Politik | 28. Juli 2016

Kartellamt: Milchmarkt braucht Mengensteuerung

Nach Einschätzung vom Präsidenten des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, wird der Milchmarkt auch künftig ohne eine wirksame Mengensteuerung nicht wettbewerblich funktionieren. mehr
temp Image
Politik | 21. Juli 2016

Erneut 500-Millionen-Paket aus Brüssel

Das zweite Hilfspaket der Europäischen Union für die Landwirte steht. Mit 500 Millionen Euro hat es dieselbe Höhe wie das erste. Es enthält eine starke Komponente für freiwilligen Milch-Lieferverzicht. 58 Millionen Euro sollen auf Deutschland entfallen. Die Bundesregierung will noch etwas draufsatteln. mehr
temp Image
Politik | 14. Juli 2016

Gegen Obstdiebe konsequent ermitteln

In jüngster Zeit wurde dem BLHV vermehrt gemeldet, dass sich immer mehr Privatpersonen an reifenden Obstbeständen zu schaffen machen und ohne Rücksicht auf Verluste Früchte abernten. Neuerdings gibt es Fälle, die wegen der Größenordnung auf bandenmäßiges Vorgehen hinweisen. mehr
Politik | 14. Juli 2016

Berlin gibt mehr in den Agrarhaushalt

Höhere Ausgaben für landwirtschaftliche Sozialpolitik, ländliche Entwicklung und Innovationsförderung sieht der Entwurf der Bundesregierung für den Agrarhaushalt 2017 vor. mehr
Politik | 14. Juli 2016

Neues EEG mit Licht und Schatten

Das neue Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist unter Dach und Fach. Mit der großen Mehrheit von Union und SPD beschloss der Bundestag am 8. Juli die Novelle. Der Bundesrat billigte sie im Anschluss ebenfalls. Die Bioenergiebranche sieht allerdings weiteren Handlungsbedarf. mehr
temp Image
Politik | 06. Juli 2016

Das „x” blieb in Hannover unkonkret

„100 Millionen Euro plus x” lautet die bekannte Hilfszusage der Bundesregierung für die krisengeschüttelte deutsche Landwirtschaft, allen voran die Milchproduktion. Auf dem Deutschen Bauerntag in Hannover gab es von Bundesminister Christian Schmidt noch keine konkreten Angaben zu dem „x”. mehr
temp Image
Politik | 30. Juni 2016

„Wir brauchen keine Agrarwende”

Der Markt- und Preiskrise zum Trotz unterstrich Präsident Joachim Rukwied bei der Mitgliederversammlung des Deutschen Bauernverbandes in einer kämpferischen Rede das Selbstverständnis und Selbstbewusstsein des Berufsstandes. Von der Politik forderte er Krisenhilfen und Zuverlässigkeit. mehr
Politik | 23. Juni 2016

Deutscher Bauerntag mit hohen Erwartungen

Am 29. und 30. Juni treffen sich in Hannover rund 600 Delegierte aus 18 Landesbauernverbänden zum Deutschen Bauerntag 2016. Aufgrund der anhaltend schwierigen Situation in der Landwirtschaft sind die Erwartungen an die Politik und die Marktpartner hoch. mehr