Termine 2018

Termine 1 bis 20 von 35
21.4.
Kochen am Feuer
„Küche unter freiem Himmel und Kochen am Feuer: einfach, natürlich und echt” - Angebot für Kleingruppen und Schulklassen auf dem Hofgut Rengoldshausen. Kosten 30 Euro, LoBB-Mitglieder 20 Euro. Anmeldung bis 17.4.
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Ort:
Überlingen
21.4.
Motorsägenlehrgänge
BLHV-Bildungswerk und ZG Raiffeisen bieten zweitägige Motorsägenlehrgänge mit Zertifikat an. Termine: Mo bis Di, 16./17.4. Mi bis Do, 18./19.4. Fr bis Sa, 20./21.4. Anmeldung erforderlich.
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
Ort:
Donaueschingen
Kontakt:
Telefon: 07771/930756
21.4. – 22.4.
Messe E-MOBILSüd
Am Sa und So, 21./22.4., findet zum ersten Mal die „E-MOBILSüd”, eine Fachausstellung für Elektromobilität, Energiegewinnung und Speichertechnik, in den Messehallen und auf dem Freigelände der Messe in Villingen-Schwenningen statt. Info: www.e-mobilsued.de
Ort:
Villingen-Schwenningen
21.4. – 22.4.
Offene Gärtnerei
Zum Start in die Sommersaison veranstalten viele gärtnerische Fachbetriebe aus Baden-Württemberg und Hessen an den letzten beiden Wochenenden im April (21./22.4. beziehungsweise 28./29.4.) einen „Tag der offenen Gärtnerei”. Ihre Teilnahme mitgeteilt haben Blumen Weggler in Engen, Syringa Duftpflanzen und Kräuter in Hilzingen-Binningen, Haselberger Schnittblumen auf der Insel Reichenau und Gärtnerei Fränkel in Sasbach. Kontakt auch zu weiteren Fachbetrieben: www.gvbwh.de/betriebe-finden.html
22.4.
8. Schwarzwälder Kirschtortenfestival
Sie ist mehr als 100 Jahre alt und auf der ganzen Welt bekannt: die Schwarzwälder Kirschtorte. Beim 8. Schwarzwälder Kirschtortenfestival in der Bergwelt Todtnau dreht sich alles um die kulinarische Spezialität. In einem Wettbewerb mit Profis und Hobbykonditoren wird die schönste und schmackhafteste Torte gekürt. Teilnehmer können sich bis 8.4. anmelden.
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
22.4.
Schönste Kuh, Aktionen, Theater
Am So, 22.4., treffen sich die vierbeinigen Models zur Prämierung im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck. Die Fleckviehschau mit Jungzüchter-Wettbewerb wird in Kooperation mit dem Fleckviehzuchtverein Schwarzwald-Baar-Heuberg veranstaltet. Schlank sind sie nicht, die Kuh-Supermodels, und trotzdem geht es darum, eine „gute Figur” zu machen. Kriterien für die Preisrichter sind Euterform, Körperbau, Bemuskelung. Rund um die Prämierungen finden Mitmachaktionen statt (freilichtmuseum-neuhausen.de). Um 19 Uhr philosophiert Bauer Karl Hofreiter in dem Mundart-Theaterstück „Der Feierabendbauer – Ein Monolog mit Musik drin” über das Thema Heimat. Karten: Tel. 07461/9263204.
Ort:
Neuhausen ob Eck
22.4.
Landfrauen
Die Landfrauen Utzenfeld feiern am So, 22.4., ab 14 Uhr ihr 60-jähriges Bestehen in der Gemeindehalle in Utzenfeld. Es gibt Musik, Bildershow, Kreativ-Markt, Kaffee und Kuchen.
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Ort:
Utzenfeld
22.4.
Gläserne Produktion
Der Spargelhof Schneider in Iffezheim öffnet am So, 22.4., von 11 bis 17 Uhr seine Tore im Rahmen einer Gläsernen Produktion. Besucher können den Weg des Spargels vom Feld über die Aufbereitung bis auf den Teller verfolgen und über die Mittagszeit leckere Spargelgerichte genießen. Für die Kleinen wird ein Kinderprogramm mit einem Zauberer und Kinderschminken geboten.
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Iffezheim
22.4.
