Termine 2020

Termine 21 bis 30 von 30
19.8. – 21.8.
Ferienprogramm in St. Ulrich
Das Bildungshaus Kloster St. Ulrich in Bollschweil bietet ein Ferienprogramm für Kinder sowie Auszeit-Veranstaltungen für Jugendliche in den Sommerferien an. Auf eine „Reise durch die Galaxie” begeben können sich 8- bis 14-Jährige von Mo bis Fr, 10.-14.8., (ohne Übernachtung); 14- bis 18-Jährige können sich von Mo bis Mi, 17.-19.8., oder von Mi bis Fr, 19.-21.8., eine Auszeit (mit Übernachtung) nehmen; „Wilder Westen” ist das Motto des Ferienprogramms für 8- bis 14-Jährige von Mo bis Fr, 7.-11.9. (ohne Übernachtung). Bei den Veranstaltungen steht der Spaß im Vordergrund und zugleich werden die aktuellen Verordnungen in einem soliden Konzept umsetzt. Anmeldung: info@bildungshaus-kloster-st-ulrich.de, Tel. 07602/9101-0, www.bildungshaus-kloster-st-ulrich.de
19.8.
Ranger-Touren im Biosphärengebiet
Wegen der großen Nachfrage bieten die Ranger des Biosphärengebiets Schwarzwald sechs zusätzliche Touren in den Sommerferien an. Termine: mittwochs jeweils ab 14 Uhr am Schauinsland 29.7. und 19.8., Treffpunkt ist an der Bergstation der Schauinslandbahn; am Belchen 5.8. und 2.9., Treffpunkt ist an der Talstation der Belchenbahn; am Herzogenhorn 12.8. und 9.9., Treffpunkt ist der Parkplatz am Grafenmattlift. Es gelten Abstands- und Hygieneregeln. Ein Mundschutz sollte mitgebracht werden. Eine Einwilligung zur Angabe von Kontaktdaten zur etwaigen Nachverfolgung ist notwendig. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 pro Tour beschränkt. Eine Teilnahme ist nur nach Voranmeldung möglich: biosphaerengebiet.ranger@rpf.bwl.de. Info: www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de
19.8.
Online-Seminar: PEFC-Zertifizierung
In dem Online-Seminar wird über den aktuellen Stand der PEFC-Weihnachtsbaumzertifizierung informiert und aus der Auditpraxis berichtet. Außerdem soll die aktuelle Vermarktungssituation gemeinsam diskutiert und ein Ausblick auf künftige Möglichkeiten eröffnet werden. In Form von kurzen Impulsvorträgen werden die Themenschwerpunkte eingeleitet. Im Anschluss an die Vorträge bleibt Zeit für Fragen und Diskussion. Anmeldung bis 16.8., 18 Uhr erforderlich. Das Seminar wird über das Programm GoTo Meeting abgehalten.
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
Uhrzeit:
10:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Kontakt:
info@pefc.de
25.8.
Onlinekurs: Sachkunde zur Ferkelkastration
Onlinekurs: Sachkunde zur FerkelkastrationDas Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg (LSZ) bietet weitere Online-Theorie-Schulungen zum Erwerb der Sachkunde zur Ferkelkastration unter Inhalationsnarkose mit Isofluran nach der Ferkelbetäubungssachkundeverordnung (FerkBetSachkV) mit Präsenzprüfung an. Termine sind jeweils dienstags, am 11.8., mit Prüfung am 25.8., und am 25.8., mit Prüfung am 8.9. Weitere Termine sind in Planung. Die Präsenzprüfung kann auch an der Fachschule für Landwirtschaft in Biberach abgelegt werden. Bitte dies bei der Anmeldung angeben. Für Präsenzlehrgänge, für die jedoch noch keine Termine festgelegt sind, kann man sich vormerken lassen. Kosten 150 Euro (Präsenzlehrgang), 120 Euro (Onlinekurs). Anmeldung: Tel. 07930/9928-113 oder poststelle@lsz-bwl.de
26.8.
