Politik | 19. August 2021

Viel mehr getötete Weidetiere

Die Zahl der Wolfsrisse ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Nach den aktuellen Zahlen der Dokumentations- und Beratungsstelle des Bundes zum Thema Wolf (DBBW) wurden im vergangenen Jahr 3959 Nutztiere durch Wölfe getötet, das waren 37 Prozent mehr als im Jahr zuvor. mehr
temp Image
Politik | 12. August 2021

Flutschäden geschätzt

Die Flutschäden in Landwirtschaft und Weinbau im Westen Deutschlands belaufen sich laut ersten Schätzungen der Länder in Nordrhein-Westfalen auf 52 Millionen Euro und in Rheinland-Pfalz sogar auf 220 Millionen Euro. Das hat das Bundeslandwirtschaftsministerium am 4. August mitgeteilt. mehr
temp Image
Politik | 12. August 2021

Klare Ansagen zum Klimawandel

Der Klimawandel schreitet ungebremst voran. Das geht aus dem ersten Band des 6. Sachstandsberichts des Weltklimarates (IPCC) hervor, der am Montag veröffentlicht wurde. Der Bericht hat besorgte Reaktionen ausgelöst. mehr
temp Image
Politik | 05. August 2021

GAP-Trilog schränkt Mais ab 2023 ein

Die Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU (GAP) sieht nach derzeitigem Stand einen jährlichen Fruchtwechsel vor. Der BLHV sieht Gefahren für den Maisanbau generell und besonders für den in Südbaden wichtigen Anbau von Saatmais. mehr
temp Image
Politik | 05. August 2021

In Südeuropa wüten Brände

Der Süden Europas ist, begleitet von einer historischen Hitzewelle, von großen Wald- und Ackerbränden heimgesucht worden. Bis Redaktionsschluss dieser BBZ zur Wochenmitte wurde an vielen Stellen gegen die Flammen gekämpft. Es gab bereits Tote zu beklagen. mehr
temp Image
Politik | 05. August 2021

Taten statt Worte von Aldi gefordert

Die Ankündigung von Aldi, bis 2030 bei Frischfleisch vollständig auf besonders tierwohlgerechte Haltung in den Stufen 3 und 4 umzustellen, bedürfe dringend der Klärung offener Fragen, wie die Umsetzung erfolgen solle. Darauf machen mehrere Branchenverbände aufmerksam. mehr
temp Image
Politik | 05. August 2021

Bauernpräsidenten fordern Nachbesserungen

Der Deutsche Bauernverband (DBV) pocht auf Nachbesserungen bei der nationalen Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP). DBV-Präsident Joachim Rukwied und die Präsidenten der Landesbauernverbände haben sich deswegen an Ministerin Julia Klöckner gewandt. mehr
Politik | 29. Juli 2021

Hohe Verluste an der Quelle

Fast die Hälfte der globalen Lebensmittelverluste fällt bereits auf der Ebene der Landwirtschaft an. Das ist Ergebnis einer Untersuchung des World Wide Fund For Nature (WWF) und des Lebensmittel-Einzelhandelsunternehmens Tesco aus Großbritannien. mehr