temp Image
Politik | 08. Juli 2021

Brüssel ist noch nicht zufrieden

Die Europäische Kommission hat erneut Bedenken wegen der Umsetzung der verstärkten Maßnahmen in mit Nitrat belasteten und durch Phosphat eutrophierten Gebieten in Deutschland geäußert. mehr
temp Image
Politik | 08. Juli 2021

EU-weites Aus für Käfighaltung geplant

Die EU-Kommission will ein Verbot der Käfighaltung für mehrere Nutztierarten vorantreiben; von Legehennen, Sauen, Kaninchen bis zu Kälbern in Iglus. Der Vorschlag soll als Teil der Farm-to-Fork-Strategie („vom Hof zum Teller”) präsentiert werden. mehr
temp Image
Politik | 08. Juli 2021

Den Interessenausgleich schaffen

Die Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) fordert in ihrem Abschlussbericht, dass die mit der Transformation des Agrar- und Ernährungssystems einhergehenden finanziellen Lasten „gesamtgesellschaftlich und fair” aufgeteilt werden müssten. mehr
temp Image
Politik | 01. Juli 2021

Ein „Reparaturgesetz” für das EEG

Aufatmen bei der Biogasbranche: Am 24. Juni hat der Bundestag das Änderungsgesetz zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2021 beschlossen. mehr
temp Image
Politik | 01. Juli 2021

Insektenschutzpaket passiert Bundestag und Bundesrat

Mit der Mehrheit der Stimmen von CDU/CSU und SPD hat der Bundestag am 24. Juni das Gesetz zum Schutz der Insektenvielfalt in Deutschland und zur Änderung weiterer Vorschriften beschlossen. Der Bundesrat hat das Insektenschutzgesetz am Tag darauf gebilligt. mehr
temp Image
Politik | 01. Juli 2021

Einigung zur GAP-Reform

Vertreter von Kommission, Rat und Europäischem Parlament haben sich am 25. Juni auf die Ausgestaltung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im Zeitraum zwischen 2023 und 2027 geeinigt. Ein Zankapfel waren bis zuletzt die Eco-Schemes (Öko-Regelungen). mehr
temp Image
Politik | 24. Juni 2021

Strafzölle beidseitig ausgesetzt

Im Handelsstreit um die Subventionen für die Flugzeughersteller Airbus und Boeing haben sich die EU und die USA auf einen Kompromiss geeinigt. Am Rande des EU-USA-Gipfels in Brüssel verständigten sich beide Seiten darauf, die Strafzölle für fünf Jahre auszusetzen. mehr
Politik | 24. Juni 2021

Räpple warnt vor Benachteiligung

Der Deutsche Bauernverband (DBV) befürchtet Nachteile für die Nebenerwerbslandwirte bei der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) der EU. mehr