Termine 2021

Termine 1 bis 4 von 4
14.6.
Anmeldung zur Meisterprüfung im Beruf Hauswirtschaft
Das Regierungspräsidium Tübingen ist landesweit für die Aus- und Fortbildung im Beruf Hauswirtschafter/in zuständig und bietet Meisterprüfungen im Beruf Hauswirtschaft an. Bei verschiedenen Trägern können berufsbegleitende Vorbereitungslehrgänge besucht werden. Bei genügend Interessenten starten im Frühjahr an der Akademie für Landbau und Hauswirtschaft Kupferzell und im Herbst an folgenden Standorten neue Vorbereitungskurse: Justus-von-Liebig-Schule Aalen, Mildred-Scheel-Schule Böblingen, Edith-Stein-Schule Freiburg, Peter-Bruckmann-Schule Heilbronn, DHB Netzwerk Haushalt Ortsverband Mannheim, Fachschule für Landwirtschaft − Fachrichtung Hauswirtschaft Bad Waldsee. Die Teilnahme an einem Kurs ist nicht Zulassungsvoraussetzung für die Meisterprüfung, wird aber empfohlen. Anmeldungen für den Prüfungsstandort Bad Waldsee im Zuständigkeitsbereich des MLR müssen bis 25. März beim Regierungspräsidium Tübingen, Referat 31, Konrad-Adenauer-Str. 20, 72072 Tübingen eingegangen sein. Anmeldeschluss für die Prüfungsstandorte Aalen, Böblingen, Freiburg und Heilbronn im Zuständigkeitsbereich des Sozialministeriums ist der 14. Juni. Info/Anmeldeformular: https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Bildung/Ausbildung/Hauswirtschaft/hauswirtmei/hwm-anm-pruef.pdf
19.6.
Imkern lernen
Der gemeinnützige Verein Mellifera bietet einen Imkerkurs „Mit den Bienen durchs Jahr” in Teningen bei Freiburg an. Naturinteressierte lernen, wie Bienen wesensgemäß gehalten werden und wie das in der Praxis funktioniert. Der Kurs findet an sechs Terminen jeweils Sa von 9 bis 17 Uhr in der Imkerei am Stockbrunnen in Teningen statt. Start ist am 27.3, die weiteren Termine sind am 24.4., 22.5., 19.6., 17.7. und 18.9. Die Kursleitung hat Demeter-Imker Nico Wirsich. Info und Anmeldung: https://www.mellifera.de/imkerkurs/freiburg1
Ort:
Teningen
22.6. – 24.6.
Öko-Feldtage
FiBL Projekte reagiert proaktiv auf die unklare Corona-Situation und erweitert die Öko-Feldtage um einen Tag, um die Besucherströme besser zu leiten. Aktueller Termin ist von Di bis Do, 22.-24.6., auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar. Info: www.oeko-feldtage.de
Ort:
Villmar
30.6.
EU-Wasserrahmenrichtlinie - Anhörungsverfahren endet
Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat die Entwürfe der aktualisierten Bewirtschaftungspläne und der dazu gehörenden Maßnahmenprogramme zur Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie für den Zeitraum von 2022 bis 2027 veröffentlicht. Damit beginnt das offizielle Anhörungsverfahren. Bürgerinnen und Bürger, Verbände und sonstige interessierte Stellen haben bis 30. Juni Gelegenheit, zu den Entwürfen Stellung zu nehmen. Um die Anstrengung zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie als Marke darzustellen, wurde die landesweite Initiative „Blaues Gut – wir machen Gewässer besser!” gestartet. Bürgerinnen und Bürger erhalten durch diese Initiative vor Ort und über die Webseite „Blaues Gut” zusätzliche Informationen zu den bereits ergriffenen Maßnahmen. Weitere Informationen zur Öffentlichkeitsbeteiligung der Wasserrahmenrichtlinie in Baden-Württemberg gibt es unter: www.um.baden- wuerttemberg.de sowie unter www.blaues-gut.de
Termine 1 bis 4 von 4