Termine 2020

Termine 1 bis 20 von 82
1.3.
Pferdewirt/Pferdewirtin: Anmeldung zur Abschlussprüfung
Die Anmeldung zur Abschlussprüfung für alle Fachrichtungen im Beruf Pferdewirt/Pferdewirtin erfolgt über das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 31, 76247 Karlsruhe, Tel. 0721/926-3714. Für die Fachrichtungen Pferdehaltung und Service, Pferdezucht, Pferderennen und Spezialreitweisen kann man sich bis 1. März anmelden, für die Fachrichtung Klassische Reitausbildung bis 1. März, für die Prüfungen im 2. Halbjahr 2020 beziehungsweise bis 1. Oktober für die Prüfungen im 1. Halbjahr 2021. In der Klassischen Reitausbildung werden die Lehrgänge und Prüfungen von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster durchgeführt. Die Prüfungen der Fachrichtung Pferderennen, Einsatzgebiet Rennreiten, werden durchgeführt von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Köln und für das Einsatzgebiet Trabrennfahren von der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft, Abteilung Berufliche Bildung in Freising. Info: www.rp-karlsruhe.de
1.3.
Tagung Flächenverbrauch
Am Sa und So, 29.2./1.3., veranstaltet die Evangelische Akademie Baden die Tagung „Von der Begrenzung des Bodens − Flächenverbrauch und Landbewirtschaftung als Herausforderung für die gesamte Gesellschaft” in Bad Herrenalb. Kosten 60 Euro. Programm und Anmeldung bis 20.2.: www.ev-akademie-baden.de
Ort:
Bad Herrenalb
2.3.
Regionale Kontaktbörse
Am Mo, 2.3., findet eine „Regionale Kontaktbörse” für regionale Erzeuger, Logistiker/Händler und Großküchen im Historischen Kaufhaus in Freiburg statt. Ziel ist es, den Einsatz von regionalen und nachhaltig produzierten Lebensmitteln in Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen zu stärken. Veranstalter der Regionalen Kontaktbörse ist die Stadt Freiburg, die Durchführung wurde an eine Agentur vergeben. Der Ernährungsrat steht als Ansprechpartner und Netzwerk zur Verfügung: info@ernaehrungsrat-freiburg.de.
Ort:
Freiburg
2.3. – 3.3.
KTBL-Tagung
Von Mo bis Di, 2./3.3., findet die KTBL-Tagung „Mit Energie in die Zukunft – Strom, Wärme und Kraftstoffe in der Landwirtschaft” im John Deere Forum in Mannheim statt. Die Energieversorgung in landwirtschaftlichen Betrieben wird heute überwiegend durch zugekaufte Energieträger gesichert. Probleme dabei sind die hohen Kosten und schädliche Umweltwirkungen. Gleichzeitig gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Energieversorgung umweltverträglicher und häufig auch kostengünstiger zu gestalten, ohne die Versorgungssicherheit zu gefährden. Diese werden hier vorgestellt und diskutiert. Ergänzt wird das Programm durch eine Führung durch die Traktorenfertigung des John Deere Werks in Mannheim. Info und Anmeldung: www.ktbl.de Rubrik Termine und Veranstaltungen.
Ort:
Mannheim
Kontakt:
www.ktbl.de
2.3.
Gemeinsamer Antrag
Das LWA Donaueschingen informiert zum Gemeinsamen Antrag am Do, 27.2., im Rebstock in Schonach, am Mo, 2.3., im Löwen in Schönenbach, am Do, 5.3., im Hirschen in Oberbaldingen, am Mo, 9.3., im Kranz in Behla und am Mi, 11.3., im Kreuz in Neuhausen. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Info: www.sbk.landwirtschaft-bw.de
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Schönenbach
2.3.
„Mischkulturen im ökologischen Ackerbau”
„Mischkulturen im ökologischen Ackerbau” ist Thema am Mo, 2.3., um 20 Uhr im Gasthof Krone (Rathausstr. 1) in Fichtenberg, Kreis Schwäbisch Hall. Anmeldung bis 28.2.: info-bw@bioland.de.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Fichtenberg, Kreis Schwäbisch Hall
3.3.
Anmeldung: Grünlandverbesserung
Das LAZBW Aulendorf veranstaltet am Di, 10.3., von 9.30 bis 16.30 Uhr den Workshop „Anlagestrategien zur Grünlandverbesserung nach Trockenjahren”. Kosten 40 Euro. Anmeldung bis 3.3.: Tel. 07525/942-300, Fax -333, oder poststelle@lazbw.bwl.de, www.lazbw.de
Ort:
Aulendorf
3.3.
