Betrieb und Wirtschaft | 25. Mai 2016
Der Lörracher Edeka-Händler Dieter Hieber denkt darüber nach, künftig in seinen Märkten die Milch der Edeka-Eigenmarke „Gut&Günstig” aus dem Sortiment zu nehmen. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 25. Mai 2016

Maiszünsler lassen (noch) auf sich warten

Derzeit findet man in alten Maisstoppeln zahlreiche lebendige Zünslerraupen, die mit der Verpuppung noch nicht begonnen haben. Damit liegt die Entwicklung zeitlich hinter dem Durchschnitt zurück, sodass der ideale Zeitpunkt der Bekämpfung 2016 später als in der Vergangenheit sein dürfte. mehr
temp Image
Tierhaltung | 25. Mai 2016

Die Ökobetriebe hatten die Nase klar vorn

Im Rinderreport 2015 sind die Betriebszweigauswertungen von 418 konventionell sowie 19 ökologisch wirtschaftenden Milchviehbetrieben zusammengefasst. Aufgrund der gesunkenen Milchpreise im konventionellen Bereich hatten die Ökobetriebe einen um 540 Euro höheren Deckungsbeitrag. mehr
Politik | 25. Mai 2016

Milchgipfel ohne BDM und Länderminister

Der von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt für den 30. Mai anberaumte „Milchgipfel” sorgt bereits im Vorfeld für Streit. mehr
Politik | 25. Mai 2016

Bei Glyphosat geht die Hängepartie weiter

Die Neuzulassung des Pflanzenschutzmittelwirkstoffs Glyphosat hängt weiter in der Luft. Es kam in Brüssel am Donnerstag voriger Woche nicht zu einer Entscheidung der EU-Mitgliedstaaten. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 19. Mai 2016

Gras unter Mais – Herbizidstrategie anpassen

Eine Grasuntersaat in Mais bietet unter anderem die Möglichkeit, Geening-Auflagen zu erfüllen. Allerdings muss dann die Herbizidstrategie angepasst werden. Untersaaten werden als ökologische Vorrangfläche mit dem Faktor 0,3 bewertet. mehr
Politik | 19. Mai 2016

FIONA: Flächenüberlappungen bis 21. Juni korrigierbar

FIONA-Antragsteller können erstmals ihre Flächen bis 21. Juni abzugsfrei korrigieren, wenn die Verwaltung nach Vorabprüfungen Überlappungen bei der Flächenbeantragung festgestellt und auf Korrekturbedarf bei den Flächenangaben hingewiesen hat. mehr
Politik | 19. Mai 2016

Berlin kündigt Hilfspaket an

Die Berliner Regierungskoalition will den Betrieben mit einem Paket aus zusätzlichen finanziellen Hilfen und steuerlichen Erleichterungen durch die Krise helfen. Zudem soll es für die Wirtschaftsbeteiligten erweiterte Spielräume zur Begrenzung der Milchmenge geben. mehr
Politik | 19. Mai 2016

„Bauern brauchen wieder mehr Zeit fürs Wesentliche”

Der BLHV bedauert sehr, dass Naturschutz und Tourismus nicht mehr zum Stuttgarter Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) gehören. Präsident Werner Räpple erwartet jetzt tatkräftige Unterstützung zur Bewältigung der Krise in der Landwirtschaft und beim Abbau der Bürokratie. mehr