Pflanzenbau | 30. April 2014

Einmal striegeln und schneiden bitte

Beim Bioland-Striegel- und Hacktag Mitte April wurden Anbaugeräte verschiedener Hersteller vorgeführt. Darunter befanden sich Striegel der Firmen Hatzenbichler, Einböck und Treffler, die Sternhacke Rotary Star von Einböck sowie verschiedene Hacksysteme von Schmotzer, Kress und Einböck. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 24. April 2014

Kampf um die Maiswurzel

Gegen den Maiswurzelbohrer hilft bisher nur, weniger Mais anzubauen. Doch auch Nematodenpräparate können den Schädling zurückdrängen. Praxisversuche zeigen einen guten Wirkungsgrad von 70 %. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 17. April 2014

Wo kommt plötzlich der Gelbrost her?

Diese Frage stellen sich seit ein, zwei Wochen Landwirte und Berater in der Rheinebene gleichermaßen. Bisher spielte die Pilzkrankheit hier praktisch keine Rolle, doch in diesem Jahr breitet sie sich erstmals im Rheintal stärker aus. Bei Befall gilt es schnell zu handeln und Fungizide einzusetzen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 20. März 2014

Schlupfwespenlarven können fliegen

Schlupfwespenlarven können fliegenIm Maisanbau sind vor allem Pilzinfektionen als Folge eines Zünslerbefalls und damit erhöhte Mykotoxingehalte im Erntegut ein zunehmendes Problem. In einigen Regionen können dieses Jahr erstmals mithilfe eines Multikopters Trichogramma-Schlupfwespenlarven aus der Luft ausgebracht werden. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 13. März 2014

Saatmais im Rheintal ein Renner

Zu ihrer traditionellen Jahresversammlung trafen sich kürzlich in Bad Krozingen-Hausen die Saatmaisvermehrer aus dem Rheintal. Im Mittelpunkt dabei der Rückblick auf das vorige Jahr und die aktuelle Erörterung der Problemlage für 2014. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 26. Februar 2014

Drei Tage lang ging's fast nur um Obst

Letztlich war es wie in den Vorjahren: Das Messe-Duo Fruchtwelt Bodensee und agrarwelt, das am vergangenen Wochenende in Friedrichshafen stattfand, lockte wieder die internationale Obstbranche an den Bodensee und am Ende gab es fast nur zufriedene Gesichter. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 20. Februar 2014

Septoria bestimmt den Fungizid-Einsatz

Pilzkrankheiten haben in den letzten Jahren zu deutlichen Ertrags- und Qualitätseinbußen in Getreide geführt. Die erste Geige spielte dabei in Weizen die Septoria-Blattdürre (Septoria tritici). Im Vorjahr war der Befall besonders stark und führte, bei anfälligen Sorten und nicht sachgerechter Kontrolle, zu Ertragseinbußen von über 30 Prozent. mehr