Termine 2021

Termine 1 bis 7 von 7
1.12.
Pferdewirt/Pferdewirtin: Anmeldung zur Zwischenprüfung
Das Regierungspräsidium Karlsruhe führt Zwischenprüfungen im Beruf Pferdewirt/Pferdewirtin durch. Die Anmeldung für alle Fachrichtungen im Beruf Pferdewirt/Pferdewirtin erfolgt über das Regierungspräsidium Karlsruhe, Referat 31, 76247 Karlsruhe, Tel. 0721/926-3714, unter Verwendung des dort erhältlichen Anmeldevordrucks. Anmeldungen zur Zwischenprüfung für die Fachrichtungen Pferdehaltung und Service, Pferdezucht, Spezialreitweisen und Pferderennen sind bis 15. Februar, für die Fachrichtung Klassische Reitausbildung für die Prüfungen im zweiten Halbjahr 2021 bis 1. April und für die Prüfungen im ersten Halbjahr 2022 bis 1. Dezember möglich. Die Zwischenprüfung findet in den Bereichen Pferdehaltung und -gesundheit und Pferde bewegen statt. Termin für die schriftliche Prüfung für die Fachrichtungen Pferdehaltung und Service, Pferdezucht und Spezialreitweisen ist der 16. April. Der praktische Teil findet voraussichtlich in der 18. Woche oder im Herbst statt. Die Prüfungstermine in den Fachrichtungen Klassische Reitausbildung sowie Pferderennen in dem jeweiligen Halbjahr legt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen in Münster fest und werden etwa sechs Wochen vorher bekanntgegeben.
1.12.
Online-Seminare für pflegende Angehörige
Bedingt durch die Corona-Pandemie kann die SVLFG ihre „Trainings- und Erholungswoche für pflegende Angehörige” momentan nicht vor Ort durchführen. Da der Bedarf an Unterstützung der Pflegenden jedoch unverändert groß ist, bietet sie die Seminare als Online-Variante an. Die kostenfreien Seminare finden jeweils an vier Tagen, verteilt auf zwei Wochen, am Nachmittag statt. Termine: 1. Seminar an den Tagen 22.6., 24.6., 29.6. und 1.7.; 2. Seminar an den Tagen 21.9., 23.9., 28.9. und 30.9.; 3. Seminar an den Tagen 30.11., 1.12., 7.12. und 8.12. Wolfgang Michel, Pflegeberater der SVLFG, informiert über die Leistungen der Landwirtschaftlichen Pflegekasse und Hilfsangebote. Weitere Referenten vermitteln, wie man im Pflegealltag gesünder mit Stress umgeht, und erinnern daran, dass die Selbstfürsorge und Prävention nicht vergessen werden dürfen. Zudem werden die Themen Kinästhetik (Lehre der Bewegungsempfindung zum Schutz der Pflegenden) und Demenz behandelt. Info und Anmeldung: Tel. 0561/785-14502 oder gruppenangebote@svlfg.de
1.12. – 3.12.
Klimawoche
Von Mo, 29.11., bis Fr, 3.12., veranstaltet die Landesanstalt für Landwirtschaft, Ernährung und Ländlichen Raum (LEL) eine Bildungs- und Beratungswoche für Beratungs- und Lehrkräfte, Studierende, Landwirte und alle Interessierten zum Thema „Landwirtschaft und Klimawandel” in Schwäbisch Gmünd. Mo, 29.11.: Klimapolitik; Di, 30.11.: Ackerbau; Mi, 1.12.: Tierhaltung; Do, 2.12.: Sonderkulturen; Fr, 3.12.: Bildung & Beratung. Anmeldung bis 17.10. unter https://klimawoche.landwirtschaft-bw.de
Ort:
Schwäbisch Gmünd
2.12.
