1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 » »»
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 18. Januar 2018

EGRO trotz Frost mit Umsatzplus

Der Erzeugergroßmarkt Südbaden (EGRO) hat 2017 trotz frostbedingter Mengeneinbußen einen Umsatz von 15,5 Millionen Euro erzielt, neun Prozent mehr als 2016. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 11. Januar 2018

Kartellmusterverfahren eingestellt

Das Bundeskartellamt hat am 9. Januar das gegen die Molkereigenossenschaft Deutsches Milchkontor (DMK) als größtes deutsches Milchunternehmen geführte Musterverfahren wegen der Lieferbedingungen bei der Rohmilcherfassung eingestellt. mehr
Betrieb und Wirtschaft | 23. November 2017

Wolf oder Weidehaltung, das ist die Frage

Was der Wolf für die Höhenlandwirtschaft und den Tourismus bedeutet, wurde vergangene Woche bei einer Podiumsdiskussion in St. Märgen deutlich. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 16. November 2017

Automaten statt Hofladen

Milch, Käse, Eier, Wurst, Äpfel, Honig, Saft und Shakes gibt es auf dem Hof von Theresia und Markus Ziegler in Frickingen-Leustetten rund um die Uhr zu kaufen. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 09. November 2017

Wie die katholische Kirche verpachtet

Die katholische Kirche ist in Südbaden ein wichtiger Akteur auf dem Markt für Pachtflächen. Welche Vorgaben gelten beim Erzbischöflichen Ordinariat in Freiburg, das sich um die Verpachtung der meisten kirchlichen Flächen kümmert? mehr
Betrieb und Wirtschaft | 02. November 2017

Bio-Getreide ist derzeit gut bezahlt

Wer sich für die Erzeugung von Biogetreide entscheidet, muss nicht nur im Pflanzenbau umdenken. Auch bei der Vermarktung läuft manches anders als im Markt für konventionell erzeugtes Getreide. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 26. Oktober 2017

Hähnchen mit heimatlichem Touch

Anne Körkel aus Kehl-Bodersweier mästet in einem mobilen Strohstall mit Auslauf Hähnchen und vermarktet sie selbst. Für ihr Unternehmenskonzept wurde sie als Siegerin in der Kategorie „Unternehmerin” beim CeresAward 2017 ausgezeichnet. mehr
Betrieb und Wirtschaft | 28. September 2017

Kein Aufwärtspotenzial für Körnermais in Sicht

Im Rheintal nimmt die Körnermaisernte so langsam Fahrt auf. Erwartet wird nach der schwachen Ernte vom Vorjahr wieder eine Ernte zumindest auf Normalniveau. Die Erzeugerpreise werden belastet von der guten Versorgungssituation und dem zuletzt starken Eurokurs. mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 » »»