Termine 2017

Termine 1 bis 20 von 30
27.5.
Wanderreiten
Der Freudighof, eine Station des Vereins der Wanderreiter im Naturpark Südschwarzwald in Höchenschwand/Tiefenhäusern, lädt am Sa, 27.5., Wander- und Freizeitreiter, Kutschfahrer und Interessierte zu einem Hoftag rund ums Pferd ein. Von 11 bis 17 Uhr gibt es Vorführungen, Musik, Ponyreiten, Bewirtung und Beratung zu Streckenplanung, Ausrüstung sowie Informationen über die Angebote der pferdefreundlichen Gaststätten und Übernachtungsstationen. Gastpferde können tagsüber kostenfrei verpflegt werden, Übernachtung für Wanderreiter ist möglich. Anmeldung: Tel. 017629332269, inge.baechtold@gmail.com. Info: www.wanderreiten-im-naturpark-suedschwarzwald.de
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Höchenschwand/Tiefenhäusern
27.5. – 28.5.
Kräutertage
Syringa Duftpflanzen und Kräuter veranstaltet am Sa und So, 27./28.5., jeweils von 11 bis 18 Uhr die 20. Hohenstoffeln Kräutertage in Hilzingen-Binningen. Es gibt Vorträge, Aussteller und Verkaufsstände, Kulinarisches, Musik. Moderiert werden die Kräutertage von Martin Seidler, bekannt aus der SWR-Sendung „Kaffee oder Tee”. Info: Tel. 07739/1452, www.syringa-pflanzen.de
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Hilzingen-Binningen
27.5.
Viehauftrieb
Am Sa, 27.5., findet in Wieden der traditionelle Viehauftrieb statt. Um 13 Uhr startet die Wanderung in der Ortsmitte zum Viehgatter in Ungendwieden, wo die Bergwacht Wieden bewirtet. Die Firma Land- und Nutzfahrzeuge Zettler stellt Landmaschinen aus, es gibt einen Bauernmarkt und Musik. Info: www.bergwacht-wieden.de
Uhrzeit:
13:00 Uhr
Ort:
Wieden
27.5. – 28.5.
Fest mit Oldtimertreffen
Im Rahmen seines Frühlingsfests (24.−28.5.) bei der Finstermiehli (altes Sägewerk) in Biederbach lädt der Musikverein Trachtenkapelle Biederbach zum Oldtimertreffen am Do, 25.5., und zum „Badischen Obe” mit „s’Burequartett” am Fr, 26.5., ein. Vorverkauf: www.trachtenkapelle-biederbach.de, Tel. 01744032986.
Ort:
Biederbach
27.5. – 29.5.
Kirschenfest
Von Fr bis Mo, 26.−29.5., findet das 61. Kaiserstühler Kirschenfest in Königschaffhausen statt. Programm: www.kaiserstuehler-kirschenfest.de
27.5.
Brennereiwesen
Zum Thema „Das Brennereiwesen nach dem Wegfall des Branntweinmonopols − Weichenstellungen in die Zukunft” laden die Bundestagsabgeordneten Armin Schuster und Kordula Kovac sowie der BLHV Müllheim am Sa, 27.5., um 10.30 Uhr zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung in die Besenwirtschaft/Weingut & Strauße Wolfgang Löffler (Fohrenbergstr. 43) in Staufen-Wettelbrunn ein. Über die Bestimmungen im Einzelnen und über Ansatzpunkte, sich diesen Herausforderungen zu stellen, referieren Werner Albrecht (BMEL) und Jürgen Friz (LVWO Weinsberg). Anmeldung: kordula.kovac.ma03@bundestag.de.
Uhrzeit:
10:30 Uhr
Ort:
Staufen-Wettelbrunn
27.5.
Brennereiwesen
Am Sa, 27.5., um 16 Uhr laden Kordula Kovac, MdB und Carsten Erhardt, Bürgermeister von Nordrach, zu einer öffentlichen Vortrags- und Diskussionsveranstaltung zum Thema „Das Brennereiwesen nach dem Wegfall des Branntweinmonopols − Weichenstellungen in die Zukunft” in der Hansjakob-Halle (Im Dorf 29) in Nordrach ein. Über die Bestimmungen im Einzelnen und über Ansatzpunkte, sich diesen Herausforderungen zu stellen, referieren Werner Albrecht (BMEL) und Jürgen Friz (LVWO Weinsberg). Anmeldung: Tel. 07834/8688-666, Fax -664.
Uhrzeit:
16:00 Uhr
Ort:
Nordrach
28.5.
Schwarzwälder Vierkampf
Am So, 28.5., wird auf dem Löcherhansenhof in Bad Peterstal der 10. Schwarzwälder Vierkampf ausgetragen: Mähen mit der Sense, Räppeln von Baumstämmen, Melken an einem Dummy oder Sägen mit einer alten Waldarbeitersäge. Es können sowohl Herren-, Damen-, Mixed- oder Kinder- und Jugendmannschaften zu je vier Personen angemeldet werden. Für die Disziplin Mähen bitte Sensen zum Wettkampf mitbringen. Die Teilnahmegebühr beträgt je Gruppe 16 Euro. Anmeldung bis 7.5.: Tel. 07806/91000.
