temp Image
Tierhaltung | 03. August 2017

Früherkennung extrem wichtig

Moderhinke, die wichtigste Klauenerkrankung beim Schaf, wird vom Bakterium Dichelobacter nodosus ausgelöst, wenn begünstigende Faktoren wie Wärme, Nässe und Verletzungen hinzukommen. Über Möglichkeiten der Prophylaxe, Behandlung und Sanierung informiert der folgende Beitrag. mehr
temp Image
Tierhaltung | 27. July 2017

Das sind die neuen Auflagen für JGS-Anlagen

Die sogenannte Anlagenverordnung AwSV (Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) ist am 31. März durch den Bundesrat beschlossen worden. Sie tritt am 1. August in Kraft. Die Bestimmungen für JGS-Anlagen (Jauche – Gülle – Sickersäfte) sind in der separaten Anlage 7 geregelt. mehr
temp Image
Tierhaltung | 20. July 2017

Bullenmast auch im Grünlandgebiet?

In den letzten Jahren ist die Nachfrage nach Biorindfleisch stetig gestiegen. Stimmen die Rahmenbedingungen, so kann die Bullenmast auch für den einen oder anderen biologisch wirtschaftenden Milchviehbetrieb im Grünlandgebiet zu einem weiteren Standbein werden. mehr
temp Image
Tierhaltung | 13. July 2017

Lebendhefe: Lohnt der Einsatz?

Lebendhefen wird eine ganze Reihe von positiven Eigenschaften in der Milchviehfütterung nachgesagt, angefangen von der Pansenstabilisierung bis hin zur Milchleistungssteigerung. Selbst bei Hitzestress soll der Einsatz von Lebendhefen positive Auswirkungen zeigen. mehr
temp Image
Tierhaltung | 06. July 2017

Schweinepest kann schnell da sein

Das Stuttgarter Landwirtschaftsministerium weist mit Blick auf den jüngst aufgetretenen Fall in Tschechien auf die Gefahr durch die Afrikanische Schweinepest hin. mehr
temp Image
Tierhaltung | 23. June 2017

Der Mastitis zuvorkommen

Eine Mastitis findet dann Aufmerksamkeit, wenn sie akut ist. Doch wie entsteht sie und wie kann man ihr vorbeugen? Dazu gab es bei der Melktechniktagung an der schweizerischen Forschungsanstalt Agroscope in Tänikon zwei Referate. mehr
temp Image
Tierhaltung | 14. June 2017

USA: Schlauchlüftung auch für Warteräume

Warteräume gehören in puncto Hitzestress zu den sensibelsten Bereichen eines Milchviehbetriebes. Hier wird in den USA derzeit verstärkt die aus den Kälberställen bekannte Schlauchlüftung eingebaut. mehr
temp Image
Tierhaltung | 08. June 2017

Oxalsäure zum Sprühen zugelassen

Seit Anfang dieses Jahres ist das Mittel „Oxuvar 5,7 % ” und damit der Wirkstoff Oxalsäure(dihydrat) auch in Deutschland zum Einsprühen von Bienenvölkern gegen die Varroamilbe zugelassen. mehr
temp Image
Tierhaltung | 01. June 2017

Kombiimpfungen bieten neue Möglichkeiten

Die Idee ist verlockend: Ferkel nur einmal impfen und die gesamte Vorsorge ist erledigt. Das hätte Vorteile für Mensch und Tier. Aber ist das, was auf den ersten Blick vorteilhaft erscheint, auch immer das Beste, um die Infektionskrankheiten im Betrieb in Schach zu halten? mehr
temp Image
Tierhaltung | 26. May 2017

Damit der Start ins Leben gut gelingt

Die Kälber von heute sind die Kühe von morgen. Eine Vielzahl von Untersuchungen hat gezeigt, dass nur gesunde Kälber später ihr volles Leistungspotenzial abrufen können. Daher sollten sich alle Anstrengungen darauf konzentrieren, den Kälbern einen möglichst optimalen Start zu ermöglichen. mehr