temp Image
Pflanzenbau | 24. August 2017

Die Fallen zeigen Alarmierendes

Die Fangzahlen von Maiswurzelbohrern in den Pheromonfallen sind im Oberrheingraben in Südbaden deutlich angestiegen. Dies sollte bei der Fruchtfolgeplanung berücksichtigt werden. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 17. August 2017

Herbizide für den Winterraps

Rauke-Arten sind in Baden-Württemberg nur auf wenigen, einzelnen Rapsschlägen zu finden. Zu den Problemunkräutern in Süddeutschland haben sich die wärmeliebenden und trockentoleranten Storchschnabel-Arten und das Ackerstiefmütterchen entwickelt. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 10. August 2017

Raps im Landessortenversuch 2016/2017

Extreme Wetterereignisse prägten das abgelaufene Winterrapsjahr. Im Herbst waren manche Bestände wegen einer ausgedehnten Trockenphase so lückig, dass sie umgebrochen werden mussten. Auch der Landessortenversuch in Eiselau wurde Opfer der fehlenden Niederschläge. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 10. August 2017

Den Raps vor Schnecken schützen

Der Juni war zwar relativ trocken und für die Schneckenentwicklung nicht förderlich, aber im Juli und August fielen fast überall reichliche Niederschläge. Wenn das feucht-warme Wetter anhält, könnten sich die Schnecken bis zur Rapssaat sehr gut entwickeln und dann das Auflaufen gefährden. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 03. August 2017

Krautregulierung nicht vergessen

Das Abtöten des Kartoffelkrautes sollte begonnen werden, wenn die Ernte nahe ist. Allerdings dürfen die Pflanzen bei der Sikkation nicht zu sehr gestresst werden. Die Reife der Knollen, die Bodenfeuchte und das Wetter sind entscheidend. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 20. Juli 2017

Sonntag, 23. Juli: Tag der offenen Tür im Lehr- und Versuchsgarten für Obstbau Opfingen

Der Lehr- und Versuchsgarten für Obstbau in Freiburg-Opfingen blickt auf Jahrzehnte der Forschung und Wissensvermittlung zurück. Sortenfragen stehen heute im Mittelpunkt. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 06. Juli 2017

Winterrapssorten für die kommende Saison

Winterraps bleibt mit knapp 50000 ha Anbaufläche 2017 in Baden-Württemberg eine wichtige und interessante Kultur. Mittlerweile haben fast ausschließlich Hybriden den Markt erobert – sie überzeugen mit stabilen Ertragsleistungen und hohen Ölgehalten auch unter schwierigen Bedingungen. mehr