Termine 2019

Termine 1 bis 6 von 6
1.3.
Anmeldung zur Abschlussprüfungen im Beruf Landwirt/Landwirtin
Die Regierungspräsidien in Baden-Württemberg führen im Sommer Abschlussprüfungen im Beruf Landwirt/Landwirtin durch. Eine Anmeldung ist bis 1. März beim örtlich zuständigen Ausbildungsberater unter Verwendung des dort erhältlichen Anmeldeformulars einzureichen. Die schriftliche Prüfung wird landeseinheitlich am 4./5. Juni an der Berufsschule abgenommen; praktische und mündliche Prüfungen finden ab der zweiten Julihälfte statt.
1.3. – 2.3.
Kontaktforum Hofübergabe
Stiftung Ökologie & Landbau (SÖL), BioBoden Genossenschaft und Öko-Junglandwirte-Netzwerk veranstalten ein Kontaktforum Hofübergabe „Lebenswerke übergeben − Lebenswerke neu beginnen” in Fulda. Kosten ab 120 Euro, bis 20.1. gibt es 20 Euro Frühbucher-Rabatt. Anmeldung: Fax 06322/98970-1
Veranstaltungsart:
Veranstaltung
Ort:
Fulda
Kontakt:
Fax: 06322/98970-1
www.oeko-junglandwirte-netzwerk.de
8.3.
Schnittkurse: Ziergehölze
Der Kurs „Ziergehölze im Hausgarten” findet statt am Fr, 8.3., 9−16 Uhr, und Sa, 9.3., 9−13 Uhr, und der Sommerschnitt am Mo, 8.7., 17−20 Uhr. Vermittelt werden Grundlagen, Einteilung von Schnittgruppen, Schnitt von frühjahrs- und sommerblühenden Ziersträuchern, Kletterpflanzen und Rosen, Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt und häufige Schnittfehler. Kosten 80 Euro. Anmeldung: Tel. 0781/805-7100, Landwirtschaftsamt@ortenaukreis.de.
Uhrzeit:
09:00 Uhr bis 16:00 Uhr
8.3. – 9.3.
Schnittkurs Spindel und Beeren
Um das Schneiden von Spindeln (kleinkronige Bäume) aller Baumobstarten und Beerenobst geht es bei einem Kurs mit Stefanie Lapcik und Walter Schüssele am Fr, 8.3., von 9 bis 16 Uhr (Theorie vormittags, Praxis nachmittags) und am Sa, 9.3., von 9 bis 13 Uhr. Kosten 60 Euro. Anmeldung bis 22.2.: Tel. 0761/2187-9580, landwirtschaft@lkbh.de. Nach erfolgter Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Rechnung, das genaue Programm und weitere Einzelheiten über den Ablauf. Bei den Kursen ist auf wetterfeste Kleidung zu achten. Werkzeuge wie Handscheren und -sägen sollen, wenn vorhanden, mitgebracht werden. Die Teilnehmer, die ihre Gärten zur Verfügung stellen, werden gebeten, für mindestens eine Leiter zu sorgen. Ein Versicherungsschutz für selbst verschuldete Unfälle besteht nicht.
9.3.
Schnittkurse: Ziergehölze
Der Kurs „Ziergehölze im Hausgarten” findet statt am Fr, 8.3., 9−16 Uhr, und Sa, 9.3., 9−13 Uhr, und der Sommerschnitt am Mo, 8.7., 17−20 Uhr. Vermittelt werden Grundlagen, Einteilung von Schnittgruppen, Schnitt von frühjahrs- und sommerblühenden Ziersträuchern, Kletterpflanzen und Rosen, Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt und häufige Schnittfehler. Kosten 80 Euro. Anmeldung: Tel. 0781/805-7100, Landwirtschaftsamt@ortenaukreis.de.
Uhrzeit:
09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
20.3. – 21.3.
HLBS-Seminare: Jahresabschlüsse landwirtschaftlicher Betriebe verstehen und analysieren
Der Hauptverband der landwirtschaftlichen Buchstellen und Sachverständigen (HLBS) hat zwei aufeinander aufbauende Seminare „Jahresabschlüsse landwirtschaftlicher Betriebe verstehen und analysieren” konzipiert, die am Mi und Do, 20./21.3., in Grünberg/Hessen stattfinden. In den Veranstaltungen, die auch getrennt buchbar sind, wird das Hintergrundwissen in Kombination mit der Erörterung von Fallbeispielen vermittelt. Info und Teilnahmebedingungen: Tel. 030/200896770 oder www.hlbs.de
Ort:
Grünberg/Hessen
Kontakt:
www.hlbs.de
Termine 1 bis 6 von 6