Lehrgang: Hygiene und Kennzeichnung
Am Di, 3.3., um 14 Uhr findet ein Seminar „Welche Hygienevorschriften sind zu beachten und wie muss ich meine Produkte kennzeichnen?” für landwirtschaftliche Direktvermarkter im LWA Offenburg (Prinz-Eugen-Str. 2) statt. Das Seminar gilt als Wiederholungsbelehrung nach Paragraph 42/43 Infektionsschutzgesetz und der Lebensmittelhygiene-Verordnung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis 28.2.: Tel. 0781/805-7100 oder landwirtschaftsamt@ortenaukreis.de, ortenaukreis.landwirtschaftsverwaltung-bw.de > Veranstaltungskalender.
Uhrzeit:
14:00 Uhr
Ort:
Offenburg
3.3.
Gemeinsamer Antrag
LWA Sigmaringen und BLHV Stockach führen Infoabende zum Gemeinsamen Antrag durch: am Do, 27.2., im Dorfgemeinschaftshaus in Meßkirch-Heudorf, am Di, 3.3., im Sportheim in Hohentengen, am Do, 5.3., im Schützenhaus des Schützenvereins in Hettingen, am Di, 10.3., im Adler in Pfullendorf-Aach-Linz, am Do, 12.3., im Schwanen in Ostrach-Unterweiler. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Präsentation dazu wird unter www.ga-sig.de zum Download eingestellt.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Hohentengen
Kontakt:
www.ga-sig.de
3.3.
Gemeinsamer Antrag
Infoabende des LWA Breisgau-Hochschwarzwald zum Gemeinsamen Antrag finden statt am Do, 27.2., um 19.30 Uhr in der WG Oberrottweil, am Di, 3.3., um 20 Uhr in der Ibentalhalle in Buchenbach, am Mi, 4.3., um 20 Uhr im Gasthaus Löwen, Unteres Wirtshaus in Titisee-Neustadt/Langenordnach und am Do, 5.3., um 19.30 Uhr im Gemeindesaal in Hügelheim/Müllheim. Info: breisgau-hochschwarzwald.landwirtschaft-bw.de, Veranstaltungskalender.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Buchenbach
3.3.
Frühjahrs-Spezial: Ziegenhaltung und Ziegenprodukte
Das Forum ernähren, bewegen, bilden des LRA Breisgau-Hochschwarzwald lädt zum Frühjahrs-Spezial „Ziegenhaltung und leckere Ziegenprodukte” ein. Über verschiedene Ziegenrassen und die Bedeutung von Ziegenprodukten in der Ernährung informiert Klaus Flesch (Slow Food) am Di, 3.3., von 16.30 bis 18 Uhr im Ortenausaal des RP Freiburg (Bissierstr. 7). Kosten fünf Euro. In dem Workshop „Ziege – Genuss ohne Gemecker!” am Mi, 4.3., und am Do, 12.3., jeweils von 18 bis 21 Uhr oder am Sa, 14.3., von 10 bis 13 Uhr werden Köstlichkeiten aus Ziegenprodukten zubereitet. Der Kurs findet in der Schulungsküche (Europaplatz 1) in Breisach statt. Kosten 15 Euro. Fragen rund um Ziegenhaltung beantwortet Familie Rees während der Besichtigung des Ringlihofs (Katzentalweg 1) in Horben am Do, 26.3., von 14 bis 16 Uhr. Kosten 10 Euro. Anmeldung bis Freitag vor dem jeweiligen Termin: www.forum-ebb.de
Uhrzeit:
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Ort:
Freiburg
3.3.
Anmeldung: Mobiler Hühnerstall
Am Fr, 6.3., von 13.30 bis 16.30 Uhr hält Geflügelspezialberaterin Annemone Ackermann den Vortrag „Hühnerhaltung im mobilen Hühnerstall” im Schulungsraum des LWA Rottweil. Anmeldung bis 3.3.: landwirtschaftsamt@lrarw.de, Tel. 0741/244-701.
Ort:
Rottweil
3.3.
Anmeldung: „Homöopathie in der Bio-Rinderhaltung”
Um „Homöopathie in der Bio-Rinderhaltung” geht es am Do, 5.3., von 10 bis 16 Uhr im Café zur Bienenkönigin (Alte Schulstr. 15) in Zimmern. Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung bis 3.3.: info-bw@bioland.de.
Ort:
Zimmern
3.3.
