temp Image
Pflanzenbau | 06. June 2019

Allgemeinverfügung gegen Maiswurzelbohrer wird drei Jahre verlängert

Die Fangzahlen des Maiswurzelbohrers sind auch 2018 weiter deutlich angestiegen. Deshalb werden die Landratsämter zeitnah neue Allgemeinverfügungen (AV) zur Bekämpfung des Maiswurzelbohrers erlassen, die weitere drei Jahre gelten. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 22. May 2019

Mit regenerativer Landwirtschaft für dauerhaften Humusaufbau

Viel Humus im Boden verringert die Nährstoffverluste und fördert Wurzelwachstum, Pflanzengesundheit und Wasserhaltevermögen. Das Landwirtschaftsamt Breisach, ein Innovationsfonds der Badenova und der BLHV testen gemeinsam Wege zum dauerhaften Humusaufbau. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 25. April 2019

Gemeinsam etwas für die Natur tun

Damit Landwirtschaft und Naturschutz einander näher kommen, geht der Verband der Süddeutschen Spargel- und Erdbeeranbauer (VSSE) in die Offensive. Zusammen mit dem NABU stellte er am 16. April einen gemeinsamen, beispielhaften Maßnahmenkatalog vor. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 17. April 2019

Herbizidpalette Mais

Nachdem in diesem Frühjahr, aufgrund der guten Befahrbarkeit, schon relativ früh das Saatbett bereitet und gedüngt wurde, hat nun bei idealen Bodenbedingungen die Aussaat des Maises begonnen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 28. March 2019

Halmverkürzer für gute Standfestigkeit

Durch den Einsatz von Wachstumsreglern können eine Festigung des Halms und eine Verbesserung der Standfestigkeit erzielt werden. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 07. March 2019

Für Biogasanlagen gelten jetzt strengere Vorschriften

Die Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (AwSV) enthält eine Reihe von neuen Regelungen, die sich auf den Betrieb von Biogasanlagen auswirken und auch zusätzliche Investitionen in die Maschinen- und Gebäudesubstanz auslösen können. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 28. February 2019

Pflanzenschutz in Johannisbeeren

Hinweise zum chemischen Pflanzenschutz in Johannisbeeren gibt Dr. Thomas Diehl vom Regierungspräsidium (RP) Stuttgart. Er erinnert außerdem daran, dass Erzeuger sich regelmäßig fort- und weiterbilden müssen, damit ihr Sachkundenachweis erhalten bleibt. mehr