Politik | 20. Mai 2020

Sorten aus konventioneller Zucht nicht patentierbar

Auf Pflanzen und Tiere, die mittels konventioneller Zuchtmethoden erzeugt werden, können keine Patente angemeldet werden. Das hat das Europäische Patentamt (EPA) am 14. Mai entschieden. mehr
temp Image
Politik | 20. Mai 2020

Saisonkräfte sollen weiter einreisen können

Die Bundesregierung will die bis Ende Mai befristete Einreiseregelung für ausländische Saisonarbeitskräfte verlängern. mehr
temp Image
Politik | 14. Mai 2020

Ernährungssicherung und Ökologie vereinbar

Keinen Widerspruch zwischen der Sicherung der Lebensmittelversorgung und der ökologischen Nachhaltigkeit sieht der geschäftsführende Vizepräsident der EU-Kommission und hauptverantwortliche Kommissar für den Green Deal, Frans Timmermans. mehr
temp Image
Politik | 14. Mai 2020

Minister streiten sich ums Geld

Der Streit um die künftige Verteilung der Mittel aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) ist entbrannt. Bei ihrer Frühjahrskonferenz per Videoschalte konnten sich die Länderagrarminister nicht auf einen Kompromiss für die Übergangsperiode 2021 und 2022 verständigen. mehr
temp Image
Politik | 14. Mai 2020

GAP-Diskussion bleibt an der Oberfläche

Die gegensätzlichen Positionen in Deutschland zur Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) sind in der vergangenen Woche einmal mehr deutlich geworden. Bei der Agrarministerkonferenz (AMK) verzichteten die Länderminister allerdings weitgehend auf eine Detaildiskussion. mehr
Politik | 14. Mai 2020

Klöckner nimmt die Länder in Verantwortung

Der Bund nimmt die Länder beim Umgang mit den ausländischen Saisonarbeitskräften in die Pflicht. Sie erwartet von ihnen bis Ende Mai Situationsberichte. mehr
temp Image
Politik | 08. Mai 2020

Ferienwohnungen dürfen ab 18. Mai öffnen

Die Landesregierung plant eine schrittweise Öffnung von Gastronomie und Tourismus im Land. Den Anfang machen Gaststätten, Ferienwohnungen und Campingplätze. mehr
temp Image
Politik | 07. Mai 2020

Kritische Sicht bleibt

Die neue Düngeverordnung ist am 1. Mai in Kraft getreten. Die vorgesehenen Verschärfungen für die Düngung in Roten Gebieten treten allerdings erst zum 1. Januar 2021 in Kraft. Der Deutsche Bauernverband (DBV) und die Landesbauernverbände bleiben bei ihrer kritischen Sicht auf die neue Düngeverordnung. mehr