Anmeldung: Nährstoffmanagement
Am Do, 5.3., von 13.30 bis 16.30 Uhr erläutert Ackerbauberater Jonathan Kern Strategien und Maßnahmen für die Nährstoffversorgung im viehlosen Öko-Ackerbau in der Sportgaststätte (Züttlinger Str. 1) in Möckmühl, Kreis Heilbronn. Ein Betriebsbesuch beim Pilotbetrieb Tobias Heiß rundet das Seminar ab. Anmeldung bis 3.3.: info-bw@bioland.de.
Ort:
Möckmühl, Kreis Heilbronn
3.3.
Anmeldung: Zukunft ohne Glyphosat
Der Arbeitskreis „Konservierende Bodenbearbeitung und Direktsaat Baden-Württemberg” lädt am Di, 10.3., von 9 bis 16 Uhr zu der Tagung „Zukünftige Lösungen ohne Glyphosat?” im HfWU Campus Braike in Nürtingen ein. Themen: Erfahrungen aus 6 Jahren On-Farm-Versuch zum konservierenden Ackerbau und bodenverbessernde Anbausysteme, der Einfluss von Zwischenfrüchten auf Unkräuter, Erfahrungen aus Sachsen mit der konservierenden Bodenbearbeitung ohne Glyphosat und die pfluglose Biolandwirtschaft. Info: www.ltz-augustenberg.de. Anmeldung bis 3.3.: Tel. 0711/459-23383 oder p.mayer-gruner@uni-hohenheim.de mit Betreff 03-2020 KA ohne GLY.
Ort:
Nürtingen
3.3.
Dialogforum
Das „Dialogforum Landwirtschaft und Naturschutz” ist am Di, 3.3., von 16.30 bis 19 Uhr zu Gast auf dem Betrieb Arnegger (Weiherstobel 1) in Ravensburg. Arneggers Spargelhof ist ein Pilotbetrieb eines Kooperationsprojekts von NABU und Verband Süddeutscher Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE), der aus einem Maßnahmenkatalog verschiedene Vorhaben zur Unterstützung der Biodiversität ausgewählt hat. Diskutiert wird darüber, was möglich und sinnvoll ist. Anmeldung: www.NABU-BW.de/dialogforumlawi
Uhrzeit:
16:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:
Ravensburg
3.3.
Kochvorführung „Gutes aus der Hülse”
Die Landfrauen Meißenheim und Ichenheim laden am Di, 3.3., um 19 Uhr zu einer Kochvorführung „Erbsen, Bohnen, Linsen − Gutes aus der Hülse” mit dem Ernährungszentrum Ortenau in die Schulküche in Meißenheim ein. Anmeldung: Tel. 07807/959250.
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Meißenheim
4.3.
Anmeldung zum Crash-Kurs „Fit im Haushalt”
Grundlagen für eine erfolgreiche Haushaltsführung können Interessierte aller Altersstufen bei einem Wochenend-Crash-Kurs „Fit im Haushalt” erlangen. Das Seminar findet am Fr, 13.3., von 14 bis 20.30 Uhr und am Sa, 14.3., von 10 bis 17 Uhr im LWA Offenburg statt. Kosten 85 Euro, Schüler und Studenten 65 Euro. Anmeldung bis 4.3.: Tel. 0781/805-7117 oder Ilse.Hille@ortenaukreis.de.
Ort:
Offenburg
4.3.
BLHV Neuried lädt ein
Bei der Jahreshauptversammlung des BLHV Neuried am Mi, 4.3., ab 19 Uhr im Gasthaus Prinzen in Ichenheim geht es um „ Neurieder Bure in den sozialen Netzwerken”. Katrin Haas und Carolin Zinsel stellen ihre Ideen vor. Bereits am Nachmittag steht eine Betriebsbesichtigung bei Familie Körkel in Bodersweier auf dem Programm. Anne Körkel wird speziell ihre Ha(h)nauer vorstellen. Treffpunkte: um 14 Uhr in Ichenheim am Rathaus, um 14.10 Uhr in Dundenheim an der Bushaltestelle und um 14.20 Uhr in Altenheim am Gasthaus Alessandro.
4.3.
Gemeinsamer Antrag
Infoabende des LWA Breisgau-Hochschwarzwald zum Gemeinsamen Antrag finden statt am Do, 27.2., um 19.30 Uhr in der WG Oberrottweil, am Di, 3.3., um 20 Uhr in der Ibentalhalle in Buchenbach, am Mi, 4.3., um 20 Uhr im Gasthaus Löwen, Unteres Wirtshaus in Titisee-Neustadt/Langenordnach und am Do, 5.3., um 19.30 Uhr im Gemeindesaal in Hügelheim/Müllheim. Info: breisgau-hochschwarzwald.landwirtschaft-bw.de, Veranstaltungskalender.
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Titisee-Neustadt/Langenordnach
Termine 1 bis 20 von 82