Online-Reihe Direktvermarktung
Eine Online-Reihe der Agrarsozialen Gesellschaft (AGS) und des Landesbetriebs Landwirtschaft Hessen (LLH) behandelt die Themen Websitegestaltung und Soziale Medien, Online-Handel, Verpackung & Logistik sowie Bargeldlose Bezahlsysteme. Die Seminare finden im Zeitraum Oktober bis Dezember jeweils Do von 14 bis 16.30 Uhr statt. Kosten 40 Euro. Info und Anmeldung: https:// www.asg-goe.de/Anmeldung_Direktvermarktung.shtml
Uhrzeit:
14:00 Uhr bis 16:30 Uhr
7.12.
Online-Seminare für pflegende Angehörige
Bedingt durch die Corona-Pandemie kann die SVLFG ihre „Trainings- und Erholungswoche für pflegende Angehörige” momentan nicht vor Ort durchführen. Da der Bedarf an Unterstützung der Pflegenden jedoch unverändert groß ist, bietet sie die Seminare als Online-Variante an. Die kostenfreien Seminare finden jeweils an vier Tagen, verteilt auf zwei Wochen, am Nachmittag statt. Termine: 1. Seminar an den Tagen 22.6., 24.6., 29.6. und 1.7.; 2. Seminar an den Tagen 21.9., 23.9., 28.9. und 30.9.; 3. Seminar an den Tagen 30.11., 1.12., 7.12. und 8.12. Wolfgang Michel, Pflegeberater der SVLFG, informiert über die Leistungen der Landwirtschaftlichen Pflegekasse und Hilfsangebote. Weitere Referenten vermitteln, wie man im Pflegealltag gesünder mit Stress umgeht, und erinnern daran, dass die Selbstfürsorge und Prävention nicht vergessen werden dürfen. Zudem werden die Themen Kinästhetik (Lehre der Bewegungsempfindung zum Schutz der Pflegenden) und Demenz behandelt. Info und Anmeldung: Tel. 0561/785-14502 oder gruppenangebote@svlfg.de
8.12.
Online-Seminare für pflegende Angehörige
Bedingt durch die Corona-Pandemie kann die SVLFG ihre „Trainings- und Erholungswoche für pflegende Angehörige” momentan nicht vor Ort durchführen. Da der Bedarf an Unterstützung der Pflegenden jedoch unverändert groß ist, bietet sie die Seminare als Online-Variante an. Die kostenfreien Seminare finden jeweils an vier Tagen, verteilt auf zwei Wochen, am Nachmittag statt. Termine: 1. Seminar an den Tagen 22.6., 24.6., 29.6. und 1.7.; 2. Seminar an den Tagen 21.9., 23.9., 28.9. und 30.9.; 3. Seminar an den Tagen 30.11., 1.12., 7.12. und 8.12. Wolfgang Michel, Pflegeberater der SVLFG, informiert über die Leistungen der Landwirtschaftlichen Pflegekasse und Hilfsangebote. Weitere Referenten vermitteln, wie man im Pflegealltag gesünder mit Stress umgeht, und erinnern daran, dass die Selbstfürsorge und Prävention nicht vergessen werden dürfen. Zudem werden die Themen Kinästhetik (Lehre der Bewegungsempfindung zum Schutz der Pflegenden) und Demenz behandelt. Info und Anmeldung: Tel. 0561/785-14502 oder gruppenangebote@svlfg.de
16.12.
Projektseminar außerfamiliäre Hofübergabe
Das Bildungshaus Kloster St. Ulrich lädt ein zum „Projektseminar außerfamiliäre Hofübergabe”. Das Seminar richtet sich an Landwirte, die ihren Hof außerfamiliär übergeben wollen, und an potentielle Hofübernehmer ohne Hof. An sechs Tagen von Oktober 2021 bis März 2022 bietet das Seminar wichtige Fachinformationen, eine Begleitung des individuellen Übergabeprozesses und die Möglichkeit, mit anderen potentiellen Übergebern und Übernehmern in Austausch zu kommen. Termine sind jeweils am Do, 14.10., 18.11., 16.12., 27.1., 17.2. und 17.3. Info und Anmeldung: Tel. 07602/9101-0, info@bksu.de oder www.bksu.de
Ort:
Bollschweil / St. Ulrich
Termine 1 bis 7 von 7