1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 » »»
temp Image
Pflanzenbau | 02. Februar 2017

Bäume auf Äckern und Wiesen – geht das?

Biogas verliert möglicherweise an Bedeutung. Auf den frei werdenden Silomaisflächen könnten Agroforstsysteme eine Alternative sein. Dabei werden Ackerkulturen oder Grünland gemeinsam mit Bäumen oder Sträuchern angebaut. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 02. Februar 2017

AfH zu Gast bei Bio-Milchviehbetrieb Morath in Lenzkirch-Saig

Die Arbeitsgemeinschaft für Höhenlandwirtschaft (AfH) lädt am Samstag, dem 11. Februar um 9.30 Uhr zu ihrer nichtöffentlichen Mitgliederversammlung ins Hotel Restaurant Ochsen, Lenzkirch-Saig, ein. Die Zusammenkunft und Beiratssitzung ergänzt ein Vortrag von Minister Peter Hauk. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 26. Januar 2017

Erfolgreiche Direktsaat braucht langen Atem

Direktsaatverfahren gelten als Königsdisziplin des Ackerbaus. Wer hier Erfolg hat, hat in der Regel aber zunächst eine Menge Lehrgeld bezahlt. Nicht anders erging es Thomas Sander aus dem sächsischen Waldenburg, der als Quereinsteiger seit einigen Jahren einen Direktsaatbetrieb führt. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 19. Januar 2017

2016 mehr FAKT-Maßnahmen beantragt

Welche Greening- und FAKT-Maßnahmen im vergangenen Jahr im Ackerbau im Regierungsbezirk Freiburg realisiert wurden, das zeigt der folgende Beitrag auf. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 12. Januar 2017

Aktuelle Beizmittel für Sommergetreide

Die Beizung des Saatgutes ist oft der einzige Weg, um Samenkörner vor pilzlichen Krankheitserregern zu schützen, die außen am Samen anhaften oder in den Samen eingedrungen sind. Außerdem wirkt sie auch gegen bodenbürtige Schadpilze. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 22. Dezember 2016

Erdbeersorten: Die Etablierten halten mit

Wolfgang Bauer, Fachberater am Landwirtschaftsamt Bruchsal, gab beim Erdbeertag am 1. Dezember einen Überblick über Anbauversuche mit neuen Sorten. Fazit: Neue sind nicht in jedem Reifebereich gleich gut oder besser als bekannte. mehr
Pflanzenbau | 15. Dezember 2016

Zulassungsbehörden total überfordert

Die deutschen Behörden, die für die nationale Zulassung von Pflanzenschutzmitteln zuständig sind, arbeiten nicht effizient, sie verstoßen durchgängig gegen die Fristen der EU-Pflanzenschutzverordnung 1107/2009 und enthalten Landwirten wichtige Mittel für den Pflanzenschutz vor. mehr
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 » »»