Politik | 17. September 2020
Am Donnerstag voriger Woche wurde bei einem Wildschweinkadaver in Brandenburg erstmals eine Infektion mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland bestätigt. Bis Dienstag dieser Woche sind in Brandenburg fünf neue Fälle hinzugekommen. Krisenstäbe sind eingerichtet. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 17. September 2020

Körnermais bei Kolbenfusarium früher ernten

Vor allem bei später Ernte, zum Beispiel durch hohe Stickstoffnachlieferung im Herbst nach einer Trockenphase, oder bei stärkerem Zünslerbefall findet man häufig Fusariuminfektionen an Maiskolben. mehr
temp Image
Politik | 17. September 2020

Mehr Tierwohl bei Milch kostet

Dem Verbraucherwunsch nach höheren Tierwohlstandards in der Milchproduktion stehen in der Praxis oft hohe Kosten für Milch aus entsprechenden Programmen gegenüber, hat das Kieler Institut für Ernährungswirtschaft ermittelt. mehr
Grüne Karriere | 17. September 2020

SchmExperten in der Lernküche

Das Medienpaket „SchmExperten in der Lernküche” vom Bundeszentrum für Ernährung (BZfE) wurde neu aufgelegt. Zahlreiche Fotokarten, digital ausfüllbare Arbeitsblätter sowie Infotexte in verschiedenen Niveaustufen – je nach Klassenstufe – ergänzen den bewährten umfangreichen Ringordner jetzt digital. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 17. September 2020

Wegfall Chinas trifft deutsche Fleischunternehmen hart

Nach dem Nachweis der Afrikanischen Schweinepest (ASP) bei mittlerweile sechs Wildschweinen in Brandenburg ist der Drittlandsexport von Schweinefleisch wegen des Verlustes der „ASP-Freiheit” zum Erliegen gekommen. mehr
Politik | 16. September 2020

Corona-Verordnung Saisonarbeit in Kraft

Die Corona-Verordnung Saisonarbeit des Landes Baden-Württemberg vom 11. September orientiert sich an der bestehenden Corona-Verordnung Schlachtbetriebe und wurde vor dem Hintergrund von Covid-19-Ausbrüchen bei Erntehelfern in Bayern erlassen. BLHV und LBV waren in die Erstellung nicht eingebunden. mehr
temp Image
Tierhaltung | 11. September 2020

Weiterentwicklung von "Schlachtung mit Achtung"

Die Förderung einer technischen Weiterentwicklung der teilmobilen Schlachteinheit des Projektes „Schlachtung mit Achtung” (SMA) stellte Landwirtschaftsminister Peter Hauk am 3. September in Kandern in Aussicht. mehr
temp Image
Tierhaltung | 11. September 2020

Rukwied fordert wildschweinfreie Zone

Vor dem Hintergrund des ersten Falles von Afrikanischer Schweinepest (ASP) bei einem Wildschwein in Brandenburg hat der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, eine wildschweinfreie Zone an der polnischen Grenze zwingend angemahnt. Das Virus sei eine Gefahr für Haus- und Wildschweine. mehr
temp Image
Tierhaltung | 11. September 2020

Beeinträchtigung der Drittlandsexporte

Die heimische Fleischwirtschaft rechnet nach der ersten bestätigten Infektion eines Wildschweines mit der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland mit unmittelbaren Auswirkungen auf den Schweinefleischexport in Drittländer. mehr