temp Image
Politik | 25. April 2024

Rukwied und Özdemir uneins über Finanzbedarf

Der Deutsche Bauernverband (DBV) kann die Aussage von Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir nicht nachvollziehen, dass sich die Kosten einer steuerfreien Risikoausgleichsrücklage auf rund eine Milliarde Euro im Jahr belaufen würden. mehr
Politik | 25. April 2024

DBV: Zukunftsprogramm ist Rückbauprogramm

Der Deutsche Bauernverband (DBV) bezeichnet in einer Stellungnahme die Diskussionsgrundlage des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für ein „Zukunftsprogramm Pflanzenschutz” als Affront gegenüber der Landwirtschaft. mehr
Politik | 18. April 2024

Das MLR informiert über Zahlungstermine

Das Landwirtschaftsministerium in Stuttgart hat gegenüber der Presse eine Bilanz zu den Auszahlungen für Förderprogramme gezogen. Verzögerungen bei den Auszahlungsterminen lässt es unerwähnt. mehr
temp Image
Politik | 18. April 2024

Duldungspflicht vom Tisch

Die Berliner Regierungskoalition hat sich zur Novelle des Klimaschutzgesetzes und zum Solarpaket geeinigt. Die Duldungspflicht für Netzanschlüsse auf privaten Grundstücken und für Überfahrten wird nicht kommen. mehr
temp Image
Politik | 11. April 2024

Kaum Bedarf an Agrarland

In Deutschland stehen deutlich mehr Areale für den Ausbau von Photovoltaik-(PV-)Freiflächenanlagen zur Verfügung, als nach aktuellen Abschätzungen für ein vollständig erneuerbares Stromsystem benötigt werden. Das zeigt eine Studie des Öko-Instituts. mehr
temp Image
Politik | 11. April 2024

Diskussionen um Artikel 148

Um staatliche Eingriffe in die Lieferbeziehungen von Erzeugern und Molkereien wird in der Branche heftig diskutiert. Der Deutsche Bauernverband und der Deutsche Raiffeisenverband rufen Finanzminister Christian Lindner auf, das Projekt seines Kollegen Cem Özdemir zu stoppen. mehr
temp Image
Politik | 11. April 2024

Europawahl: Wer tritt an, wer geht?

Die Europawahl in Deutschland am 9. Juni wird aller Voraussicht nach zu ein paar Mandatswechseln bei den deutschen Agrarpolitikern führen. Allerdings dürften auch mehrere bekannte Gesichter dem Landwirtschaftsausschuss des Europaparlaments erhalten bleiben. mehr
temp Image
Politik | 04. April 2024

Ministerium in Startphase

Das Bundeslandwirtschaftsministerium macht ernst mit der nationalen Anwendung von Artikel 148 der Gemeinsamen Marktorganisation (GMO). Die Lieferbeziehungen von Milcherzeugern sollen künftig in einem schriftlichen Vertrag erfasst werden müssen, der Preis und Liefermenge regelt. mehr