Termine 2019

Termine 1 bis 20 von 34
24.3.
Ausstellung: „Ei!Ei!Ei!”
Die Ausstellung „Ei!Ei!Ei! Ostern und mehr ...” des Schwarzwaldvereins Stühlingen findet von Fr bis So, 22.3.−7.4., in der Schür am Stadtgraben (Eberfingerstr. 3) in Stühlingen statt. Programm: www.schwarzwaldverein-stuehlingen.de
Ort:
Stühlingen
24.3.
Saisonstart im Museum
Am So, 24.3., startet das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof in Gutach in seine 55. Saison. Um 11 Uhr stellt die Museumsleitung das Jahresprogramm mit dem Motto „Die Zeit auf Ihrer Seite” vor. Info: www.vogtsbauernhof.de
Ort:
Gutach
25.3.
Gemeinsamer Antrag
Infoabende zu FIONA (Flächeninformations- und Online-Antrag) finden im Grünen Zentrum (Winterlinger Str. 9) in Sigmaringen-Laiz statt. Ein Vortrag am Mo, 25.3., um 20 Uhr richtet sich an Antragsteller mit FIONA-Kenntnissen. Für Einsteiger (Neuantragsteller) gibt es am Mi, 13.3., am Mo, 18.3., und am Do, 28.3., jeweils um 19 Uhr EDV-Schulungen. Anmeldung: landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Uhrzeit:
20:00 Uhr
Ort:
Sigmaringen-Laiz
25.3.
Anmeldung zum Zaunbau-Workshop
Bei dem Praxisworkshop „Zaunbau für Öko-Betriebe” am Mi, 27.3., von 13 bis 16.30 Uhr im Waldcafé (Vorm Holz 1) in Bad Dürrheim-Hochemmingen erklärt Siegbert Lamparter (Patura) die Grundlagen und zeigt die Anwendung in der Praxis auf einem Mutterkuhbetrieb. Kosten 15 Euro. Anmeldung bis 25.3.: info-bw@bioland.de.
Ort:
Bad Dürrheim-Hochemmingen
26.3.
Gartenseminar
Das Forum Ernährung und Verbraucherbildung am LWA Stockach bietet ein Seminar „Obst und Gemüse naturnah selbst anbauen und genießen” für Einsteiger und Hobbygärtner an. Termine sind jeweils am Di, 19.2., 26.3., 30.4., 21.5., 25.6. und 17.9. Der erste Kurs „Gut geplant ist halb geerntet” findet von 14 bis 17 Uhr in der Fachschule für Landwirtschaft (Winterspürer Str. 25) in Stockach statt. Info und Anmeldung: forum.ernaehrung@LRAKN.de.
26.3.
Düngung
Im Februar und März finden Seminare zum Nährstoffvergleich und zur Düngebedarfsberechnung im LRA Lörrach (Palmstr. 3) statt. Zur Auswahl stehen sieben Termine: am Mi, 27.2., von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr, am Do, 28.2., von 17 bis 19 Uhr, am Mo, 18.3., von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17 Uhr und am Mi, 20.3., von 10 bis 12 Uhr und von 17 bis 19 Uhr. Das Stoffstrombilanz-Seminar ist am Di, 26.3., von 10 bis 13 Uhr. Anmeldung: Tel. 07621/4104467. Unternehmensnummer, aktuelle Bodenuntersuchungsergebnisse und FIONA-Passwort mitbringen.
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort:
Lörrach
Veranstalter:
LWA Lörrach
26.3.
Kurs für Schweinemäster
Der Lehrgang „Bewirtschaftung von Mastställen mit Komfortliegefläche” findet am Di, 26.3., am LSZ Boxberg statt. Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, welche in konventionellen Stallungen verschiedene Tierwohllabels und die FAKT-Teilnahme ermöglichen. Ein Schwerpunkt ist die Sauberkeit der minimal perforierten Liegefläche. Kosten 100 Euro. Anmeldung bis 12.3.: poststelle@lsz.bwl.de, Tel. 07930/9928-113.
Ort:
Boxberg
26.3.