Kirschblüte
Am So, 22.4., findet in Achern-Mösbach der „Kirschblütenzauber” statt. Eröffnung ist um 11 Uhr an der Drei-Kirschen-Halle mit Landwirtschaftsminister Peter Hauk. Elf Hofläden und Gaststätten öffnen ihre Türen und bieten kulinarische Köstlichkeiten rund um die Kirsche an. Auf ausgeschilderten Wanderwegen, bei geführten Wanderungen oder mit dem Bummelzug geht es durch die blühende Landschaft. Von umliegenden Parkplätzen und vom Bahnhof Achern ist ein Zubringerdienst eingerichtet. Info: www.kirschblütenzauber.de
Ort:
Achern-Mösbach
24.4. – 25.4.
Geflügelhaltung
Von Di bis Mi, 24.−25.4., findet ein Intensivseminar „Tiergerechte Haltungssysteme und Tierwohl” für Geflügelhalter im Kloster St. Trudpert in Münstertal statt. Es geht um neueste Entwicklungen bei Stall- und Haltungssystemen, um Tierschutz und nachhaltige, regionale Wertschöpfung. Der Besuch von Praxisbetrieben steht ebenfalls auf dem Programm. Veranstalter sind der Verband der Landwirtschaftskammern und FiBL Projekte. Anmeldung bis 31.3.: Fax 06322/98970-1, Tel. -220, seminare@fibl.org. Programm und Anmeldeunterlagen: www.tiergerechte-haltungssysteme.de, Praktikerseminar
Ort:
Münstertal
24.4.
Exkursion Oberschwaben
Das LAZBW Aulendorf veranstaltet am Di, 24.4., von 9.45 bis 16 Uhr eine Lehrfahrt zu verschiedenen Weidebetrieben in Oberschwaben, denen ein Ziel gemein ist: erfolgreich und nachhaltig mehr Milch aus Gras zu produzieren. Die Betriebsleiter erläutern das jeweilige Betriebskonzept und berichten von ihren Erfahrungen zu verschiedenen Pflege- und Managementmaßnahmen auf der Weide. Gemeinsam mit Experten vom LAZBW werden Strategien z. B. in der Düngung, der Bekämpfung von Weideunkräutern und Giftpflanzen oder der Tiergesundheit betrachtet. Zudem werden Kenntnisse im Management der Futterzuteilung ausgetauscht. Von zentraler Bedeutung wird hierbei die Betrachtung der verschiedenen Weidesysteme und von deren Vor- und Nachteilen sein. Kosten 20 Euro. Anmeldung bis 18.4.: poststelle@lazbw.bwl.de, Telefon 07525/942-300, Fax -333, www.lazbw.de
Uhrzeit:
09:45 Uhr bis 16:00 Uhr
24.4.
Anmeldung: Deckzentrum mit Zukunft
Am Di, 8.5., von 10 bis 17.30 Uhr findet am Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg − Schweinehaltung, Schweinezucht der Kurs „Deckzentrum mit Zukunft” statt. Es gibt einen Überblick über die aktuellen rechtlichen Vorgaben und Zielkonflikte, die bei der Haltung güster und frisch belegter Sauen auftreten können. Zur Entwicklung betriebsindividueller Lösungen werden die Vor- und Nachteile von Haltungssystemen vorgestellt. Der Lehrgang wird durch einen Besuch in den Stallungen der LSZ abgerundet. Dabei werden drei verschiedene Haltungssysteme im Deckzentrum besichtigt und die freie Besamung (Besamung ohne Fixierung) in einem innovativen Haltungssystem vorgeführt. Kosten 100 Euro. Anmeldung bis 24.4.: Tel. 07930/9928-113, poststelle@lsz.bwl.de.
Ort:
Boxberg
24.4.
FFH-Mähwiesen
Die Offenland-Biotopkartierung im Ortenaukreis hat ergeben, dass viele Grünlandflächen einen Schutzstatus nach Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie (FFH-Richtlinie) haben. Davon ist auch das Kinzigtal betroffen. Um Fragen im Zusammenhang mit dem FFH-Status sowie der Bewirtschaftung dieser Flächen zu klären, lädt der BLHV-Kreisverband Wolfach zu einer Informationsveranstaltung am Di, 24.4., um 19.30 Uhr im Kulturzentrum Obere Fabrik (Fabrikstr. 5) in Zell a. H. ein. Referenten aus dem Amt für Umweltschutz sowie dem Amt für Landwirtschaft Offenburg werden anwesend sein und für Fragen zur Verfügung stehen.
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Zell a. H.
24.4.