Ort:
Bad Peterstal
28.5.
Mit Bürgern sprechen
Der BLHV-Stadtverband Stühlingen lädt am So, 28.5., um 10.30 Uhr zum Meinungsaustausch über aktuelle Themen auf den Hof von Daniel Meister in Bettmaringen ein. Nach einem Impulsreferat stellen sich die Landwirte aus Stühlingen den Fragen der Bürgerinnen und Bürger. Es gibt Kaffee, Zopf und Getränke für die Gäste.
Uhrzeit:
10:30 Uhr
Ort:
Bettmaringen
28.5.
Regionale Genüsse
Unter dem Motto „S’Eige zeige − s’Eige schnaige” präsentieren die Landfrauen aus den Bezirken Müllheim und Freiburg am So, 28.5., von 10 bis 18 Uhr selbstgemachte Delikatessen rund um die Kageneckhalle in Stegen. An Marktständen gibt es hochwertige landwirtschaftliche Produkte direkt vom Erzeuger, handwerkliche Arbeiten, Handarbeiten, Kuchen und Torten aus der Landfrauenbackstube. Um 10.15 Uhr gibt es einen ökumenischen Festgottesdienst in der Kageneckhalle. Programm: www.landfrauen-bezirk-freiburg.de
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Stegen
28.5.
Naturpark-Märkte
Am So, 28.5., von 11 bis 17 Uhr findet ein Naturpark-Markt in der Stadthalle Wehr und am Rathaus statt (www.wehr.de). Der Murggarten bildet den Rahmen für einen regionalen Einkaufsbummel von 11 bis 18 Uhr in Forbach (www.murgtal.org).
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Wehr
Kontakt:
www.wehr.de
28.5.
Naturpark-Märkte
Am So, 28.5., von 11 bis 17 Uhr findet ein Naturpark-Markt in der Stadthalle Wehr und am Rathaus statt (www.wehr.de). Der Murggarten bildet den Rahmen für einen regionalen Einkaufsbummel von 11 bis 18 Uhr in Forbach (www.murgtal.org).
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Forbach
Kontakt:
www.murgtal.org
28.5.
Geißenfest
Die Geißenhalter Hinteres Kandertal laden am So, 28.5., zum Geißenfest beim Bürgerhaus in Malsburg-Edenbach ein. Beginn ist um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in alemannischer Sprache mit Pfarrerin Susanne Rosskopf, musikalische Unterhaltung mit dem Musikverien „Edelweiss Malsburg-Marzell”, den ,„Seniorenhandörgeler” Kandern und dem „Füürwehrchörle” Kandern. Weiterhin gibt es eine Geißenausstellung, Vorführungen historischer Handwerkskunst, Bauernmarkt, Spezialitäten von der Geiß. Info: www.geissenhalter.de
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Ort:
Malsburg-Edenbach
28.5.
Offene Gärten
Am So, 28.5., öffnen folgende Gärten ihre Tore für Besucher: von 11 bis 17 Uhr, Gisela und Volker Adler (Bahnhofstr. 27) in Bahlingen; von 13 bis 18 Uhr, Hansjörg Haas, (Herrenmühle, Schlossplatz 2) in Herbolzheim-Bleichheim; von 13 bis 18 Uhr, Petra Schmidt-Deutscher und Ulrich Schmidt (Kiechlinsbergerstr. 13) in Endingen-Königschaffhausen; von 13 bis 19 Uhr, Esther Vögtlin (Römerstr. 21) in Riegel; von 14 bis 18 Uhr, Marie-Berthe Andlauer (15 Rue de l’Abbé Wendling) in Diebolsheim/Elsass. Im Kräutergarten an der Maria Hilf Kapelle in Ohlsbach bietet Gartenbäuerin Rita Vitt aus Biberach-Prinzbach am Sa, 3.6., zwischen 14 und 17 Uhr Führungen an. Der Garten, der von Familie Helmut Stehle aus Ohlsbach gepflegt wird, ist sonst immer frei zugänglich.
Uhrzeit:
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:
Bahlingen
28.5.
Offene Gärten
Am So, 28.5., öffnen folgende Gärten ihre Tore für Besucher: von 11 bis 17 Uhr, Gisela und Volker Adler (Bahnhofstr. 27) in Bahlingen; von 13 bis 18 Uhr, Hansjörg Haas, (Herrenmühle, Schlossplatz 2) in Herbolzheim-Bleichheim; von 13 bis 18 Uhr, Petra Schmidt-Deutscher und Ulrich Schmidt (Kiechlinsbergerstr. 13) in Endingen-Königschaffhausen; von 13 bis 19 Uhr, Esther Vögtlin (Römerstr. 21) in Riegel; von 14 bis 18 Uhr, Marie-Berthe Andlauer (15 Rue de l’Abbé Wendling) in Diebolsheim/Elsass. Im Kräutergarten an der Maria Hilf Kapelle in Ohlsbach bietet Gartenbäuerin Rita Vitt aus Biberach-Prinzbach am Sa, 3.6., zwischen 14 und 17 Uhr Führungen an. Der Garten, der von Familie Helmut Stehle aus Ohlsbach gepflegt wird, ist sonst immer frei zugänglich.