Düngemittelbedarf
Zum Nährstoffvergleich und zur Düngebedarfsberechnung gibt es drei Seminartermine: am Mo, 18.3., von 10 bis 12 Uhr, am Mi, 20.3., von 10 bis 12 Uhr sowie von 17 bis 19 Uhr. Stoffstrombilanz ist am Di, 26.3., von 10 bis 13 Uhr Thema. Die Seminare finden alle im LRA (Palmstr. 3) in Lörrach statt. Anmeldung: Tel. 07621/410-4467.
Uhrzeit:
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort:
Lörrach
26.3.
Anmeldung zum Lehrgang „Deckzentrum mit Zukunft”
Der Lehrgang „Deckzentrum mit Zukunft” am Di, 9.4., gibt einen Überblick über aktuelle rechtliche Vorgaben und Zielkonflikte, die bei der Haltung güster und frisch belegter Sauen auftreten können. Vorgestellt werden Vor- und Nachteile von Haltungssystemen. Beim Besuch in den Stallungen der LSZ Boxberg werden drei verschiedene Haltungssysteme im Deckzentrum besichtigt und die freie Besamung (Besamung ohne Fixierung) in einem innovativen Haltungssystem vorgeführt. Kosten 100 Euro. Anmeldung bis 26.3.: poststelle@lsz.bwl.de, Tel. 07930/9928-113.
Ort:
Boxberg
Veranstalter:
LSZ Boxberg
26.3.
Nicht-chemische Unkrautkontrolle
Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg und die Marktgemeinschaft KraichgauKorn w. V. laden am Di, 26.3., von 16.15 bis 18.15 Uhr zu „Wintergetreide ohne Pflanzenschutzmittel − Striegeleinsatz im Frühjahr” ein, einer Feldbegehung zur nicht-chemischen Unkrautkontrolle im konventionellen Ackerbau. Auf Praxisflächen in Linkenheim, Kreis Karlsruhe wird der Striegeleinsatz im Roggen und Winterweizen präsentiert. Treffpunkt ist auf dem Betrieb Ratzel an der Feldhalle. Info: Tel. 0721/9518-219, julia.bader@ltz.bwl.de oder www.ltz-augustenberg.de
Uhrzeit:
16:15 Uhr bis 18:15 Uhr
Ort:
Linkenheim
26.3.
Ökologische Ferkelerzeugung
Um den „Einstieg in die ökologische Ferkelerzeugung” geht es am Di, 26.3., um 18 Uhr auf dem Bioland-Hof Geißelhart (Hauptstr. 4) in Allmendingen, Alb-Donau-Kreis. Thorsten Ott erläutert Chancen und Herausforderungen. Anmeldung bis 22.3.: info-bw@bioland.de.
Uhrzeit:
18:00 Uhr
Ort:
Allmendingen
26.3.
Anmeldung: Bodenverbesserung
„Bodennährstoffe im Fokus: Möglichkeiten der Bodenverbesserung im Biolandbau” ist am Do, 28.3., um 19.30 Uhr Thema im Hotel Teckblick (Teckstr. 44) in Dettingen/Teck, Kreis Esslingen. Manfred Weller zeigt, wie man die Nährstoffversorgung im Blick behält. Anmeldung bis 26.3.: info-bw@bioland.de.
Ort:
Dettingen/Teck
26.3.
Landwirtschaft im Biosphärengebiet
Über aktuelle Themen, Projekte und Fördermöglichkeiten einer zukunftsfähigen Landwirtschaft informiert die Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwarzwald am Di, 26.3., von 9.30 bis 16.15 Uhr im Haus des Gastes (Am Kurgarten 1−3) in St. Blasien. Angesprochen werden die Themen Regionalvermarktung, mobile Schlachtung, Unterstützungsmöglichkeiten für kleinbäuerliche Betriebe, trockene Heiden und Streuobstwiesen. Programm: www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de, Anmeldung umgehend: kristin.krause@rpf.bwl.de oder Tel. 07673/889402-4370.
Uhrzeit:
09:30 Uhr bis 16:15 Uhr
Ort:
St. Blasien
27.3. – 28.3.
Motorsägenlehrgänge
Motorsägenlehrgänge Die ZG Raiffeisen bietet zweitägige Motorsägenlehrgänge mit Zertifikat an: in Karlsruhe von Mo bis Di, 18./19.3., von Mi bis Do, 20./21.3., und von Fr bis Sa, 22./23.3., sowie in Appenweier von Mi bis Do, 27./28.3., und von Fr bis Sa, 29./30.3. Anmeldung: Tel. 0721/3548100 (Karlsruhe), Tel. 07805/9559-0 (Appenweier), Info: www.zg-raiffeisen.de/technik
Ort:
Appenweier
27.3.