Herbstzeitlose
Bei einer Exkursion zum Thema „Minimierung der Herbstzeitlose” zu einer Beobachtungsfläche bei Rottweil-Feckenhausen am Di, 24.4., ab 19 Uhr stehen Maßnahmen zur Bekämpfung der Herbstzeitlose auf artenreichem Grünland im Mittelpunkt. Die Wirksamkeit verschiedener Regulationsmaßnahmen sowie deren Effekt auf die vorhandene Vegetationszusammensetzung werden angesprochen und diskutiert. Treffpunkt ist bei der Einfahrt in den rechten Feldweg 500 m nach dem Ortsausgang von Feckenhausen in Richtung Schörzingen. Anfahrtsbeschreibung und Lageplan: Telefon 0741/244-720 oder www.rottweil.landwirtschaft-bw.de, Aktuelles.
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Rottweil-Feckenhausen
24.4.
SCF-Autogrammstunde
Als Haupt- und Trikotsponsor des SC Freiburg lädt die Schwarzwaldmilch alle SC-Fans am Di, 24.4., um 18.30 Uhr zu einer exklusiven Selfie- und Autogrammstunde mit einem SC-Freiburg-Profi in Hieber’s Frische-Center (Im Gleusen 2) in Grenzach-Wyhlen ein.
Uhrzeit:
18:30 Uhr
Ort:
Grenzach-Wyhlen
25.4.
VDL-Versammlung
VDL Baden-Württemberg lädt am Mi, 25.4., von 10 bis 16  Uhr zur Mitgliederversammlung am SIMT (Filderhauptstr. 142) in Stuttgart-Hohenheim ein. Um 10.30 Uhr gibt es den Fachvortrag „Welternährung − Chancen und Herausforderungen” mit anschließender Diskussion. Anmeldung bis 15.4.: info@vdl-bw.de.
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:
Stuttgart-Hohenheim
Kontakt:
info@vdl-bw.de
25.4.
Grünlandtag „Optimale Silageernte und Fütterung”
Grünlandtag „Optimale Silageernte und Fütterung” auf dem Betrieb Kühof (Im Erb 1) in Satteldorf-Gröningen, Kreis Schwäbisch Hall statt. Gezeigt wird, wie eine Top-Silage aussehen muss, welche Schritte beim Silieren zu beachten sind, wie Mähwerk und Schwader eingestellt werden. Anmeldung bis 11.4.
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:
Satteldorf-Gröningen, Kreis Schwäbisch Hall
Veranstalter:
Bioland
Kontakt:
Fax: 0711/95337827
info-bw@bio land.de
25.4. – 26.4.
Motorsägenlehrgänge
BLHV-Bildungswerk und ZG Raiffeisen bieten zweitägige Motorsägenlehrgänge mit Zertifikat in Waldshut-Tiengen an: Mi bis Do, 25./26.4., und Fr bis Sa, 27./28.4. Inhalte: Arbeitssicherheit, Unfallverhütungsvorschriften, persönliche Schutzausrüstung, Aufbau und Funktion der Motorsäge, Handhabung und Umgang mit der Motorsäge, Pflege und Wartung mit Schärfübungen, Schneide- und Fälltechniken im praktischen Einsatz. Anmeldung: Tel. 07741/6806-14.
Ort:
Waldshut-Tiengen
25.4.
Silofoliensammlung
Der Maschinenring Linzgau organisiert im April eine Sammlung gebrauchter landwirtschaftlicher Silofolien an folgenden Terminen: am Mi, 25.4., von 13 bis 16  Uhr bei Bioenergie Pfullendorf (Am Litzelbacherweg 99); am Do, 26.4., von 8 bis 11.30  Uhr bei Firma Metzler (Torkelweg 5) in Frickingen; am Do, 26.4., von 13.30 bis 16  Uhr bei Karl-Anton Meschenmoser (Am Sedelbach 4) in Deggenhausertal-Obersiggingen. Folgende Folien werden getrennt im Container angenommen: Fahrsilofolien und Unterziehfolien in Container 1, Ballenstretchfolien in Container 2. Die Folien müssen besenrein angeliefert werden. Nicht angenommen werden Schnüre, Netze, Big Pack. Die Kosten (10 Euro/100 kg) müssen bei Anlieferung bar bezahlt werden.
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:
Pfullendorf
26.4.
BLHV lädt ein
Claudius Wurth (LUB/Landwirtschaftliche Unternehmensberatung) informiert am Do, 26.4., um 20 Uhr im Gasthaus Kranz in Hüfingen-Behla zum Thema „Bilanzanalyse? − Betriebswirtschaft für Zahlenfeind und Zahlenfreund”.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Hüfingen-Behla
Termine 1 bis 20 von 35