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Herbolzheim-Bleichheim
28.5.
Offene Gärten
Am So, 28.5., öffnen folgende Gärten ihre Tore für Besucher: von 11 bis 17 Uhr, Gisela und Volker Adler (Bahnhofstr. 27) in Bahlingen; von 13 bis 18 Uhr, Hansjörg Haas, (Herrenmühle, Schlossplatz 2) in Herbolzheim-Bleichheim; von 13 bis 18 Uhr, Petra Schmidt-Deutscher und Ulrich Schmidt (Kiechlinsbergerstr. 13) in Endingen-Königschaffhausen; von 13 bis 19 Uhr, Esther Vögtlin (Römerstr. 21) in Riegel; von 14 bis 18 Uhr, Marie-Berthe Andlauer (15 Rue de l’Abbé Wendling) in Diebolsheim/Elsass. Im Kräutergarten an der Maria Hilf Kapelle in Ohlsbach bietet Gartenbäuerin Rita Vitt aus Biberach-Prinzbach am Sa, 3.6., zwischen 14 und 17 Uhr Führungen an. Der Garten, der von Familie Helmut Stehle aus Ohlsbach gepflegt wird, ist sonst immer frei zugänglich.
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:
Riegel
28.5.
Offene Gärten
Am So, 28.5., öffnen folgende Gärten ihre Tore für Besucher: von 11 bis 17 Uhr, Gisela und Volker Adler (Bahnhofstr. 27) in Bahlingen; von 13 bis 18 Uhr, Hansjörg Haas, (Herrenmühle, Schlossplatz 2) in Herbolzheim-Bleichheim; von 13 bis 18 Uhr, Petra Schmidt-Deutscher und Ulrich Schmidt (Kiechlinsbergerstr. 13) in Endingen-Königschaffhausen; von 13 bis 19 Uhr, Esther Vögtlin (Römerstr. 21) in Riegel; von 14 bis 18 Uhr, Marie-Berthe Andlauer (15 Rue de l’Abbé Wendling) in Diebolsheim/Elsass. Im Kräutergarten an der Maria Hilf Kapelle in Ohlsbach bietet Gartenbäuerin Rita Vitt aus Biberach-Prinzbach am Sa, 3.6., zwischen 14 und 17 Uhr Führungen an. Der Garten, der von Familie Helmut Stehle aus Ohlsbach gepflegt wird, ist sonst immer frei zugänglich.
Uhrzeit:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Diebolsheim/Elsass
28.5.
Offene Gärten
Am So, 28.5., öffnen folgende Gärten ihre Tore für Besucher: von 11 bis 17 Uhr, Gisela und Volker Adler (Bahnhofstr. 27) in Bahlingen; von 13 bis 18 Uhr, Hansjörg Haas, (Herrenmühle, Schlossplatz 2) in Herbolzheim-Bleichheim; von 13 bis 18 Uhr, Petra Schmidt-Deutscher und Ulrich Schmidt (Kiechlinsbergerstr. 13) in Endingen-Königschaffhausen; von 13 bis 19 Uhr, Esther Vögtlin (Römerstr. 21) in Riegel; von 14 bis 18 Uhr, Marie-Berthe Andlauer (15 Rue de l’Abbé Wendling) in Diebolsheim/Elsass. Im Kräutergarten an der Maria Hilf Kapelle in Ohlsbach bietet Gartenbäuerin Rita Vitt aus Biberach-Prinzbach am Sa, 3.6., zwischen 14 und 17 Uhr Führungen an. Der Garten, der von Familie Helmut Stehle aus Ohlsbach gepflegt wird, ist sonst immer frei zugänglich.
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Endingen-Königschaffhausen
29.5.
Anmeldung zur Lehrfahrt nach Griechenland
Eine ALB-Lehrfahrt von Mo bis Fr, 11.−15.9., führt in das ländliche Griechenland auf die Halbinsel Chalkidiki. Programm und Anmeldung bis 29.5.: Tel. 0711/459–22501, Fax -22760, albbawue@uni-hohenheim.de, www.alb-bw.uni-hohenheim.de
29.5.
Bayer-Feldtag
Die Firma Bayer lädt am Mo, 29.5., um 17.30 Uhr zum großen Bayer-Feldtag auf dem Betrieb Andlauer (Rathausstr. 22) in Kappel ein. Gemeinsam mit dem LWA Offenburg und der Saaten Union werden regionale Versuche zum Pflanzenschutz besichtigt und aktuelle Themen des Pflanzenbaus diskutiert.
Uhrzeit:
17:30 Uhr
Ort:
Kappel
Termine 1 bis 20 von 30