temp Image
Pflanzenbau | 28. May 2014

Viel mehr als Früchte für dazwischen

Zwischenfrüchte sind wahre Tausendsassas mit einer Vielzahl von Positivwirkungen. So können sie unter anderem auch Bodenverdichtungen reparieren, wie sie nach der oft schwierigen Mais- und Kartoffelernte im nassen Herbst 2013 auftraten und etlichen Kulturen bis heute zu schaffen machen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 23. May 2014

Fusarium und Mutterkorn liegen auf der Lauer

Nicht nur Fusarium, sondern auch der Mutterkornpilz dringt über die Blüte in die Ähre ein. 2013 trat Mutterkorn überraschend stark in Roggen, Weizen und Triticale auf. 2012 war ein Fusariumjahr. Die Gifte beider Pilze belasten das Getreide. Dagegen hilft eine Blütenbehandlung. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 15. May 2014

Die Kirschfruchtfliege steht auch auf Köder

Die Bekämpfung der Kirschfruchtfliege ist schwierig und bereitet den Obstbauern zunehmend Sorgen. Hoffnungen setzen sie jetzt unter anderem auf den Einsatz des Proteinköders „combi-protec”. Nachfolgend berichtet der Autor über die Erfahrungen und Versuche der letzten Jahre. mehr
Pflanzenbau | 30. April 2014

Einmal striegeln und schneiden bitte

Beim Bioland-Striegel- und Hacktag Mitte April wurden Anbaugeräte verschiedener Hersteller vorgeführt. Darunter befanden sich Striegel der Firmen Hatzenbichler, Einböck und Treffler, die Sternhacke Rotary Star von Einböck sowie verschiedene Hacksysteme von Schmotzer, Kress und Einböck. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 24. April 2014

Kampf um die Maiswurzel

Gegen den Maiswurzelbohrer hilft bisher nur, weniger Mais anzubauen. Doch auch Nematodenpräparate können den Schädling zurückdrängen. Praxisversuche zeigen einen guten Wirkungsgrad von 70 %. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 17. April 2014

Wo kommt plötzlich der Gelbrost her?

Diese Frage stellen sich seit ein, zwei Wochen Landwirte und Berater in der Rheinebene gleichermaßen. Bisher spielte die Pilzkrankheit hier praktisch keine Rolle, doch in diesem Jahr breitet sie sich erstmals im Rheintal stärker aus. Bei Befall gilt es schnell zu handeln und Fungizide einzusetzen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 20. March 2014

Schlupfwespenlarven können fliegen

Schlupfwespenlarven können fliegenIm Maisanbau sind vor allem Pilzinfektionen als Folge eines Zünslerbefalls und damit erhöhte Mykotoxingehalte im Erntegut ein zunehmendes Problem. In einigen Regionen können dieses Jahr erstmals mithilfe eines Multikopters Trichogramma-Schlupfwespenlarven aus der Luft ausgebracht werden. mehr