temp Image
Politik | 28. Oktober 2021

„Vom Hof zum Teller” passiert EU-Parlament

Das Europaparlament hat sich grundsätzlich hinter die Farm-to-Fork-Strategie („vom Hof zum Teller”) der Europäischen Kommission gestellt. Es hat aber die darin aufgeführten konkreten Ziele zum Pflanzenschutzmitteleinsatz und zum ökologischen Landbau nicht bekräftigt. mehr
temp Image
Politik | 28. Oktober 2021

Gewerkschaften wollen weniger kurzfristige Beschäftigung

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) drängt auf eine Einschränkung der kurzfristigen sozialversicherungsfreien Beschäftigung. mehr
temp Image
Politik | 21. Oktober 2021

Tierwohl im Papier der Ampel

Die Landwirtschaft hat Eingang in das Sondierungspapier gefunden, auf das sich die Spitzen von SPD, Grünen und FDP am 15. Oktober verständigt haben. mehr
temp Image
Politik | 21. Oktober 2021

Schrumpfkur für Produkte vom Acker

Die Nachhaltigkeitsstrategien der Europäischen Kommission dürften die Pflanzenproduktion in der EU spürbar verringern. Zu diesem Ergebnis kommt eine Folgenabschätzung der Universität Wageningen in den Niederlanden. mehr
temp Image
Politik | 21. Oktober 2021

Nährstoffbelastung bleibt ernstes Problem

In der Europäischen Union ist die Nitratkonzentration in den Oberflächengewässern und im Grundwasser laut der EU-Kommission in den vergangenen zehn Jahren nur noch geringfügig zurückgegangen. mehr
temp Image
Politik | 14. Oktober 2021

ZKL-Empfehlungen als Richtschnur

Agrar- und Umweltverbände fordern gemeinsam die Umsetzung der Empfehlungen der Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) von den mutmaßlich künftigen Regierungsparteien SPD, Grüne und FDP. mehr
temp Image
Politik | 07. Oktober 2021

Leistungen zum Dumpingpreis?

Vor falschen Weichenstellungen bei der Ausgestaltung der Eco-Schemes im Rahmen der Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik warnt der Deutsche Bauernverband (DBV). mehr
temp Image
Politik | 01. Oktober 2021

Wie Agrarier abschnitten

Das schlechte Abschneiden der Union bei der Bundestagswahl hat auch in der Agrarpolitik seine Spuren hinterlassen. Weder Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner noch ihr Parlamentarischer Staatssekretär Uwe Feiler konnten ihre Wahlkreise direkt gewinnen. mehr