Politik | 14. Februar 2019

Ministerium zum Nachschärfen der Düngeverordnung: „alternativlos”

Ein Nachschärfen der Düngeverordnung ist laut Staatssekretär Hermann Onko Aeikens vom Bundeslandwirtschaftsministerium „alternativlos”. „Wir wissen, dass es zu Härten führen wird”, räumte Aeikens ein. mehr
Politik | 14. Februar 2019

BLHV startet Online-Petition

Um seinen Forderungen zur Forstreform Nachdruck zu verschaffen, startete der BLHV eine Online-Petition mit dem Titel: „Keine Forstreform in Baden-Württemberg zulasten des Privatwaldes!”. Die Unterschriftenaktion richtet sich an Landwirtschaftsminister Peter Hauk. mehr
Politik | 07. Februar 2019

Klöckner präsentiert Tierwohlkennzeichen

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner hat am Mittwoch in Berlin der Öffentlichkeit erstmals offiziell die Kriterien für das dreistufige freiwillige staatliche Tierwohllabel vorgestellt. Diese entsprechen weitgehend den bereits im Dezember 2018 bekannt gewordenen Anforderungen. mehr
temp Image
Politik | 07. Februar 2019

Die Düngeverordnung wird nachgeschärft

Die Bundesregierung sieht sich von der Europäischen Kommission in Brüssel gezwungen, die Düngeverordnung erneut zu ändern. So soll es eine Aufzeichnungspflicht geben und zusätzliche Maßnahmen, vor allem in nitratbelasteten Gebieten. mehr
Politik | 07. Februar 2019

„Deutlicher Engpass” befürchtet

Bei vielen Erntehelfern geht zunächst geäußerte Zufriedenheit nicht mit der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften einher, berichtet die IG Bau aus Erfahrungen in der Beratung. Der Deutsche Bauernverband befürchtet einen zunehmenden Mangel an Saisonarbeitskräften. mehr
Politik | 07. Februar 2019

Die Messe-Premiere in Freiburg naht

In weniger als sechs Wochen öffnet die Messe Regio Agrar Baden zum ersten Mal ihre Tore. Über 100 Unternehmen werden beim Debüt der Messe vertreten sein. Gut aufgestellt ist auch das Fachprogramm des BLHV, das in dieser Woche fertiggestellt wurde. mehr
Politik | 31. Januar 2019

Hogan weist im EU-Agrarrat Kritik an Kürzung der Zweiten Säule zurück

EU-Agrarkommissar Phil Hogan verwies am Montag dieser Woche am Rande des Agrarrates in Brüssel vor Journalisten darauf, dass es den jeweiligen Regierungen freistehe, die Gelder für die Zweite Säule um bis zu 15 Prozent aus Eigenmitteln aufzustocken. mehr
Politik | 31. Januar 2019

„Generation Habeck” als Chance für Annäherung

Positiv für die Landwirtschaft wertet der Publizist, Jurist und Politologe Albrecht von Lucke die Annäherung von Union und Grünen. mehr