temp Image
Tierhaltung | 01. März 2018

Konservierungsverfahren mit Potenzial

Der Einsatz von Heubelüftungsanlagen zur Erzeugung von hochwertigem Heu wird aus den verschiedensten Gründen wieder für mehr Milchviehhalter interessant. Der Umstieg von der Silage- zur Heuerzeugung bringt aber etliche Änderungen beim Arbeitsablauf mit sich – nachfolgend Näheres. mehr
temp Image
Tierhaltung | 08. Februar 2018

Schlachthofdaten geben wichtige Hinweise

Die Befunde, die bei der Schlachttier- und Fleischuntersuchung am Schlachthof gemacht werden, können dem Bullenmäster wichtige Informationen zur Optimierung der Produktion beziehungsweise zur Verbesserung der Tiergesundheit geben. mehr
temp Image
Tierhaltung | 01. Februar 2018

Die Rassenvielfalt im Ländle gezeigt

Am Vorabend der Auktion der 11. Süddeutschen Fleischrindertage fand am 19. Januar in Ilshofen die 5. Fleischrinder-Landesschau Baden-Württembergs statt. In dem spannenden Wettbewerb traten 50 Tiere von sieben Rassen gegeneinander an. mehr
temp Image
Tierhaltung | 25. Januar 2018

GMON Ziege im Dezember gestartet

Das Gesundheits- und Robustheitsmonitoring bei Ziegen, kurz GMON Ziege, ist gestartet. Ab sofort können alle Ziegenhalter, die das Onlineprogramm ZDV4M des LKV Baden-Württemberg nutzen, dort Beobachtungen, Befunde und Gesundheitsmaßnahmen eintragen. mehr
temp Image
Tierhaltung | 18. Januar 2018

Bei Schweinen immer noch ein Dauerbrenner

Während die Salmonellenbekämpfung in der Geflügelhaltung in den letzten Jahren deutliche Fortschritte erzielt hat, stagniert sie in der Schweinehaltung. Über die Ursachen und darüber, wie man dem Salmonelleneintrag in den eigenen Betrieb vorbeugen kann, informiert der folgende Beitrag. mehr
temp Image
Tierhaltung | 11. Januar 2018

Wie kann man Schwanzbeißen minimieren?

Um in unkupierten Schweinebeständen dem Schwanzbeißen vorzubeugen, müssen viele Faktoren optimiert werden. Wichtige Punkte sind die Futterzusammensetzung und die Art der Futterverabreichung. mehr
temp Image
Tierhaltung | 04. Januar 2018

Die Silagesignale im Blick haben

Nur über eine Analyse des Ist-Zustandes der Silage können künftige Optimierungsmaßnahmen abgeleitet werden. Die wichtige Information über den Futterwert erhält man durch eine Laboranalyse, die Silagequalität sollte über ein bewusstes Silo-Controlling regelmäßig erfasst werden. mehr
temp Image
Tierhaltung | 21. Dezember 2017

Jetzt mehr tränken

Bei kälteren Außentemperaturen müssen Kälber für die Wärmeproduktion mehr Energie aufwenden als bei gemäßigten Temperaturen. Deshalb muss die Tränkemenge in den Wintermonaten entsprechend angepasst werden. mehr
temp Image
Tierhaltung | 14. Dezember 2017

So lassen sich die Stromkosten senken

Obwohl auf vielen Milchviehbetrieben die Stromkosten jedes Jahr ansteigen, wird viel zu wenig über Einsparmöglichkeiten nachgedacht. mehr
temp Image
Tierhaltung | 07. Dezember 2017

Ein Patentrezept gibt es nicht

Die Anbindehaltung von Milchkühen steht bei Tierschützern und Verbrauchern zunehmend in der Kritik. Zudem ist sie arbeitsaufwendig. Welche Möglichkeiten kleine Betriebe für eine Umstrukturierung haben, wurde beim ALB-Fachgespräch in St. Märgen diskutiert. mehr