temp Image
Politik | 03. März 2022

„Den grünen Wandel beschleunigen”

Mit Blick auf Russlands Angriff auf die Ukraine und die Abhängigkeit von russischen Energielieferungen hat sich die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, dafür ausgesprochen, den Ausbau der erneuerbaren Energien voranzutreiben. mehr
temp Image
Politik | 03. März 2022

Keine Engpässe, aber Turbulenzen erwartet

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) erwartet vom russischen Überfall auf die Ukraine keine direkten Auswirkungen auf die Versorgung Deutschlands mit Getreide und Ölsaaten. DBV-Präsident Joachim Rukwied befürchtet aber Turbulenzen an den Agrarmärkten. mehr
temp Image
Politik | 24. Februar 2022

Es drohen deutlich mehr „Rote Gebiete”

Auf mindestens 30 Prozent veranschlagt die Bundesregierung die Ausdehnung der nitratbelasteten Gebiete in Deutschland, sollte die EU-Kommission dem deutschen Vorschlag einer Ausweisung dieser „Roten Gebiete” auf der Grundlage realer Messwerte folgen. mehr
temp Image
Politik | 24. Februar 2022

Gutachten: Politische Erhöhung verfassungswidrig

Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hat zum Entwurf des Mindestlohnerhöhungsgesetzes ein erstes verfassungsrechtliches Gutachten durch Professor Frank Schorkopf von der Universität Göttingen eingeholt. mehr
temp Image
Politik | 24. Februar 2022

Deutsche GAP-Post nach Brüssel verschickt

Deutschland hat am Montag seinen nationalen Strategieplan zur Umsetzung der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im neuen Förderzeitraum 2023 bis 2027 bei der EU-Kommission eingereicht. mehr
temp Image
Politik | 17. Februar 2022

Zu dritt für mehr Sonnenstrom vom Acker

In Deutschland sollen landwirtschaftliche Flächen in benachteiligten Gebieten sowie landwirtschaftlich genutzte Moorböden künftig verstärkt für den Ausbau der Photovoltaik (PV) genutzt werden. Drei Ministerien haben zum Ausbau solcher Anlagen ein Eckpunktepapier erstellt. mehr
temp Image
Politik | 17. Februar 2022

Die SPD will Grünland dabei haben

Die Sozialdemokraten haben das grüne Eckpunktepapier ihres Koalitionspartners für mehr Photovoltaik (PV) auf landwirtschaftlichen Flächen im Grundsatz begrüßt, drängen aber auf die Einbeziehung von Grünland in die förderfähige Flächenkulisse. mehr
temp Image
Politik | 17. Februar 2022

Gegen Heizen mit Holz

Das Umweltbundesamt (UBA) stellt die Verfeuerung von Holz in Kaminen und Öfen infrage. UBA-Präsident Dirk Messner begründete einen Vorstoß der Behörde mit dem aus seiner Sicht zu hohen Ausstoß von Feinstaub bei Holzfeuerungsanlagen. mehr