temp Image
Land und Leute | 15. März 2018

31.500 Plastiktüten eingespart

Originelle, wiederverwendbare Beutel aus möglichst alten Stoffen oder Stoffresten – das sind Morsbags. Sie unterscheiden sich von anderen Taschen durch einen Aufnäher, der den Namen dieser Bewegung trägt. Die Landfrauen Ehrenkirchen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) nähen zudem das Landfrauenlogo darauf. mehr
temp Image
Land und Leute | 14. März 2018

Viel unternommen

In ihrem ersten Jahr seit der Gründungsversammlung haben die Mitglieder der AG Junge Landwirte Breisgau-Hochschwarzwald viel unternommen. Auch für die kommenden Monate sind einige Veranstaltungen geplant. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 08. März 2018

Umwelt- und Klimafragen im Maisanbau

Kürzlich fand eine Tagung des Internationalen Mais- und Informationsringes (IMIR) in Sainte Croix-en-Plaine statt. Themen waren die Minderung von Erosion und Nährstoffverlusten sowie die Zukunft von Beizmitteln im Maisanbau. Auch die möglichen Folgen des Klimawandels wurden erörtert. mehr
Politik | 08. März 2018

Klöckners Ministerium soll stark bleiben

Am Montag wurden CSU-Personalien für das Bundeskabinett bekannt. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer bekommt demnach sein „Heimatministerium”, aber nicht die zusätzliche Zuständigkeit für „Ländliche Räume”. mehr
Politik | 08. März 2018

Untersteller zu FFH: keine neuen Gebote und Verbote

Bei den geplanten FFH-Sammelverordnungen geht es Umweltminister Franz Untersteller zufolge darum, mehr Transparenz und Rechtssicherheit zu schaffen. Inhaltlich ändere sich für die betroffenen Bürger ebenso wenig wie für die Bewirtschafter aus der Land- und Forstwirtschaft, betonte der Minister. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 08. März 2018

Grünlandpflege: Von nichts kommt nichts

Eine dichte Narbe sollte das Ziel der Grünlandbewirtschaftung sein, denn lückige Grasnarben sind häufig die Ursache für einen erhöhten Eintrag von Schmutz in die Silage und damit auch von unerwünschten Keimen, die die Silierung erschweren können. Zudem mindert der Schmutz die Energiekonzentration. mehr
temp Image
Politik | 08. März 2018

„Die Landwirtschaft gehört in die Mitte”

„Landwirtschaft – in die Mitte der Gesellschaft!”, lautete die Überschrift zur Grundsatzrede von BLHV-Präsident Werner Räpple auf der Landesversammlung des Verbandes am Dienstag in Hilzingen. Räpple sieht die Landwirtschaft durch undifferenziertes Anprangern ohne Sachkenntnis aus der Mitte gedrängt. mehr
temp Image
Land und Leute | 08. März 2018

„Stellen Sie ein Trampolin in die Milchküche”

Gute Stimmung herrschte beim Landfrauentag des Bezirks Villingen in St. Georgen-Peterzell (Schwarzwald-Baar-Kreis). Dazu trug der Vortrag von Gedächtnis- und Mentaltrainer Thomas Drach bei. Lauritta Dieterle wurde als Bezirksvorsitzende verabschiedet. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 08. März 2018

Wie die Hohenloher Rindfleisch vermarkten

Wie die bäuerliche Erzeugergemeinschaft „Bœuf de Hohenlohe” ihr Rindfleisch vermarktet, erklärte deren geschäftsführender Vorsitzender Klaus Süpple vergangene Woche bei einer Versammlung des Arbeitskreises Mutterkuhhalter in Biberach. mehr
temp Image
Land und Leute | 08. März 2018

BBL-Bericht aus... Mainz

Der Bund Badischer Landjugend (BBL) beteiligt sich regelmäßig an Arbeitskreisen auf Bundesebene. Kürzlich tagte der AK Agrarpolitik in Mainz, wo sich die Teilnehmer intensiv mit der Fertigstellung eines Positionspapiers zur Gemeinsamen Agrarpolitik 2020 auseinandersetzten. mehr