temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 01. Dezember 2016

Greening-Verstöße werden 2017 teurer

Bei der Einführung von Greening hatte die EU den Landwirten eine zweijährige „Lernphase” zugestanden. Verstöße gegen Greening-Auflagen werden bisher mit schlichten Abzügen geahndet. Künftig drohen härtere Konsequenzen. mehr
Betrieb und Wirtschaft | 24. November 2016

Die Huber-Mühle bedient die Nischen

Die Huber-Mühle in Hohberg-Niederschopfheim war in diesem Jahr Austragungsort der MühlenMasters, des Berufswettbewerbs der Müller. Die Mühle selbst zählt zu den modernsten ihrer Branche und vermarktet eine große Vielfalt an hochpreisigen Nischenprodukten. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 17. November 2016

Ohne Händler geht es nicht

Die Stadt Freiburg will, dass mehr regionale und biologisch erzeugte Produkte in Einrichtungen der Gemeinschaftsverpflegung zum Einsatz kommen. Wenn das umgesetzt werden soll, wird sie selbst dazu Anstöße geben müssen. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 10. November 2016

Wie baut man die Regionalvermarktung aus?

Bei der Vermarktung regionaler Produkte gibt es auch in Südbaden noch Wachstumsmöglichkeiten. Um sie zu nutzen, braucht es aber einige Voraussetzungen. Das wurde beim „Nachtcafé” vergangene Woche in St. Ulrich deutlich. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 06. Oktober 2016

Der fahrende Dorfladen

Reinhard Frenk aus Schwanau ist Landwirt und fahrender Händler. An fünf Tagen in der Woche fährt er Wochenmärkte und Dörfer in der Region an. Die Produkte aus eigener Erzeugung sind besonders dort gefragt, wo die sonstige Lebensmittelversorgung dünn geworden ist. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 29. September 2016

Kartoffelernte unbefriedigend

Die Kartoffelernte in Deutschland fällt mäßig aus. Die Anbaufläche hat einen neuen Tiefstand erreicht. In Südbaden gibt es hohe Ausfälle durch den Drahtwurm. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 22. September 2016

Auch Mais macht keine Freude

Die Körnermaisernte im Rheintal ist seit vergangener Woche im Gang. Erwartet werden unterdurchschnittliche Erträge und auch die Preise sind auf einem Niveau, das den Erzeugern keine Freude bereitet. Für eine Preisbefestigung fehlen Impulse. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 08. September 2016

Boden wurde nicht überall teurer

Der seit zehn Jahren in Deutschland zu beobachtende Anstieg der landwirtschaftlichen Grundstückspreise hat sich 2015 fortgesetzt, wenn auch in etwas abgeschwächter Form. mehr