Politik | 31. Januar 2019

Noch Luft für Frauen und Jüngere unter 40

Nur gut ein Viertel der landwirtschaftlichen Betriebe in der Europäischen Union wurde 2016 verantwortlich von Frauen geleitet. Dies geht aus Daten des Statistischen Amtes der Europäischen Union (Eurostat) hervor. mehr
temp Image
Politik | 24. Januar 2019

Sicherheitsbedürfnis in unsicheren Zeiten

Zukunftsfragen mit unklaren Antworten spielten eine große Rolle bei den agrarpolitischen Diskussionen anlässlich der Internationalen Grünen Woche (IGW) in Berlin. Welchen Brexit wird es geben und wann? Wann entscheidet die EU über welches Budget für die Gemeinsame Agrarpolitik? mehr
temp Image
Politik | 24. Januar 2019

Berliner Premiere: Industrieverband Agrar und WWF im direkten Dialog

Mit einer gemeinsamen Pressekonferenz warteten der Industrieverband Agrar (IVA), Interessenvertretung der agrochemischen Industrie, und der WWF Deutschland auf der Grünen Woche in Berlin auf. Man will künftig mehr miteinander statt übereinander reden. mehr
temp Image
Politik | 17. Januar 2019

Wohin geht die „Landmilliarde”?

Die im Koalitionsvertrag für diese Legislaturperiode vorgesehenen zusätzlichen 1,5 Mrd. Euro für die Landwirtschaft und die ländlichen Räume fließen zu einem Großteil in die Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes” (GAK). mehr
temp Image
Politik | 10. Januar 2019

Klöckner und Schulze beim Wolf nicht einig

Bundesumweltministerin Svenja Schulze hat sich gegen weitergehende Maßnahmen zur erleichterten Entnahme von Wölfen ausgesprochen. mehr
temp Image
Politik | 10. Januar 2019

Kommission steht zur Kappung

EU-Agrarkommissar Phil Hogan hat die von seiner Behörde vorgeschlagene verpflichtende Obergrenze für die landwirtschaftlichen Direktzahlungen erneut verteidigt. mehr
Politik | 03. Januar 2019

Gesetzliche Änderungen zum Jahreswechsel

Zum Jahreswechsel treten eine Reihe von Gesetzesänderungen im Bereich der Landwirtschaft in Kraft. Der Deutsche Bauernverband (DBV) erläutert Sachverhalte mit Bedeutung für Bäuerinnen und Bauern. mehr
Politik | 20. Dezember 2018

EU-Agrarminister wollen mehr Kompetenzen

Im Hinblick auf die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) nach 2020 fordern die Landwirtschaftsminister der Mitgliedstaaten offenbar noch mehr Subsidiarität, als ihnen laut den Plänen von EU-Agrarkommissar Phil Hogan ohnehin schon eingeräumt werden soll. mehr