Politik | 16. April 2014

Bundesrat für Greening ohne Dünger und Pflanzenschutzmittel

Der Bundesrat will ein Verbot von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln auf ökologischen Vorrangflächen. In seiner Stellungnahme zum Entwurf der Bundesregierung für ein Direktzahlungen-Durchführungsgesetz spricht er sich zudem gegen Zwischenfruchtanbau auf Vorrangflächen aus. mehr
Politik | 10. April 2014

Eiweißpflanzen werden besser angerechnet

Beim Greening sollen Landwirte durch den Anbau von Eiweißpflanzen jetzt leichter auf ihre notwendigen ökologischen Vorrangflächen kommen. Die EU-Kommission bessert ihre Detailregelungen zur EU-Agrarreform nach. mehr
temp Image
Politik | 10. April 2014

Das neue Landesjagdgesetz – mehr Bürokratie, weniger Demokratie

Der offizielle Entwurf des künftigen Landesjagdgesetzes liegt nun vor, wie in der vorigen Ausgabe der BBZ berichtet. In einem ersten Überblick werden hier einige der vorgesehenen Neuerungen dargestellt und aus bäuerlich-berufsständischer Sicht kommentiert. mehr
Politik | 10. April 2014

Europaabgeordnete lassen Reformdetails passieren

Das Greening der EU-Agrarpolitik wird voraussichtlich wie geplant ab 1. Januar 2015 angewendet. Der Landwirtschaftsausschuss im Europaparlament erhob am Montag keine Einwände mehr gegen die Reformdetails (die delegierten Rechtsakte) der EU-Kommission. mehr
temp Image
Politik | 03. April 2014

Länder entschärfen EEG-Kürzungspläne

Nach vorliegenden Informationen haben sich der Bund und die Länder darauf geeinigt, den Rotstift beim Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) weniger scharf anzusetzen. Die Aussichten für die Biogasbranche sind dennoch nicht rosig. mehr
temp Image
Politik | 03. April 2014

Kretschmann und Bonde präsentieren Jagdgesetz-Entwurf

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Landwirtschaftsminister Alexander Bonde haben am Dienstag in Stuttgart den Entwurf für das neue Jagd- und Wildtiermanagementgesetz vorgestellt. Ziel sei, die gesellschaftliche Akzeptanz der Jagd zu sichern. mehr
Politik | 03. April 2014

Ciolos will nachbessern

EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos stellte am Rande des Agrarrats vergangene Woche in Aussicht, die Umsetzung der EU-Agrarreform ein Jahr nach Anwendungsbeginn zu überprüfen und, falls Probleme gemeldet werden sollten, nachzubessern. mehr
temp Image
Politik | 03. April 2014

Gemeinsamer Protest mit Wirkung

Scharf kritisiert haben der Deutsche Bauernverband (DBV) und der Gesamtverband der Deutschen land- und forstwirtschaftlichen Arbeitgeberverbände (GLFA) die Pläne zur Einführung eines Mindestlohns. Der Protest war erfolgreich, wie aus einer Meldung des Bundeslandwirtschaftsministeriums hervorgeht. mehr