temp Image
Politik | 06. März 2014

Grünes Licht für Verhandlungen über Gentechnik-Anbauverbote

Die EU-Umweltminister haben sich mit großer Mehrheit dafür ausgesprochen, die Diskussion über nationale Anbauverbote europaweit zugelassener gentechnisch veränderter Organismen (GVO) wieder aufzunehmen. mehr
Politik | 27. Februar 2014

Bundesregierung beschließt GAP-Entwurf

Die Bundesregierung hat am Mittwoch den Gesetzentwurf zur Durchführung der Direktzahlungen für landwirtschaftliche Betriebe beschlossen. Dazu gehört auch ein umfassendes Umwandlungs- und Pflugverbot bei Dauergrünland in Natura-2000-Gebieten. Der DBV kritisiert dies heftig. mehr
temp Image
Politik | 26. Februar 2014

Koalitionsstreit um die Hofabgabeklausel

Die SPD-Bundestagsfraktion drängt darauf, dass die Hofabgabeklausel abgeschafft wird. Die Union will das Gegenteil. Die Streitpunkte traten vergangene Woche offen zutage. mehr
temp Image
Politik | 20. Februar 2014

„Tragfähigen Kompromiss gefunden”

Die zuständigen Ressorts haben ihren Streit über einzelne Aspekte bei der nationalen Umsetzung der Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) beigelegt. Das hat Staatssekretär Robert Kloos vom Bundeslandwirtschaftsministerium bestätigt. mehr
temp Image
Politik | 20. Februar 2014

Friedrichs Nachfolger setzt auf Kontinuität

Kontinuität in der Politik des Bundeslandwirtschaftsministeriums hat der neue Ressortchef Christian Schmidt in Aussicht gestellt. Er verstehe wie sein Vorgänger Hans-Peter Friedrich das Ressort als „Wirtschaftsministerium des ländlichen Raums”, betonte Schmidt am vergangenen Montag in Berlin. mehr
temp Image
Politik | 17. Februar 2014

Wohin mit dem Gebrannten?

Kleinbrenner auf Lösungssuche: Nach dem Wegfall des Branntweinmonopols zum 1. Januar 2018 beginnt für sie eine neue Zeitrechnung. Sie sollten dann für große Mengen ihrer Destillate neue Absatzwege gefunden haben. Kein leichtes Unterfangen, wie am 5. Februar in Ortenberg einmal mehr durchklang. mehr
temp Image
Politik | 17. Februar 2014

Nicht genug Stimmen gegen GV-Mais

Der EU-Rat hat in einer emotionalen Debatte am Dienstag weder eine qualifizierte Mehrheit für noch gegen den Vorschlag gefunden, die gentechnisch veränderte Maislinie 1507 zum Anbau zuzulassen. Damit ist die Europäische Kommission gehalten, die Zulassung in Eigenregie zu erteilen. mehr
temp Image
Politik | 14. Februar 2014

Was die Bergbauern erwarten können

Grünlandbetriebe im Schwarzwald können ab 2015 mit einer verbesserten Fördersituation rechnen. Allerdings ist im neuen MEKA-Programm eine Einschränkung geplant, die den Schwarzwaldbauern sauer aufstößt. mehr