Land und Leute | 14. March 2019

RegioAgrar: Eine Messe schlüpft aus dem Ei

Von der Redaktion
Nur noch wenige Tage, dann öffnet die RegioAgrar Baden erstmals ihre Tore auf dem Messegelände in Freiburg. Vom 19. bis 21. März ist sie täglich von 13 bis 22 Uhr geöffnet.
Drei Tage lang steht in Freiburg bei der neuen Fachmesse die Agrarbranche im Fokus.
Die neue regionale Landwirtschaftsmesse bietet mit rund 140 Ausstellern einen umfassenden Überblick über Trends, Techniken und Dienstleistungen aus der Agrarbranche und präsentiert zudem ein abwechslungsreiches  Programm mit Vorträgen, Fachgesprächen und Diskussionsrunden zu aktuellen Themen rund um die Landwirtschaft. Der BLHV als  ideeller Träger der RegioAgrar Baden  hat über 30 hochkarätige Vorträge und Podiumsdiskussionen organisiert,  hinzu kommen weitere Vortragsreihen, die von namhaften Referenten der Aussteller präsentiert werden. Am Eröffnungstag steht das „Große Forum” von 14 bis 16 Uhr ganz im Zeichen des Landfrauenverbandes Südbaden. Der „Next Generations Day” am Mittwoch, 20. März, beschäftigt sich in vielerlei Hinsicht mit den Möglichkeiten, wie Landwirtinnen und Landwirte durch Regionalität, Differenzierungskraft und Markenqualität ihre Zukunft gestalten können. Mit einer Milchbar findet der „Next Generations Day” ab 18 Uhr seinen Ausklang – ein idealer Treffpunkt für Gespräche mit Berufskollegen. Am Donnerstag, 21. März, steht ab 9.30 Uhr in der Messehalle 1 die Landesversammlung des BLHV auf dem Programm.  Hierzu erwartet der BLHV wieder über 500 Gäste, darunter wichtige Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Darunter auch Gastredner Norbert Lins, Mitglied des Europäischen Parlaments, der mit einem Impulsvortrag in eine Podiumsdiskussion über die künftige Gemeinsame Agrarpolitik einführen wird. Nach der Landesversammlung können die Gäste kostenfrei die Messe besuchen.
Anreise
Mit dem Auto gelangt man über die Autobahn A5 zur Messe Freiburg, Ausfahrt  Freiburg Mitte, oder über die Bundesstraßen (Verkehrsleitsystem Richtung Messegelände). Das Navigationssystem findet die Adresse am besten, wenn man  „Hermann-Mitsch-Str. 3, 79108 Freiburg” eingibt. Wer mit dem Zug kommt, kann ab Hauptbahnhof die Straßenbahnlinie 4 nutzen, die im 10-Minuten-Takt verkehrt, Ausstieg Haltestelle „Technische Fakultät”. 

Eintrittspreise
Erwachsene bezahlen regulär 10 Euro, Rentner, Schüler und Studenten (mit Ausweis) 5 Euro, Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. BLHV-Mitglieder erhalten bei Vorlage des Mitgliederausweises ebenfalls einen vergünstigten Eintrittspreis in Höhe von 5 Euro.
Das gesamte Programm kann man unter www.regioagrar-baden.de/programm/ nachlesen oder herunterladen.