temp Image
Politik | 15. Dezember 2022

Änderungsanträge mit „Jokern” möglich

Die Mitgliedstaaten können ihre nationalen Strategiepläne zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) mehrfach nachbessern. Darauf hat EU-Agrarkommissar Janusz Wojciechowski am Montag dieser Woche beim Agrarrat in Brüssel hingewiesen. mehr
temp Image
Politik | 15. Dezember 2022

„Von dem Plus nicht täuschen lassen”

BLHV-Präsident Bernhard Bolkart berichtete bei der Weihnachtspressefahrt des BLHV in Hüfingen zu Lage und Perspektiven der Landwirtschaft in Südbaden. Er verdeutlichte den Medienvertretern, warum die zuletzt erreichten höheren Erlöse dringend gebraucht wurden. mehr
temp Image
Politik | 09. Dezember 2022

Totalverbot vom Tisch

Die Europäische Kommission ist bei ihren Plänen zur Verringerung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes kompromissbereit. Das hat die zuständige Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides am 28. November im Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments deutlich gemacht. mehr
temp Image
Politik | 09. Dezember 2022

Im Land auf gutem Weg nach unten

In Baden-Württemberg haben die Landwirte im Jahr 2020 den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verringert. Das zeigt der zweite Bericht zur Anwendung chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel, der Anfang Dezember von Landwirtschaftsminister Peter Hauk vorgestellt wurde. mehr
temp Image
Politik | 09. Dezember 2022

Von der Leyen lässt Wölfe zählen

Nachdem das Europaparlament gefordert hatte, den Wolfsschutz zu lockern, hat Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen den Ball aufgenommen. Sie will von ihrer Behörde die Datenlage zum Wolf und den Schutzstatus überprüfen lassen. mehr
temp Image
Politik | 01. Dezember 2022

Arbeitgeber werten Tarifabschluss als Zeichen der Wertschätzung

Eine Signalwirkung erwartet der Präsident vom Gesamtverband der deutschen Land- und Forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA), Hans-Benno Wichert, vom diesjährigen Tarifabschluss. mehr
temp Image
Politik | 01. Dezember 2022

Europaparlament will Schutz des Wolfes lockern

Das Europaparlament hat sich dafür ausgesprochen, den Schutzstatus des Wolfes anzupassen. Gemäß der Entschließung rechtfertigt der Zustand der gesamteuropäischen Wolfspopulation bereits eine Lockerung der Vorgaben. mehr
temp Image
Politik | 24. November 2022

Signale der Abkehr vom harten Kurs

Die Europäische Kommission ist offenbar bereit, ihre Vorschläge zur Verringerung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes zu entschärfen. Das legt zumindest ein inoffizielles Diskussionspapier der Behörde nahe, das in der vergangenen Woche bekannt geworden ist. mehr