Pflanzenbau | 31. Juli 2014
Temp Image

Zwetschgentag bei Kiefer in Ortenberg

Für die Fachwelt ist er längst eine Institution: Der alle zwei Jahre stattfindende Zwetschgeninformationstag hat sich zur wichtigsten Fachveranstaltung rund um das blaue Steinobst im deutschsprachigen Raum entwickelt. mehr
Politik | 31. Juli 2014

Schweinepest breitet sich aus

An der Außengrenze der Europäischen Union zu Weißrussland breitet sich die Afrikanische Schweinepest (ASP) weiter aus und greift verstärkt auch auf Hausschweine über. mehr
Politik | 31. Juli 2014

SPD: Direktzahlungen schrittweise abbauen

Für ein neues agrarpolitisches Selbstverständnis seiner Partei hat der zuständige Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Wilhelm Priesmeier, geworben. „Für uns ist moderne Agrarpolitik Politik für den ländlichen Raum”, sagte Priesmeier in einem Gespräch mit dem Presse- und Informationsdienst Agra-Europe. mehr
temp Image
Politik | 31. Juli 2014

Artikelserie des MLR zu Förderprogrammen

Der Entwurf des Maßnahmen- und Entwicklungsplans Ländlicher Raum Baden-Württemberg 2014-2020 (MEPL III) enthält 16 Förderprogramme. Das Stuttgarter Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) stellt diese in einer Artikelserie in den nächsten Ausgaben der BBZ vor. mehr
temp Image
Pflanzenbau | 31. Juli 2014

Krautminderung unverzichtbar für Qualität

Der viele Regen fördert die Kraut- und Knollenfäule. Neben dem Fungizidschutz ist eine fachgerechte Krautminderung wichtig, um den Braunfäulebefall der Kartoffeln zu verhindern. Es gibt mechanische, chemische und thermische Verfahren. Wichtig ist, das Kraut zum richtigen Termin abzutöten. mehr
temp Image
Tierhaltung | 31. Juli 2014

Ein wichtiger Faktor fürs Wohlbefinden

Der Zusammenhang zwischen Wasserversorgung und Futter- aufnahme ist vielfach bewiesen – auch bei Schafen. Doch Wasser ist zudem ein wichtiger Faktor der Thermoregulation. Dies ist insbesondere bei Weidetieren zu beachten. mehr
temp Image
Betrieb und Wirtschaft | 31. Juli 2014

Bürgermeister befürchten Chaos

Die bisherige Einheitsforstverwaltung in Baden-Württemberg soll zerschlagen werden. Das laufende Verfahren des Bundeskartellamtes gegen den gemeinschaftlichen Holzverkauf auf Landesebene hat das Ministerium Ländlicher Raum in Zugzwang gebracht. Was bedeutet das für die Waldbesitzer? mehr
Land und Leute | 30. Juli 2014

Pfiffig, gekonnt und zukunftsfähig

Große Freude bei den Landfrauen Unteralpfen (Kreis Waldshut): Sie sind aus Sicht des dlv offenbar federführend in Sachen erfolgreicher Mitgliederwerbung und wurden bei einem entsprechenden erstmals ausgeschriebenen Wettbewerb gemeinsam mit zwei weiteren Vereinen auf Platz eins gewählt. Bundesweit gab es 21 Bewerbungen. Bei der jüngsten Verbandsversammlung des LFVS übergab Präsidentin Rosa Karcher den mit 500 Euro dotierten Preis. mehr