Termine 2020

Termine 21 bis 27 von 27
28.2.
Anmeldung zum Fachtag Direktvermarktung
Der diesjährige Fachtag Direktvermarktung findet am Di, 10.3., von 9 bis 16.30 Uhr im Bildungszentrum Schloss Flehingen (Gochsheimerstr. 19) in Oberderdingen statt und behandelt das Thema „Arbeitskraft und Arbeitskräfte”. Familienberaterin Maike Aselmeier zeigt (Aus-)Wege aus der persönlichen Arbeitsbelastung. Claudia Jennewein (Andreas Hermes Akademie) beschreibt, wie eine gute Personalführung den eigenen Hof als Arbeitsplatz attraktiv macht. Nicole Spieß (LBV) informiert über die rechtlichen Aspekte im Personalbereich. Kosten 50 Euro. Info: www.landkreis-karlsruhe.de/FortbildungsprogrammDiversifizierung. Anmeldung bis 28.2.: Tel. 0721/936-88630.
Ort:
Oberderdingen
28.2.
Anmeldung: „Mischkulturen im ökologischen Ackerbau”
„Mischkulturen im ökologischen Ackerbau” ist Thema am Mo, 2.3., um 20 Uhr im Gasthof Krone (Rathausstr. 1) in Fichtenberg, Kreis Schwäbisch Hall. Anmeldung bis 28.2.: info-bw@bioland.de.
Ort:
Fichtenberg, Kreis Schwäbisch Hall
28.2.
Sturmholzaufarbeitung
Die Forstbetriebsgemeinschaft Hinteres Renchtal führt am Fr, 28.2., um 14 Uhr eine Fortbildung zur Sturmholzaufarbeitung durch. Treffpunkt ist am Braunbergstüble (Braunberg 2) in Oppenau-Löcherberg.
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Ort:
Oppenau-Löcherberg
28.2.
AgriKultur-Reihe
„Summ Summ Summ – Strategien für die agrikulturelle Neugestaltung von Landwirtschaft und Ernährung” heißt die AgriKultur-Reihe, die im Februar/März im Weingut Dilger (Urachstr. 3) in Freiburg stattfindet. Start ist am Fr, 28.2., um 19 Uhr mit dem Thema „Reflexion der Kontroverse um das Volksbegehren” mit Landwirtin Tanja Holzschuh (AbL), Reinhold Pix, MdL, Lilith Stelzner (BUND) und Frieder Thomas (Agrarbündnis). Programm: agrikulturfestival.de
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Freiburg
29.2.
Tagung Flächenverbrauch
Am Sa und So, 29.2./1.3., veranstaltet die Evangelische Akademie Baden die Tagung „Von der Begrenzung des Bodens − Flächenverbrauch und Landbewirtschaftung als Herausforderung für die gesamte Gesellschaft” in Bad Herrenalb. Kosten 60 Euro. Programm und Anmeldung bis 20.2.: www.ev-akademie-baden.de
Ort:
Bad Herrenalb
29.2.
Pflanzenschutz
Zum Thema Pflanzenschutz informieren der BLHV und das LRA Breisgau Hochschwarzwald am Sa, 22.2., im Landgasthof Bären/Bärenkeller (Bundesstr. 21) in Kirchzarten-Zarten und am Sa, 29.2., im Hotel Zur Traube (Sommerbergweg 1) in Titisee-Neustadt/Waldau jeweils von 13 bis 16.30 Uhr. Grünlandberater Geo Galbusera geht auf die Themen Pflanzenschutz im Grünland und Änderungen der Düngeverordnung ein. Zwei Stunden werden als Fortbildung zur Pflanzenschutzsachkunde anerkannt. Sachkundeausweis mitbringen.
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort:
Titisee-Neustadt/Waldau
29.2.
Hinterwälder
Die Mitgliederversammlung des Hinterwälderzuchtvereins findet am Sa, 29.2., um 9.30 Uhr im Gasthaus Eiche in Utzenfeld statt. Anmeldungen für den „Munimarkt” am Fr, 3.4., können bei der Versammlung abgegeben werden.
Uhrzeit:
09:30 Uhr
Ort:
Utzenfeld
Termine 21 bis 27 von 27