VTG-Versammlung
Die Mitgliederversammlung des Verbands der Teilnehmergemeinschaften Baden-Württemberg (VTG) findet am Mi, 27.3., ab 9.30 Uhr in der Mehrzweckhalle (Imnauer Str. 56) in Starzach-Wachendorf, Kreis Tübingen statt. Jürgen Maier (MLR) spricht über „Aktuelle Themen des MLR zur Flurneuordnung und Landentwicklung”. Im Anschluss wird über das Flurneuordnungsverfahren Starzach (Höhengemeinden) informiert. Anfahrt: vtg-bw.de
Uhrzeit:
09:30 Uhr
Ort:
Starzach-Wachendorf
Kontakt:
vtg-bw.de
27.3.
Workshop: Zaunbau
Bei dem Praxisworkshop „Zaunbau für Öko-Betriebe” am Mi, 27.3., von 13 bis 16.30 Uhr im Waldcafé (Vorm Holz 1) in Bad Dürrheim-Hochemmingen erklärt Siegbert Lamparter (Patura) die Grundlagen und zeigt die Anwendung in der Praxis auf einem Mutterkuhbetrieb. Kosten 15 Euro. Anmeldung bis 25.3.: info-bw@bioland.de.
Uhrzeit:
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort:
Bad Dürrheim-Hochemmingen
27.3.
Anmeldung zum Vortrag „Das neue Verpackungsgesetz”
Welche Änderungen bringt das neue Verpackungsgesetz mit sich und wie wirkt es sich auf die Direktvermarkter und Gastronomen aus? Wo sind Meldestellen zu finden und wer ist meldepflichtig? Welche Daten sind hierfür wichtig und wie sind die Handlungsempfehlungen? Um diese Fragen geht es in dem Vortrag „Das neue Verpackungsgesetz” am Di, 2.4., um 19 Uhr im LWA Rottweil (Johanniterstr. 25) in Rottweil. Anmeldung bis 27.3.: landwirtschaftsamt@lrarw.de oder Tel. 0741/244-701.
Ort:
Rottweil
27.3. – 28.3.
Lernort Bauernhof
Bei der Grundlagenschulung von Mi bis Do, 27./28.3., jeweils von 9 bis 16.30 Uhr auf dem Keppler Hof in Schopfloch-Unteriflingen, Kreis Freudenstadt, werden pädagogische Grundlagen und Methoden für den Lernort Bauernhof vermittelt. Inhalte: Vorbereitung und Gestaltung von Hofbesuchen, Lernstationen und Erarbeiten des eigenen Angebots, Förderung und Finanzierung, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Lebensmittelhygiene, Versicherung und Haftungsrecht, Prävention kindersicherer Bauernhof. Kosten 40 Euro pro Tag. Info und Anmeldung: lernortbauernhof@lbv-bw.de, Tel. 07524/4003-20, www.lob-bw.de
Uhrzeit:
09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Ort:
Schopfloch-Unteriflingen
27.3.
Julia Heinecke liest
Am Mi, 27.3., um 19.30 Uhr findet eine Lesung mit der Auorin Julia Heinecke aus ihren Romanen „Kalte Weide − Ein Hirtenbub im Schwarzwald” und „Kalte Herzen − Eine Magd im Schwarzwald” in der Mediathek Efringen-Kirchen statt.
Uhrzeit:
19:30 Uhr
Ort:
Efringen-Kirchen
28.3.
Gemeinsamer Antrag
Infoabende zu FIONA (Flächeninformations- und Online-Antrag) finden im Grünen Zentrum (Winterlinger Str. 9) in Sigmaringen-Laiz statt. Ein Vortrag am Mo, 25.3., um 20 Uhr richtet sich an Antragsteller mit FIONA-Kenntnissen. Für Einsteiger (Neuantragsteller) gibt es am Mi, 13.3., am Mo, 18.3., und am Do, 28.3., jeweils um 19 Uhr EDV-Schulungen. Anmeldung: landkreis-sigmaringen.de/de/Aktuell/Veranstaltungen
Uhrzeit:
19:00 Uhr
Ort:
Sigmaringen-Laiz
Termine 1 bis 20 von 34