temp Image
Politik | 29. Juni 2023

Land nimmt neuen Anlauf

Baden-Württemberg will die Kommunen verstärkt beim Flächensparen unterstützen. Diesem Zweck soll eine neue Entsiegelungsprämie dienen. mehr
temp Image
Politik | 29. Juni 2023

Lohnanstieg moderater als befürchtet

Der gesetzliche Mindestlohn soll zum 1.Januar 2024 auf 12,41 Euro und zum 1. Januar 2025 auf 12,82 Euro brutto je Stunde angehoben werden. Das hat die Mindestlohnkommission in ihrer Sitzung am Montag mit Mehrheit und gegen die Stimmen der Arbeitnehmerseite beschlossen. mehr
temp Image
Politik | 29. Juni 2023

Gereizte Stimmung beim Bauernverband

Der Deutsche Bauernverband (DBV) wehrt sich gegen Einsparungen im Etat des Bundeslandwirtschaftsministeriums. In einem Interview vor dem Deutschen Bauerntag in Münster kündigt Präsident Joachim Rukwied eine härtere Gangart gegenüber der Bundesregierung an. mehr
temp Image
Politik | 22. Juni 2023

Grünes Licht für Heizen mit Holz

Nach langen Verhandlungen haben sich die Koalitionsparteien auf neue „Leitplanken” für das umstrittene Gebäudeenergiegesetz (GEG) geeinigt, wonach unter anderem Holz vollumfänglich als erneuerbare Energiequelle eingestuft wird. mehr
temp Image
Politik | 22. Juni 2023

Von allem etwas

Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) propagiert weder einen Fleischverzicht noch eine drastische Einschränkung des Verzehrs tierischer Lebensmittel. mehr
temp Image
Politik | 22. Juni 2023

Tierhaltungskennzeichnung und Baurechtsänderung beschlossen

Die Ampelkoalition hat erste Pflöcke für den angestrebten Umbau der Tierhaltung eingeschlagen. Mit den Stimmen von SPD, Grünen und FDP beschloss der Bundestag am 16. Juni das Tierhaltungskennzeichnungsgesetz sowie eine Änderung des Baurechts, um Tierwohlumbauten zu erleichtern. mehr
temp Image
Politik | 15. Juni 2023

Spargelüste bei der Gemeinschaftsaufgabe

Das Bundeslandwirtschaftsministerium soll seinen Etat kräftig zusammenstreichen. Das könnte erhebliche Auswirkungen auf die Gemeinschaftsaufgabe (GAK) haben. mehr
temp Image
Politik | 07. Juni 2023

Längst überfälliges Etappenziel

Der jahrelange Rechtsstreit ist beendet: Die EU-Kommission hat letzte Woche ihr Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland wegen unzureichender Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie eingestellt. Dafür spielte möglicherweise auch die Novelle des Düngegesetzes eine Rolle. mehr