Praxiskurs: Sojabohnen schonend dreschen
Am Mi, 26.8., von 9.30 bis 16 Uhr findet ein Praxiskurs „Sojabohnen schonend dreschen − Saatgut erfolgreich vermehren” in der LTZ-Außenstelle Forchheim in Rheinstetten bei Karlsruhe statt. Der Kurs richtet sich an Landwirte, Lohnunternehmer, Mähdrescherfahrer und Berater. In einer großen, gut gelüfteten Maschinenhalle finden Impulsvorträge statt. Im Freien werden in Kleingruppen die Maschinen verschiedener Hersteller eingestellt, Probedrusche durchgeführt und bewertet. Es steht ein 4,5 ha großes Sojafeld mit der 000-Sorte Marquise zur Verfügung. Da das Feld im 00-Gebiet liegt, wird mit der Druschreife Ende August gerechnet. Ersatztermin ist Mi, 2.9. Die Teilnehmer werden bis spätestens 22.8. per E-Mail informiert, ob der Termin am 26.8. oder am 2.9. stattfindet. Kosten 140 Euro für Mitglieder des Sojaförderrings, 200 Euro für Nichtmitglieder. Info und Anmeldung bis 16.8.: www.sojafoerderring.de
Uhrzeit:
09:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:
Rheinstetten
26.8.
Weidesysteme und Melkroboter
Nicht nur Richtlinienverschärfungen der Öko-Verbände in Bezug auf Weidehaltung und Fütterung, auch Vorgaben zur Weidehaltung von Seiten der Molkereien oder der Wunsch nach Arbeitserleichterung und Flexibilität lässt Bio-Betriebe und Umsteller über die Kombination von Melkrobotern und Weidegang nachdenken. Am Infotag werden aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und anhand verschiedener Praxisbetriebe deren Strategien zur Umsetzung von Weidegang mit Melkroboter aufgezeigt. Am Nachmittag wird der Betrieb von Oswald und Johannes Tröndle in Höchenschwand besichtigt. Sie sind in der Umstellung auf Bioland und setzten mit 100 Kühen und zwei Melkrobotern bereits Weidegang um. Anmeldung bis 24.8. erforderlich per E-Mail: info-bw@bioland.de
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
Uhrzeit:
10:00 Uhr
Straße / Lokalität:
Hauptstraße 9
Ort:
Höchenschwand
Veranstalter:
Bioland
Kontakt:
www.bioland.de
28.8. – 30.8.
Bereichsweinfest 2020 in Breisach fällt aus
Von dem bundesweiten Verbot von Großveranstaltungen bis 31. August ist auch das Bereichsweinfest Kaiserstuhl+Tuniberg betroffen, das vom 28. bis 31. August am Rheinufer in Breisach stattfinden sollte. Das Weinfest wird auf 27. bis 30. August 2021 verschoben.
28.8.
Aus- und Neubau der Rheintalbahn
Wie das Regierungspräsidium Freiburg mitteilt, werden die neuen Planunterlagen für den Planfeststellungsabschnitt 8.2 zwischen Freiburg und Schallstadt vom 29. Mai bis einschließlich 10. Juli in Freiburg und in den Gemeinden March, Umkirch und Schallstadt öffentlich zur Einsicht ausliegen. Alle Bürgerinnen und Bürger, deren Belange durch das Vorhaben berührt werden, können bis 28. August Einwendungen erheben. Einwendungen aus dem vorangegangenen Verfahren (Offenlage im Jahr 2009) haben keine Gültigkeit mehr. Die Unterlagen sind auch unter www.rp-freiburg.de „Aktuelles” eingestellt. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation bietet die Bahn keine Informationsveranstaltung vor Ort an. Ein umfangreiches digitales Infoangebot gibt es unter www.karlsruhe-basel.de/offenlage82
31.8.
LWG: Seminare und öffentliche Führungen abgesagt
Nachdem alle Großveranstaltungen aufgrund der Situation rund um das Corona-Virus bis 31. August entfallen, sagt die Bayerische Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) auch den für 5. Juli geplanten Tag der offenen Tür im Gemüsebauversuchsbetrieb in Bamberg ab. Der nächste Tag der offenen Tür der LWG ist am So, 4.7.2021 in Veitshöchheim geplant. Bis mindestens zum 31.8. entfallen auch alle Seminare und öffentliche Führungen an der LWG in Bamberg und Veitshöchheim. Info: www.lwg.bayern.de
31.8.
Zeitgemäße Architektur
Die Stiftung LV Münster schreibt zum vierten Mal den mit insgesamt 30 000 Euro dotierten Landbaukultur-Preis aus. Ausgezeichnet werden vorbildliche Bauten im ländlichen Raum beziehungsweise Außenanlagen auf landwirtschaftlichen Betrieben. Preiswürdige Objekte sind besondere architektonische Lösungen, die eine zeitgemäße Nutzung ermöglichen, sich bestens in die umgebende Kulturlandschaft integrieren und die den Umwelt- und Klimaschutz bei Baumaterialien und Bauausführung berücksichtigen. Die Bewerbungsfrist endet am 31. August. Info: kirsten.uenning@lv.de, Telefon 02501/8011870 oder www.landbaukultur-preis.de
Termine 21 bis 30 von 30